Top 10: Beste Ausbildung für Männer aus dem Ausland

Lesedauer: 7 Minuten.

Welches sind die Ausbildungsberufe mit den besten Chancen für männliche Bewerber aus dem Ausland? Wir haben für Sie die Top 10 Beste Ausbildung für Männer aus dem Ausland herausgesucht.

Wir listen im Folgenden die populärsten Ausbildungsplätze für Männer auf. Wir fragen hier nicht danach, welche Ausbildungen bei den Bewerbern “beliebt” sind oder in welchen Branchen besonders viele freie Stellen sind – sondern wir zeigen die Ausbildungsberufe, in denen in der Vergangenheit die meisten jungen Männer eingestellt wurden. Für Interessenten aus dem Ausland ist dies ein guter Anhaltspunkt dafür, wo besonders gute Chancen bestehen:

Beste Ausbildung für Männer: Hier gibt es die meisten Chancen

Wenn wir hier über chancenreiche Ausbildungsberufe für junge Männer sprechen, dann bedeutet dies in keiner Weise eine Diskriminierung nach dem Geschlecht – es handelt sich nur um die Wiedergabe einer offiziellen Statistik. Auch Frauen können sich auf jeden Ausbildungsplatz in Deutschland bewerben. Für Frauen haben wir eine ähnliche Analyse durchgeführt.

Platz 1: Kraftfahrzeugmechatroniker

Mit über 20.000 durch Männer besetzte neuen Ausbildungsplätzen jährlich bestehen die besten Chancen auf eine Ausbildung derzeit als Kraftfahrzeugmechatroniker. Als Kraftfahrzeugmechatroniker arbeiten Sie in verschiedenen Kfz-Werkstätten in Deutschland, die es in praktisch jeder größeren Ortschaft gibt. Wir glauben, dass der Kraftfahrzeugmechatroniker für einige Jahre noch weiterhin stark nachgefragt wird.

Da sich das Transportverhalten in Deutschland jedoch ebenso wie die Kfz-Landschaft ändern, könnten in Zukunft tendenziell weniger Azubis nachgefragt werden. Dem steht gegenüber, dass viele Kfz-Mechaniker in den nächsten Jahren in Rente gehen. Daher bleiben die Chancen auf Ausbildungen und Jobs in diesem Bereich für Ausländer weiterhin gut.

Platz 2: Fachinformatiker

Mit rund 15.000 durch männliche Bewerber besetzte Ausbildungsplätze jährlich bestehen hervorragende Chancen für eine Ausbildung als Fachinformatiker. Dies gilt auch für Ausländerinnen und Ausländer aus Drittstaaten, sofern diese gut Deutsch sprechen. Fachinformatiker sind in kleinen oder größeren IT-Unternehmen tätig, u.a. im Bereich Anwenderbetreuung, Systeminstallation und IT-Wartung, Programmierung, Anwendungsentwicklung oder im Bereich Cloud oder Sales.

Aufgrund beständigen starken Wachstums in diesem Bereich sind wir davon überzeugt, dass die Zahl der Ausbilungsplätze als Fachinformatiker in Kürze die erste Position einnehmen wird und es in diesem Bereich mehr Ausbildungsplätze geben wird als Plätze für Kraftfahrzeugmechatroniker. Hier wie für alle anderen Ausbildungsplätze in Deutschland gilt, dass Frauen und Männer sich gleichermaßen bewerben können und dass keine fachlichen Voraussetzungen bestehen – außer guten Schulnoten, insbesondere in Mathematik.

Platz 3: Elektroniker

Über 13.000 Männer beginnen derzeit jährlich eine Ausbildung zum Elektroniker. Ausländische Interessierte haben hier weiterhin gute Chancen, speziell dann, wenn sie sehr gute Schulnoten in Mathematik und Physik haben oder vielleicht schon eine Ausbildung oder ein Studium in diesem Bereich im Ausland absolviert haben. Elektroniker kommen an vielen Stellen in Industrie, Forschung und Handwerk zum Einsatz. Die Ausbildungs- und Jobperspektiven bleiben hier weiterhin außerordentlich gut und werden nach aller unserer Erwartung noch weiter wachsen!

Platz 4: Kaufmann im Einzelhandel

Als Kaufmann im Einzelhandel sind Sie typischerweise in einem Supermarkt oder einem anderen Einzelhandelsgeschäft angestellt, in der Regel als stellvertretender Leiter oder Leiter des Supermarktes. Derzeit werden in Deutschland jährlich über männliche 13.000 Nachwuchskräfte in diesem Bereich eingestellt. Gerade die großen Supermarktketten haben einen hohen Bedarf, um den Betrieb in ihren Geschäften sicherzustellen. Daher bleiben die Berufschancen hier außerordentlich gut.

Ausländische Bewerber haben gute Chancen, einen solchen Ausbildungsplatz zu erhalten, wenn sie die üblichen Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören neben sehr guten deutschen Sprachkenntnissen ein gepflegtes Auftreten, Kundenorientierung und gute Kenntnisse in Mathematik. Vorteilhaft ist, dass es in jedem größeren Ort in Deutschland Supermärkte gibt – nach erfolgreicher Ausbildung besteht oft eine freie Wahl, wo in Deutschland Sie arbeiten möchten.

Platz 5: Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Knapp 13.000 offene Lehrstellen als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik werden derzeit pro Jahr mit jungen Männern besetzt. Als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sind Sie im Handwerk, bei Dienstleistungsbetrieben oder in der Industrie beschäftigt und installieren und warten entsprechende Anlagen in Gebäuden.

Auch hier sind die Chancen für ausländische Bewerber außerordentlich gut: Oft gibt es für die Ausbildungsplätze zu wenig Bewerber. Nach erfolgreicher Ausbildung bestehen in der Regel exzellente Möglichkeiten bis hin zur Chance, sich mit einem eigenen Unternehmen selbstständig zu machen.

Platz 6: Industriemechaniker

Über 11.000 junge Männer beginnen derzeit jährlich eine Ausbildung zum Industriemechaniker in Deutschland. Industriemechaniker stellen Baugruppen oder Bauteile für Maschinen und Anlagen her, richten diese ein oder passen die Maschinen und Anlagen an. Industriemechaniker überwachen und optimieren Produktions- und Fertigungsprozesse und übernehmen dabei auch Reparatur- und Wartungsaufgaben. Industriemechaniker sind gefragte Arbeitskräfte in Unternehmen in nahezu allen produzierenden Wirtschaftsbereichen.

Platz 7: Verkäufer

Aktuell werden in Deutschland jährlich über 10.000 männliche Bewerber als Azubi Verkäufer eingestellt. Als Verkäufer sind Sie nach der Ausbildung in Geschäften zumeist im direkten Kundenkontakt tätig. Die Hauptaufgabe sind Verkaufsgespräche und Beratungsgespräche mit Kunden. Verkäufer kommen in vielen Industriezweigen zum Einsatz: Beim Verkauf von Waren im produzierenden Gewerbe, bei IT-Unternehmen, in Dienstleistungsunternehmen, im Tourismus und natürlich in Groß- und Einzelhandelsgeschäften. Beachte, dass von Verkäuferinnen und Verkäufern vor allem im B2B-Bereich oft Deutschkenntnisse oberhalb von B1 erwartet werden – du solltest hierauf also während der Ausbildung gesteigerten Wert legen.

Verkäufer verwalten oft die Bestellungen, nehmen die Warenlieferungen an, sortieren die Waren im Lager und kontrollieren Vollständigkeit, Warenbestand und Ablaufdaten. Im Einzelhandel räumen Verkäufer Regale ein, zeichnen die Preise aus. Regelmäßig führen sie Qualitätskontrollen durch, prüfen den Lagerbestand und bestellen Waren nach.

Platz 8: Fachkraft für Lagerlogistik

Knapp 10.000 junge Männer beginnen derzeit jährlich eine Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik. Es ist zu erwarten, dass in diesem Bereich künftig weiterhin viele Ausbildungsplätze vergeben werden. Wenn Sie nach einer passenden Ausbildung in Deutschland für ausländische Männer suchen, dann sollten Sie einen näheren Blick gerade auf die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik werfen.

Beste Ausbildung für Männer

Platz 9: Mechatroniker

Rund 8.000 Ausbildungsplätze zum Mechatroniker werden jährlich besetzt. Mechatroniker stellen aus elektrischen, elektronischen und mechanischen Baugruppen und Subsystemen komplexe mechatronische Systeme zusammen oder warten diese. Dazu gehört beispielsweise das Herstellen von Robotern oder Roboterteilen, die Wartung von produzierenden Anlagen, das Herstellen von komplexen Baugruppen oder auch die Wartung von Fahrzeugen. In diesem Bereich bestehen sehr gute Chancen für eine Ausbildung in Deutschland für ausländische Männer.

Platz 10: Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Ebenfalls rund 8.000 junge Männer starten aktuell jährlich ihre Berufsausbildung als Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Aufgabe in diesem Beruf ist die Organisation der Lagerhaltung, das Herstellen und Überwachen von Logistikketten, das Prüfen von Waren- und Lagerbeständen und die Planung von Lager- und Logistikprozessen. Eine Ausbildung in Deutschland für ausländische Männer in diesem Bereich bleibt ebenfalls sehr chancenreich.

Beste Ausbildung für Männer: Unsere Plätze 11 bis 20

Weitere beliebte Berufsausbildungen für junge Männer in Deutschland sind aktuell:

  1. Kaufmann für Büromanagement (circa 7.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  2. Industriekaufmann (circa 7.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  3. Tischler (circa 7.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  4. Elektroniker für Betriebstechnik (circa 7.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  5. Koch (circa 6.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  6. Zerspanungsmechaniker (circa 6.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  7. Fachlagerist (circa 5.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  8. Maler und Lackierer (circa 5.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  9. Metallbauer (circa 5.000 neue männliche Azubis pro Jahr)
  10. Bankkaufmann (circa 4.000 neue männliche Azubis pro Jahr)

Weitere Artikel zum Thema

Schnellste Ausbildung: In nur 2 Jahren als Fachkraft in den Beruf

Wenn du in Deutschland eine Ausbildung machen möchtest, dann interessierst du dich vielleicht dafür, möglichst zügig als Facharbeiter/Facharbeiterin in den ...
Weiterlesen …

Längste Berufsausbildung: Für diese Berufe musst du besonders lange lernen

Für einige Berufe in Deutschland musst du besonders lange lernen. Dafür gibt es gute Gründe. Alles, was du über die ...
Weiterlesen …

Was kannst du als Ausländer in deiner Ausbildung vom Arbeitgeber erwarten?

Häufig werden wir gefragt, was denn ein guter Arbeitgeber für eine Ausbildung in Deutschland ist. Dazu haben wir die unsere ...
Weiterlesen …

Vermögenswirksame Leistungen in der Ausbildung

Vermögenswirksame Leistungen in der Ausbildung sind eine gute Möglichkeit, wie du mehr Geld in deinem Leben erhalten kannst. Wir erklären ...
Weiterlesen …

Top 5: Beste Region für eine Ausbildung in Deutschland als Nicht-EU-Bürger

Nicht-EU-Bürger können zwar in vielen Fällen problemlos in Deutschland eine Lehre beginnen. Zentrale Herausforderung bleibt jedoch, schnell und unkompliziert einen ...
Weiterlesen …

Top 10 beste Ausbildungen für Frauen aus dem Ausland

Welches sind die Ausbildungsberufe mit den besten Chancen für Frauen aus dem Ausland? Wir haben für Sie die Top 10 ...
Weiterlesen …

Deutsches Sprachdiplom DSD der Kultusministerkonferenz: Was du jetzt damit anfangen kannst

Deutsches Sprachdiplom DSD der Kultusministerkonferenz: Was kann ich damit in Deutschland machen? Hier erhalten Sie alle aktuellen Infos für Studium, ...
Weiterlesen …

Ausbildung in Deutschland machen: Alles, was Du als Ausländer wissen musst

Wie kannst du eine Duale Ausbildung in Deutschland machen? Wir haben hier die aktuellen Hintergründe und Tipps für dich zusammengetragen ...
Weiterlesen …

Ausbildungsberufe mit den meisten Plätzen in diesem Jahr

Welches sind die Ausbildungsberufe mit den meisten Plätzen in diesem Jahr? Wir haben für dich die komplette Liste der Ausbildungsberufe, ...
Weiterlesen …

Top 10: Beste Ausbildung für Männer aus dem Ausland

Welches sind die Ausbildungsberufe mit den besten Chancen für männliche Bewerber aus dem Ausland? Wir haben für Sie die Top ...
Weiterlesen …

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum | Kontakt | Newsletter

Rechtlicher Hinweis

Life-in-Germany.de ist eine Informationsplattform zum Thema Arbeiten und Leben in Deutschland. Wir fokussieren auf die Gewinnung von ausländischen Fachkräften, Azubis und Studenten.

Alle Inhalte dieser Seite sind rechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright. Bei den getroffenen Aussagen zu verschiedenen Fragen handelt es sich um redaktionelle Texte und unverbindliche Erstinformationen. Kein Text oder Element dieser Seite stellt eine Rechtsberatung dar. Wenden Sie sich für eine Rechtsberatung an einen Anwalt. Wenden Sie sich für steuerliche Beratungen an einen Steuerberater. Die redaktionellen Texte geben den Stand sorgfältiger Recherche zum Veröffentlichungszeitpunkt dar. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Sachverhalte seit Veröffentlichung ändern. Die Informationen stellen in keiner Weise eine Handlungsempfehlung dar. Die Informationen geben nur erste Hinweise und erheben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, kann keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit übernommen werden.  Informieren Sie uns bitte über eventuelle Fehler und Unzulänglichkeiten.

In den Stellenausschreibungen wie in allen anderen Texten der Seite Life-in-Germany.de sind Irrtümer, Fehler und Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen. Es ist möglich, insbesondere bei längerfristig ausgeschriebenen Stellenanzeigen, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern und diese Änderungen durch die Arbeitgeber Life-in-Germany.de nicht oder nicht vollständig mitgeteilt werden. Wir bemühen uns stets um die aktuellste Fassung der Ausschreibungen. Verbindlich sind für Bewerber jedoch ausschließlich die Angaben des Unternehmens. Diese Angaben erfahren Sie im Bewerbungsgespräch und im Arbeitsvertrag. Die gelegentlich gewählte männliche Form bezieht immer gleichermaßen weibliche oder diverse Personen ein. Auf konsequente Mehrfachbezeichnung wurde aufgrund besserer Lesbarkeit an nachrangigen Stellen verzichtet. Alle Stellenausschreibungen und erläuternden Texte beziehen sich immer auf m/w/d.

* Bei mit diesem Zeichen gekennzeichneten Inhalten handelt es sich um Werbung / Affiliate Links: Beim Kauf über einen solchen Link entstehen Ihnen keine Mehrkosten – als Seitenbetreiber erhalten wir jedoch eine prozentuale Provision an Ihren Käufen, worüber wir uns mit finanzieren.