12 Möglichkeiten: Deutsch lernen in Deutschland als Ausländer

Deutsch lernen in Deutschland als Ausländer: Wenn Sie in Deutschland arbeiten und leben wollen, benötigen Sie in den meisten Fällen gute Deutschkenntnisse. Für viele Jobs und für alle Berufsausbildungen in Deutschland sind gute Deutschkenntnisse Voraussetzung. Wir erklären hier die Möglichkeiten, wie Sie Ihre Deutschkenntnisse verbessern können.

Wie kann ich die deutsche Sprache am besten lernen?

Ich denke, die effektivste Art, Deutsch zu lernen, ist, in die Kultur einzutauchen. Lernen Sie ein wenig über die Geschichte, sehen Sie sich Filme an und hören Sie Musik. Je mehr Sie von der deutschen Sprache umgeben sind, desto mehr werden Sie sie verstehen, und je mehr Sie sie verstehen, desto mehr werden Sie sie sprechen können.

Ich bin mir nicht sicher, was besser ist: einen Kurs zu besuchen oder selbst zu lernen. Ich habe nie formellen Deutschunterricht genommen, aber ich habe beides ausprobiert, also weiß ich, wovon ich spreche. Zu Beginn sollten Sie die grundlegenden Vokabeln und Grammatikregeln lernen, damit Sie sich mit anderen Menschen verständigen können. Sie können sich Bücher besorgen, die Ihnen dabei helfen; man nennt sie “Sprachkurse”. Wenn Ihnen Sprachkurse zu teuer sind, gibt es viele gute Sprach-Websites im Internet, auf denen Sie kostenlos eine Menge Grammatik und Vokabeln lernen können.

Versuchen Sie, Dinge in Google Translate einzugeben, damit Sie sehen können, wie es funktioniert! Nach einer Weile empfehle ich Ihnen jedoch, keine Unterrichtsstunden mehr zu nehmen, da diese nach einer Weile langweilig und repetitiv werden. Hören Sie stattdessen einfach weiter Musik und sehen Sie sich Filme auf Deutsch an.

Das ist viel effektiver als Unterricht, weil Sie sich auf das konzentrieren, was Sie interessiert, was bedeutet, dass Ihr Gehirn Die erste und wichtigste Sache, die Sie tun sollten, um Deutsch zu lernen, ist, einen Freund zu finden, der es fließend spricht. Einen deutschsprachigen Freund oder sogar einen deutschsprachigen Partner zu haben, ist eine der besten und effizientesten Möglichkeiten, eine Fremdsprache zu lernen.

Deutsch lernen in Deutschland mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Freiwilligendienst in Deutschland, der auch für Ausländerinnen und Ausländer offen ist. Ein FSJ ist oft eine gute Möglichkeit, um in Deutschland parallel zu einer praktischen Tätigkeit Deutsch zu lernen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr sind beispielsweise in Schulen, Kliniken, Altenheim, Vereinen oder Kindergärten eingesetzt und leisten hier einen praktischen sozialen Dienst ab. Das Programm ist offen für EU-Bürger und nicht-EU-Bürger. In den meisten Fällen sind geringe Deutschkenntnisse bereits erforderlich. Das Freiwillige Soziale Jahr ermöglicht es dabei, dass Sie innerhalb Ihrer Einsatzzeit täglich viele Stunden Deutsch sprechen und dadurch Ihre sprachlichen Kenntnisse wesentlich verbessern können.

Anzeige

Bundesfreiwilligendienst

Auch im Bundesfreiwilligendienst besteht eine gute Möglichkeit, Deutsch zu lernen. Das Programm ist offen für EU-Bürger und nicht-EU-Bürger. Ähnlich wie im Freiwilligen Sozialen Jahr kannst du auch bei diesem Freiwilligendienst hier täglich deine Deutschkenntnisse praktisch einsetzen und verbessern. Analog zum Freiwilligen Sozialen Jahr solltest du auch hier darauf achten, dass dir deine Einsatzstelle auch die Möglichkeit gibt, strukturiert Deutsch zu lernen. Du solltest mit der Einsatzstelle vereinbaren, dass du möglichst mehrfach pro Woche professionellen Deutschunterricht parallel zu deiner praktischen Tätigkeit bekommst.

Praktikum

Auch ein Praktikum in einem deutschen Unternehmen ist eine hervorragende Gelegenheit, um Deutschkenntnisse im beruflichen Umfeld zu verbessern. Die Intensität eines Praktikums und oft auch die längere Dauer ermöglichen es dabei, substantielle Fortschritte im Bereich der sprachlichen Fähigkeiten zu erzielen. Praktika sind möglich für Studenten aus EU-Staaten und Nicht-EU-Staaten.Die meisten Arbeitgeber erwarten von ihren Praktikanten in Deutschland, dass diese bereits einige gute Deutschkenntnisse besitzen. Es gibt aber auch Unternehmen, mit Englisch als Arbeitssprache, bei denen sich ausländische Studierende bewerben können.

Studium in englischer Sprache

Es ist in Deutschland möglich, ein Studium in englischer Sprache zu absolvieren. Es gibt mehrere hundert Studiengänge, die in englischer Sprache angeboten werden. Auch hier ist es möglich, parallel zum Studium Sprachkurse in Deutsch zu belegen. Diese werden beispielsweise an den Universitäten angeboten aber auch durch viele andere Anbieter an den Universitätsstandorten. Wenn Sie Ihr English verbessern möchten, gibt es gute Möglichkeiten, dies online zu tun.

12 Möglichkeiten: Deutsch lernen in Deutschland als Ausländer

Deutsch lernen in Deutschland als Au pair

Die Kinderbetreuung und Hilfe in den Familien als Au-Pair ist dazu angelegt, dass Personen mit nur sehr geringen Deutschkenntnissen nach Deutschland kommen und hier ihre Deutschkenntnisse verbessern. Dazu ist es verpflichtend, dass auch Au pairs an den Deutschkursen teilnehmen. Die Umgangssprache in fast allen Familien in Deutschland ist auch Deutsch. Au pair bietet sich vor allem für junge Menschen an, die in kurzer Zeit grundlegende Fähigkeiten in der Kommunikation in deutscher Sprache erwerben möchten.

Berufsausbildung

Eine Berufsausbildung in Deutschland kann nur beginnen, wer Deutschenntnisse auf Niveau B1 hat. Es gibt jedoch auch Anbieter im Bereich der dualen Berufsausbildung, die Bewerberinnen und Bewerber akzeptieren, die sich mit dem Niveau A2 bewerben. Für diese wird dann ein Vorbereitungskurs angeboten, in dem die künftigen Azubis erweiterten Deutschunterricht erhalten, um bis zu Beginn der Ausbildung das Niveau B1 zu erreichen.

Mit staatlichen Programmen Deutsch lernen in Deutschland

Deutsch lernen in Deutschland geht auch mit einer Vielzahl von staatlichen Programm. Die meisten diese Angebote richten sich jedoch nicht an zureisende Ausländerinnen und Ausländer, sondern an Personen, die bereits ein Aufenthaltsrecht für Deutschland haben. So können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die beispielsweise aus der EU nach Deutschland zugereist sind, an Sprachkursen teilnehmen die über das BAMF angeboten werden.

Programme an Universitäten

Eine Vielzahl von deutschen Universitäten und Fachhochschulen bietet während der Semester und als Sommerkurse Deutschkurse auch für internationales Publikum an. Auch wenn Sie als Student an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sind, können Sie über die örtlichen Sprachenzentren in der Regel verschiedene Sprachkurse belegen. Wenn Sie als Student im Ausland immatrikuliert sind, sollten Sie Ihr Büro für internationale Beziehungen ansprechen, ob es Partnerschaften mit deutschen Universitäten gibt, bei denen man Deutschkurse belegen kann.

Vereine und Hilfsorganisationen

In praktisch jeder größeren Stadt in Deutschland gibt es Vereine und Hilfsorganisationen, die Deutschunterricht für Ausländer anbieten. Die Qualität dieser Deutschkurse ist zwar oft sehr heterogen, aber Ausländerinnen und Ausländer treffen hier in der Regel auf sehr motiviertes und engagiertes Personal, dass gerne dabei unterstützt, die deutsche Sprache zu erlernen.

Private Anzeigen

Eine weitere Möglichkeit Deutsch zu lernen, ist die Herstellung einer Sprachartnerschaft mit einer deutschsprachigen Person. Solche Sprachpartnerschaften können über das Internet durch private Anzeigen herbeigeführt werden und können durchaus sehr erfolgreich sein. Solche Sprachpartnerschaften (Tandem) dienen häufig auch einen guten Integration in die Gesellschaft in Deutschland.

Online-Kurse

Im Internet und über Apps besteht die Möglichkeit, Deutsch effektiv zu lernen. Du kannst hierzu verschiedene Online-Tools verwenden. Wenn du zum Lernen nicht viel Zeit hast, dann sind vielleicht die Sprachduschen von Jicki eine Idee für dich. Interessant finden wir auch weiterhin die Sprachlernapp von Duolingo und die Möglichkeiten zum Sprachenlernen mit Babbel.

Exkurs: Ist die deutsche Sprache der englischen Sprache ähnlich?

Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen Deutsch und Englisch. Um schnell Deutsch zu lernen, sollten Sie herausfinden, welche Gemeinsamkeiten bestehen. Zum Beispiel gibt es sowohl im Deutschen als auch im Englischen Substantive, Verben und Adjektive. Das ist keine große Überraschung, denn alle menschlichen Sprachen haben diese Dinge.

Aber wenn Sie sich die Wortkategorien ansehen, finden Sie ein paar Unterschiede. Der offensichtlichste Unterschied ist, dass es im Deutschen männliche und weibliche Substantive gibt, im Englischen dagegen nicht. Im Deutschen ist “der Tisch” maskulin und “die Blume” feminin; im Englischen sind beide einfach “the table”. Einige weitere Beispiele: “der Mensch” (Mann), “die Frau” (Frau), “das Kind” (Kind).

So weit, so gut. Aber dann fällt Ihnen auf, dass im Deutschen, anders als im Englischen, alle Substantive Endungen für das Geschlecht haben: “-er”, “-e”, “-ung”, “-heit”, “-keit”. Alle diese Endungen müssen einzeln gelernt werden; es gibt keine Muster, die Ihnen helfen, sie zu erraten.

bs in Deutschland

Lernen Sie Deutsch für Jobs in Deutschland: Häufig gestellte Fragen

  1. Welche Jobmöglichkeiten habe ich als Nicht-EU-Bürger in Deutschland?

    Wenn Sie Nicht-EU-Bürger sind und die deutsche Sprache nicht auf B1-Niveau beherrschen, können Sie ein Au-pair-Mädchen werden oder ein FSJ, BFD oder Praktikum machen. Sie können sich auch auf Blue Card-Jobs oder Praktika bewerben oder ein Studium in Deutschland in englischer Sprache beginnen. Auf diese Weise haben Sie eine gute Gelegenheit, Deutsch zu lernen, was Ihnen weitere Möglichkeiten in Deutschland eröffnet. Für eine Ausbildung oder einen Job sind Deutschkenntnisse auf mindestens B1-Niveau gesetzlich vorgeschrieben. Sie können sich jedoch für unseren Newsletter anmelden, um auf dem Laufenden zu bleiben. Es könnten sich in Zukunft neue Möglichkeiten ergeben.

  2. Wie lange dauert es, Deutsch bis zum Niveau B1 zu lernen?

    Die Antwort auf diese Frage hängt sehr stark von a) Ihren persönlichen Fähigkeiten, b) Ihrer täglichen Stundenzahl, c) den Fähigkeiten Ihres Lehrers oder Ihren anderen Lernmitteln ab. Um bei Null anzufangen, sollten Sie Folgendes bedenken: Mit einem professionellen Lehrer für Deutsch als Fremdsprache, zwei Stunden Unterricht pro Tag und zwei Stunden Hausaufgaben pro Tag können Sie innerhalb von 6 Monaten ein Niveau von B1 erreichen. Mit weniger Professionalität, weniger Stunden Unterricht und weniger Stunden Hausaufgaben wird sich diese Zeitspanne verlängern.

  3. Wo kann ich kostenlos Deutsch lernen?

    Neben der Verwendung von Büchern aus Ihrer örtlichen Bibliothek können Sie auch mit der App Duolingo beginnen. Diese App hilft Ihnen, Vokabeln schnell zu lernen und Sie können sie in jeder Pause und zu jeder Zeit nutzen. Wir halten auch die Online-Kurse der Deutschen Welle für hilfreich.

  4. Deutsch lernen für Jobs in Deutschland: Wie kann ich Deutschunterricht in Deutschland nehmen?

    Deutsch als Fremdsprache lernt man am besten vor Ort in Deutschland: Wir bieten individuelle Deutschkurse oder Gruppenkurse in Berlin (Ostberlin) als Intensivkurse oder mit mehreren Stunden pro Woche über einen längeren Zeitraum an. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag zwischen 10 und 15 Uhr deutscher Zeit statt. Der Unterricht ist für alle Niveaus verfügbar und wird von einem Deutschlehrer mit langjähriger Erfahrung geleitet.

  5. Wo kann ich in meinem Heimatland Deutsch lernen?

    Sie können Sprachschulen und Deutschlehrer auf der ganzen Welt finden. Ein Anfangspunkt wäre die Suche in Google Maps oder Bing Maps nach “Deutsch” oder “Sprache” in Ihrer Nähe. Sie können auch die Facebook-Suche nutzen oder sich an lokale Schulen oder Universitäten wenden.

  6. Kann ich in Deutschland nur mit Englisch arbeiten?

    Es gibt in der Tat mehrere Möglichkeiten, in Deutschland nur mit Englischkenntnissen zu arbeiten. Dies ist sogar für Nicht-EU-Bürger möglich. Mögliche Stellen sind befristete Studentenjobs, Blue Card-Jobs oder FSJ/BFD. Sie können Ihre Englischkenntnisse verbessern, um sich auf diese Stellen vorzubereiten, indem Sie Online-Kurse in Englisch belegen.

Wie du effizient Deutsch von Grund auf lernst

So lernst du effizient Deutsch

  1. Definieren Sie ein Ziel

    Setzen Sie sich ein Ziel für ein bestimmtes Niveau der deutschen Sprache. Machen Sie sich mit den Sprachniveaus A1 bis C2 vertraut.

  2. Reservieren Sie Zeit

    Als Anfänger sollten Sie mindestens 1 bis 2 Stunden pro Tag für das Deutschlernen reservieren.

  3. Beginnen Sie mit einem kostenlosen Online-Kurs

    Sie können mit einem kostenlosen Online-Kurs beginnen. Sehen Sie sich die kostenlosen Online-Kurse Deutsch der Deutschen Welle an. Wenn Sie diese Art des Unterrichts mögen: Bleiben Sie dabei.

  4. Fahren Sie mit einem Lehrer fort

    Sie können auch direkt mit einem Deutschlehrer beginnen. Sie können aus Online-Kursen wählen oder Sie schauen sich Sprachschulen in Ihrer Nähe an. Es empfiehlt sich, mehrere Lernformen auszuprobieren – schauen Sie, was für Sie am besten ist und am besten in Ihren Tagesablauf passt.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Vermeide diese Top 10 Fehler bei der Auswahl eines Online-Kurses

Online-Kurse sind populär wie nie. Sie werden immer besser, aktueller und informativer. Aber es gibt ein paar Dinge, auf die ...

Ausbildung für Ausländer mit B1

Wenn du als Ausländerin oder Ausländer in Deutschland eine Ausbildung machen willst, hast du sehr gute Chancen wenn Du Deutsch ...

Unterschied Studium und Duales Studium

Das Duale Studium ist ein sehr attraktives Modell für junge Menschen, die ein Studium machen möchten und gleichzeitig Geld verdienen ...

Junge Menschen zieht es wieder in die Welt

Nach der Corona-Pandemie wird ein Auslandsaufenthalt wieder ein zentrales Thema für junge Menschen. Der Sprachreiseanbieter EF Education First erläutert aktuelle Trends bei ...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert