Fähigkeiten für gute Jobs 2023: Welche sind gefragt?

Wenn du dich in Deutschland für einen Job oder eine Ausbildung bewirbst, solltest du in vielen Fällen deine Fähigkeiten herausstellen. Was sind Fähigkeiten, wo solltest du sie nennen und welche Fähigkeiten für gute Jobs sind 2023 gefragt?

Was sind Fähigkeiten?

Fähigkeiten sind grundlegende Eigenschaften einer Person, die oft seit der Kindheit bestehen. Beispiele sind Arbeitsmoral, Ausdauer, Durchhaltevermögen, Flexibilität oder Begeisterungsfähigkeit. Diese Fähigkeiten werden auch Soft Skills genannt. Zu unterscheiden sind Fähigkeiten von den Fertigkeiten. Fertigkeiten sind erlernte Verhaltensmuster wie beispielsweise Rechnen, Lesen, schnell auf der Tastatur tippen.

Fähigkeiten / Soft Skills stellst du in deinen Bewerbungen am besten immer dann besonders heraus, wenn du für die beabsichtigte Tätigkeit noch keine Fertigkeiten besitzt.

Beispiel 1: Wenn du eine Berufsausbildung als Dachdecker machen möchtest, aber noch keine Berufserfahrung und kein Wissen zum Dachdeckerberuf hast, dann hast du keine Fertigkeiten in diesem Bereich. Du kannst aber auf deine Fähigkeiten hinweisen wie beispielsweise: schwindelfrei, flexibel und teamfähig.

Beispiel 2: Möchtest du beruflich in den Bereich Vertrieb wechseln, hast aber keine Erfahrungen im Bereich Sales, dann kannst du auch hier deine Fähigkeiten herausstellen wie beispielsweise: kann überzeugend argumentieren, telefoniere gerne, behalte den Überblick.

Fähigkeiten für gute Jobs 2023: Was ist gefragt?

In jedem Job sind natürlich etwas andere Fähigkeiten gefragt. Während du beispielsweise als Verkäufer gut in Kommunikation und Kopfrechnen sein musst, brauchst du als Handwerker gutes Fingerspitzengefühl und Organisationstalent. Dennoch gibt es einige Fähigkeiten, die in der modernen Wirtschaft besonders oft nachgefragt werden.

Häufig nachgefragt werden nach einer aktuellen Analyse im Moment vor allem diese Fähigkeiten:

  1. Kommunikationsfähigkeiten
  2. Kundenbetreuung
  3. Terminplanung
  4. Zeitmanagement
  5. Projektleitung
  6. Analytisches Denken
  7. Compliance
  8. Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten
  9. Zwischenmenschliche Fähigkeiten
  10. Flexibilität
  11. Problemlösungsfähigkeiten
  12. Liebe zum Detail
  13. Zusammenarbeit
  14. Innovation
  15. Mentoring

Interessant dabei ist unter anderem, dass sich mehrere Punkte auf die Arbeit im Team beziehen, nämlich Kommunikationsfähigkeiten, Zwischenmenschliche Fähigkeiten, Zusammenarbeit und Projektleitung. Dies zeigt, was heutige wirklich wichtig für viele Arbeitgeber ist: Dass du als neuer Mitarbeiter oder neue Mitarbeiter in den Betrieb passt und dich hier einfügen kannst.

Andere Fähigkeiten wie beispielsweise analytisches Denken, Terminplanung, Innovation, Flexibilität oder Liebe zum Detail sind auch wichtig. Aber alle diese Punkte sind nur dann hilfreich, wenn du dich auch in den Betrieb einpassen kannst. Im Klartext: Du kannst sehr innovativ sein und rund um die Uhr arbeiten können – wenn du deine Ergebnisse aber nicht mit anderen gut abstimmen kannst, können sie für das Unternehmen wertlos sein.

Für dich und deine Bewerbung kann das bedeuten, dass du also deine kommunikativen und teambezogenen Fähigkeiten besonders herausstellen solltest. Es kann sich daher lohnen, besonderen Wert darauf zu legen, diese Punkte klar zu benennen.

Fähigkeiten für gute Jobs 2023: Welche sind gefragt?

Top skill Kommunikation: Wichtige Fähigkeiten für gute Jobs

Kommunikationsfähigkeiten sind im Grunde die Art und Weise, wie wir mit anderen Menschen kommunizieren. Kommunikation ist der Akt der Übermittlung von Informationen durch Sprachlaute, Zeichen, Schrift oder Verhalten. Sie ist nicht nur etwas, das wir bei der Arbeit tun, sondern ein integraler Bestandteil jedes Aspekts unseres Lebens.

In fast allen Berufen sind Kommunikationsfähigkeiten als Soft Skills enorm wichtig. Kommunikationsfähigkeiten sind die Mittel, mit denen wir Informationen ausdrücken und verstehen. -Sie ermöglichen es uns, neue Dinge zu lernen und anderen mitzuteilen, was wir wissen. Daher findest du dieses Schlüsselwort auch in einer großen Zahl von Stellenausschreibungen. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten brauchst du nicht nur als Verkäufer, Psychologe oder Manager. Auch als Auszubildender ist eine gute Kommunikationsfähigkeit ein Muss, damit du mit anderen Teammitgliedern interagieren und sie schneller verstehen kannst, was zu tun ist.

Die Bedeutung von Kommunikationsfähigkeiten lässt sich daran messen, wie sie sich auf dein Berufs- und Privatleben auswirken. Du kannst einen guten Job bekommen, du kannst deinen jetzigen Job behalten, du kannst in Prüfungen und Vorstellungsgesprächen punkten und du kannst sogar den Stress, den du in deinem Arbeits- oder Privatleben erlebst, reduzieren.

Top skill Kundenbetreuung

Eine weitere enorm wichtige Fähigkeit ist die Kundenbetreuung, die in Deutschland oft auch “Kundenorientierung” genannt wird. Warum ist Kundenbetreuung wichtig? Wir haben alle unsere Lieblingsunternehmen, die wir gerne unterstützen und ihnen auch so oft wie möglich Geld aus unseren Portemonnaies ziehen. Amazon, Apple und Starbucks sind stehen ganz oben auf unserer Liste, nicht nur weil sie gut sind, sondern weil wir einfach gerne dort einkaufen.

Wenn die Lieferung nicht angekommen ist oder wenn wir etwas online bestellt haben, das nicht geliefert wurde oder beschädigt angekommen ist, schreiben wir einen Brief und erklären, was passiert ist. Der Unterschied zwischen einer guten und schlechten Firma kann aber schon in dieser ersten Nachricht liegen. Eine gute Firma beantwortet uns noch am selben Tag und versucht eine Lösung zu finden, die uns als Kundin oder Kunde zufrieden stellt.

Wenn du die Begriffe Kundenbetreuung und Kundenorientierung nicht direkt in deiner Bewerbung nennen möchtest, dann kannst du anmerken, dass du dich gerne für den Erfolg eines Produktes oder einer Dienstleistung einsetzt und Kundinnen und Kunden gerne zufrieden stellst.

Top Skill Terminplanung

Terminplanung ist in vielen Berufen und Tätigkeiten nach wie vor eine der zentralen Aufgaben im Betrieb. Egal, ob du als Handwerker oder im mittleren und höheren Management tätig bist: Termine sind oftmals die Struktur deiner Arbeit und entsprechend wichtig. Nun ist es vielleicht etwas einfach, in die Bewerbung hineinzuschreiben, dass du gut Termine ausmachen und einhalten kannst. Es darf schon etwas mehr sein. Am besten, du nennst einige Anwendungen, die du schon einmal für Terminplanungen genutzt hast. Beispiele können sein:

  • Outlook Kalender
  • SAP Kalender
  • Salesforce Kalender
  • Doodle Terminplanung
  • Koalendar Tool
  • WordPress Plugins zur Terminplanung.

Wichtig ist auch, dass du deine Fähigkeit zur Terminplanung bereits während der Bewerbung zeigst:

  • Gib deine Kontaktdaten und eine stets erreichbare Telefonnummer inklusive aller erforderlichen Vorwahlen an
  • Du kannst auch Zeiten angeben, zu denen du besonders gut erreichbar bist
  • Fordert das ausschreibende Unternehmen drei Terminvorschläge, dann solltest du auch drei Terminvorschläge unterbreiten.

Auch zu den anderen oben genannten Skills kannst du ähnlich vorgehen, wie hier an den drei Beispielen gezeigt. Sicher musst du in deinem Anschreiben und/oder deinem CV nicht auf alle Punkte eingehen. Suche am besten diejenigen Punkte heraus von denen du meinst, dass sie in dem gewünschten Job wahrscheinlich am meisten gebraucht werden.

Worauf sollte ich noch achten?

Eine ziemlich gute Strategie, um Jobangebote zu bekommen, könnte es sein, die oben genannten Top 15 Fähigkeiten für gute Jobs auch konkret in deinem LinkedIn-Profil zu benennen. Dadurch kannst du öfter auf interessante Jobangebote hingewiesen werden.

Erhalte Neuigkeiten

Bestelle auch unseren kostenlosen Newsletter, um über neue Möglichkeiten und Regelungen zu Arbeit, Studium und Ausbildung in Deutschland informiert zu bleiben:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert