Bekomme einen Ausbildungsplatz in Deutschland: auch mit geringen Deutschkenntnissen

Ausbildung mit geringen Deutschkenntnissen: Du m├Âchtest eine Ausbildung in Deutschland machen und sprichst Deutsch noch nicht auf Niveau B1? Es gibt trotzdem M├Âglichkeiten f├╝r dich! Alle Infos auf dieser Seite!

Ausbildung mit geringen Deutschkenntnissen

Normalerweise m├╝ssen ausl├Ąndische Bewerberinnen und Bewerber f├╝r eine Ausbildung in Deutschland Deutsch mindestens auf Niveau B1 sprechen:

  1. Das Niveau B1 ist einerseits erforderlich, um dem Unterricht in der Berufsschule in Deutschland zu folgen.
  2. F├╝r Nicht-EU-B├╝rger ist dieses Niveau auch erforderlich, um ein Visum f├╝r die Ausbildung in Deutschland zu erhalten.

Es gibt jedoch Situationen, in denen du dich auch mit geringeren Deutschkenntnissen bereits bewerben kannst, beispielsweise wenn:

  1. Du kurz davor bist, das Niveau B1 zu erreichen
  2. Wenn du glaubst, dass du schon Niveau B1 hast, aber noch keine Pr├╝fung gemacht hast
  3. Dein k├╝nftiger Arbeitgeber in Deutschland dir vor Beginn deiner Ausbildung einen Deutschkurs in Deutschland anbietet
  4. Du dich schon heute f├╝r eine Ausbildung im n├Ąchsten Jahr bewerben m├Âchtest

Situation: Kurz vor B1

Oft kommt es vor, dass man eine Stellenausschreibung f├╝r eine Ausbildung in Deutschland sieht, aber noch kein B1-Niveau hat.

B1 ist tats├Ąchlich erforderlich, wenn du eine Ausbildung in Deutschland beginnen m├Âchtest. Es ergibt oft wenig Sinn, dass du dich f├╝r eine Ausbildung bewirbst, wenn du Deutsch erst auf Niveau A1 oder ein bisschen in Richtung A2 beherrschst.

Bist du aber schon auf einem guten A2-Niveau mit guten Fertigkeiten in allen Kompetenzbereichen (H├Âren, Schreiben, Lesen, Sprechen), dann kannst du tats├Ąchlich eine Bewerbung ins Auge fassen. Denn oftmals liegen zwischen deiner Bewerbung und dem T├Ątigkeitsbeginn durchaus einige Wochen oder Monate. In dieser Zeit kannst du nochmals konzentrierten Deutschunterricht nehmen und dich so gezielt vorbereiten.

Situation: Noch keine Pr├╝fung gemacht

Eine ebenfalls h├Ąufig anzutreffende Situation ist, dass du zwar deinen B1-Kurs erfolgreich abgeschlossen hast, aber noch kein Pr├╝fungszertifikat hast. Entweder hast du noch keinen Pr├╝fungstermin bekommen oder du hast das Zertifikat noch nicht bekommen.

Erstens ist dazu zu sagen, dass du nicht auf einen bestimmten Pr├╝fungsanbieter f├╝r Deutsch festgelegt bist. Du kannst dir eine beliebige Pr├╝fung ablegen, sofern diese dem Gemeinsamen Europ├Ąischen Referenzrahmen f├╝r Sprachen entspricht und von den deutschen Beh├Ârden anerkannt wird.

Zweitens kannst du dich durchaus auch ohne B1-Zertifikat bewerben, wenn du glaubst oder wei├čt, dass du die Pr├╝fung geschafft hast. Deine Deutschlehrerin oder dein Deutschlehrer k├Ânnen dir immer eine gute Einsch├Ątzung dazu geben, ob du im Bereich B1 bist. Falls ja: Warte nicht auf das Pr├╝fungszeugnis und bewirb sich fr├╝hzeitig. Du kannst in deine Bewerbungsunterlagen reinschreiben, dass das Zertifikat nach Erhalt nachgereicht wird.

Situation: Deutschkurs in Deutschland vor Ausbildungsbeginn

Einige Bildungseinrichtungen in Deutschland bieten an, dass du zuerst zum Sprachkurs nach Deutschland kommst und dann in die Berufsausbildung wechselst. Wir glauben, dass dieses Verfahren k├╝nftig noch viel h├Ąufiger angewendet werden kann.

In diesem Falle akzeptieren die meisten Bildungseinrichtungen ein gutes A2-Zertifikat, um dich durch gezielte Schulungen innerhalb von 1-3 Monaten auf Niveau B1 zu heben.

Situation: Bewerbung f├╝r n├Ąchstes Jahr

Hast du noch kein B1-Niveau und wirst dieses auch nicht bis Ausbildungsbeginn erhalten, dann kannst du dich oft schon f├╝r den n├Ąchsten Ausbildungsdurchgang bewerben. F├╝r viele Unternehmen ist es sehr hilfreich, wenn diese im Jahr X schon eine Bewerbung f├╝r das Jahr X+1 erhalten. Denn so k├Ânnen die Unternehmen besser entscheiden und dich eventuell schon fest einplanen.

Wichtige Infos zur Dualen Berufsausbildung in Deutschland

  • Diese duale Berufsausbildung ist offen f├╝r Deutsche, EU-B├╝rger sowie Bewerberinnen und Bewerber aus allen L├Ąndern der Welt. Auch wenn du noch kein Visum f├╝r Deutschland hast, kannst du dich f├╝r diese Ausbildung bewerben!
  • Es gibt kein maximales Alter f├╝r eine Ausbildung in Deutschland
  • Wenn Deutsch nicht deine Muttersprache ist, dann solltest du bereits Deutsch auf dem Niveau B1 sprechen oder B1 bald erreichen.
  • Die Duale Berufsausbildung ist f├╝r dich kostenlos. Das bedeutet: Du musst weder an Life-in-Germany.de noch an deinen k├╝nftigen Arbeitgeber oder irgendwelche andere Stellen irgendwelche Zahlungen leisten.
  • W├Ąhrend der Dualen Berufsausbildung bekommst du vielmehr jeden Monat eine Bezahlung - die Ausbildungsverg├╝tung.┬á┬á
  • Ausbildungen beginnen in der Regel im August/September eines Jahres. Wann diese Ausbildung konkret beginnst, steht weiter unten im Text.
  • F├╝r deine Ausbildung erh├Ąltst du eine offizielle Anstellung bei einem deutschen Unternehmen mit deutschem Vertrag zu den gleichen Bedingungen wie deutsche Azubis.
  • Life-in-Germany.de ist eine Plattform, die ├╝ber Bildungsm├Âglichkeiten und Arbeitsm├Âglichkeiten in Deutschland informiert. Wie f├╝hren Menschen aus der gesamten Welt mit Unternehmen in Deutschland zusammen.
Ausbildung mit geringen Deutschkenntnissen

H├Ąufig gestellte Fragen

  1. Welche Voraussetzungen gibt es f├╝r eine Ausbildung in Deutschland?

    F├╝r eine duale Berufsausbildung brauchst du neben Deutschkenntnissen einen Schulabschluss der 9. Klasse. Dies kann ein deutscher Schulabschluss oder ein Schulabschluss aus dem Ausland sein. Au├čerdem ben├Âtigst du gute Zensuren.

  2. Was muss ich bei meiner Bewerbung f├╝r eine Ausbildung beachten?

    Gestalte deine Bewerbung professionell nach deutschem Standard: Deine Bewerbung ist eine Visitenkarte, mit der du dich deinem k├╝nftigen Arbeitgeber vorstellen m├Âchtest. Gib in deinem tabellarischen Lebenslauf unbedingt genau an, welche Bildungsabschl├╝sse du schon erreicht hast. Beispiele k├Ânnen sein: Technische Universit├Ąt Lima, Bachelor Elektrotechnik oder 152. Gymnasium Moskau, Abitur mit Schwerpunkt Fremdsprachen. Gib auch deine Abschlussnote an.

Wo finde ich eine passende Ausbildung?

├ťber Life-in-Germany.de kannst du dich ├╝ber folgende Ausbildungspl├Ątze informieren:

Du kannst dich auch bei Unternehmen in Deutschland online direkt bewerben. Viele Stellenausschreibungen f├╝r Ausbildungen in Deutschland findest du auch auf Fachkr├Ąfteb├Ârsen, bei der Arbeitsagentur oder ├╝ber private Arbeitsagenturen in Deutschland.

Spezielle Infos f├╝r internationale Bewerberinnen und Bewerber

Alternativen zum Thema Bekomme einen Ausbildungsplatz in Deutschland: auch mit geringen Deutschkenntnissen

Das sind einige Alternativen:

1 thought on “Bekomme einen Ausbildungsplatz in Deutschland: auch mit geringen Deutschkenntnissen”

Average
5 Based On 1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert