Startseite » Bewerbungsguide » Bewerbungsunterlagen: Was muss rein?
shoot attractive young working with papers dbde

Bewerbungsunterlagen: Was muss rein?

In dieser Anleitung erfährst du, was in deine Bewerbungsunterlagen gehört, wie sie aussehen sollten und wie du sie zusammenstellst, damit auch Ausländerinnen und Ausländer, die mit anderen Verfahren vertraut sind, es verstehen können.

Anschreiben

Das Anschreiben ist das erste Dokument, das der Arbeitgeber in deinen Bewerbungsunterlagen sieht. Es sollte maximal eine DIN-A4-Seite lang sein und deine Motivation, Qualifikationen und Erfahrungen für die angestrebte Stelle beschreiben. Beginne mit deinem Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse oben links auf der Seite. Unten rechts fügst du das Datum und den Ort ein. Die Empfängeradresse, also die Adresse des Unternehmens, steht oben rechts.

In der Betreffzeile gibst du an, auf welche Stelle du dich bewirbst. Die Anrede sollte persönlich sein, wenn möglich, also “Sehr geehrte Frau Mustermann” oder “Sehr geehrter Herr Mustermann”. Im Hauptteil erklärst du, warum du dich für die Stelle interessierst, warum du der richtige Kandidat bist und welche Qualifikationen und Erfahrungen du mitbringst. Beende das Anschreiben mit einer freundlichen Verabschiedung wie “Mit freundlichen Grüßen” und deiner Unterschrift (bei einer digitalen Bewerbung als Scan).

Lebenslauf

Der Lebenslauf, auch Curriculum Vitae (CV) genannt, ist eine übersichtliche Darstellung deiner persönlichen Daten, Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse und Fähigkeiten. In Deutschland ist es üblich, den Lebenslauf in tabellarischer Form zu gestalten und nicht länger als zwei DIN-A4-Seiten zu gestalten. Füge ein professionelles Foto von dir oben rechts oder links ein.

Beginne mit deinen persönlichen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum und -ort, Nationalität und Kontaktdaten. Danach listest du deine Ausbildung und Berufserfahrung in chronologischer Reihenfolge auf, wobei die neuesten Einträge zuerst kommen (umgekehrt chronologisch). Gib bei jeder Station den Zeitraum, den Namen der Schule, Universität oder des Unternehmens, die Position und eine kurze Beschreibung deiner Aufgaben an.

Bewerbungsunterlagen
Der Lebenslauf ist von großer Wichtigkeit bei einer Bewerbung: Er enthält alle Fakten zu deiner Person und zu deinem Werdegang.

Zu guter Letzt kannst du deine Sprachkenntnisse, IT-Kenntnisse, Hobbys und Interessen sowie ehrenamtliche Tätigkeiten angeben. Achte darauf, nur relevante Informationen aufzuführen. Unterschreibe den Lebenslauf am Ende und füge das Datum hinzu.

Zeugnisse und Bescheinigungen

In Deutschland ist es üblich, Arbeitszeugnisse und relevante Bescheinigungen den Bewerbungsunterlagen beizufügen. Arbeitszeugnisse sind schriftliche Bewertungen deiner bisherigen Arbeitgeber über deine Leistungen und Fähigkeiten. Füge auch Zeugnisse von Schulen, Universitäten oder Weiterbildungen bei, die für die Stelle relevant sind. Achte darauf, dass du immer die neuesten und wichtigsten Zeugnisse einfügst. In manchen Fällen kann es auch hilfreich sein, Referenzen von früheren Vorgesetzten oder Kollegen beizulegen.

Anlagenverzeichnis

Wenn deine Bewerbungsunterlagen viele Anlagen enthalten, kann ein Anlagenverzeichnis hilfreich sein. Hier listest du alle beigefügten Dokumente übersichtlich auf, sodass der Arbeitgeber einen schnellen Überblick erhält. Das Anlagenverzeichnis sollte am Ende deiner Bewerbungsunterlagen stehen.

Zusammenstellung und Versand

Nun ist es an der Zeit, deine Bewerbungsunterlagen zusammenzustellen und zu versenden. In Deutschland ist es üblich, Bewerbungen entweder per Post oder per E-Mail zu versenden.

  • Bei einer postalischen Bewerbung verwendest du eine Bewerbungsmappe, um deine Unterlagen geordnet und geschützt zu verschicken. Die Reihenfolge sollte wie folgt sein: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Bescheinigungen, Anlagenverzeichnis. Achte darauf, dass alle Seiten sauber und ohne Knicke sind. Verwende einen passenden Umschlag und frankiere ihn ausreichend.
  • Bei einer digitalen Bewerbung füge alle Dokumente als PDF-Dateien in einer E-Mail zusammen. Achte darauf, dass die Dateien in einer sinnvollen Reihenfolge angeordnet und richtig benannt sind (z.B. “Anschreiben_Nachname_Vorname.pdf”). Die Gesamtgröße der Dateien sollte 5 MB nicht überschreiten. Verwende eine professionelle E-Mail-Adresse und formuliere den Betreff der E-Mail entsprechend der Stellenbezeichnung und eventueller Referenznummern.

Fragen und Antworten

  1. Was gehört alles zu den Bewerbungsunterlagen?

    Zu den Bewerbungsunterlagen gehören in der Regel ein Anschreiben, ein Lebenslauf und relevante Zeugnisse, wie Schul- oder Arbeitszeugnisse.

  2. Was sind die wichtigsten Bestandteile der Bewerbungsunterlagen?

    Die wichtigsten Bestandteile der Bewerbungsunterlagen sind das Anschreiben und der Lebenslauf. Diese sollten aussagekräftig und auf die Stelle zugeschnitten sein.

  3. Wie erstelle ich Bewerbungsunterlagen?

    Zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen sollten zunächst alle relevanten Informationen gesammelt werden. Anschließend können diese in eine ansprechende Form gebracht werden, z.B. mit einer modernen Layoutvorlage.

  4. Wie ist die Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen?

    Die übliche Reihenfolge der Bewerbungsunterlagen ist Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse in chronologischer Reihenfolge.

  5. Welche Zeugnisse muss man bei einer Bewerbung mitschicken?

    Welche Zeugnisse man mitschicken muss, hängt von der ausgeschriebenen Stelle und dem Arbeitgeber ab. In der Regel sind aber mindestens das Schul- und das letzte Arbeitszeugnis notwendig.

  6. Was kommt zuerst Lebenslauf oder Bewerbungsschreiben?

    Das Bewerbungsschreiben kommt zuerst, da es den Leser auf die Bewerbung einstimmt und einen ersten Eindruck vermittelt. Der Lebenslauf wird dann als Anhang angefügt.

  7. Wie viele Anhänge in Bewerbung?

    Die Anzahl der Anhänge in einer Bewerbung hängt von den geforderten Unterlagen ab. In der Regel sind jedoch Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse ausreichend.

  8. Wie sollte ein Lebenslauf heute aussehen?

    Ein moderner Lebenslauf sollte übersichtlich und strukturiert sein, mit klaren Überschriften und bullet points. Zudem sollte er auf die Stelle zugeschnitten sein und relevante Erfahrungen und Fähigkeiten hervorheben.

  9. Wie sollte eine gute Bewerbung aussehen?

    Eine gute Bewerbung sollte ansprechend gestaltet, fehlerfrei und auf die Stelle zugeschnitten sein. Sie sollte klar und präzise formuliert sein und relevante Erfahrungen und Fähigkeiten hervorheben.

  10. Wie sollte eine Bewerbung 2023 aussehen?

    Eine Bewerbung 2023 sollte modern und ansprechend gestaltet sein. Sie sollte auf die Stelle zugeschnitten sein und relevante Erfahrungen und Fähigkeiten hervorheben. Zudem sollte sie fehlerfrei und klar formuliert sein.

  11. Was darf bei einer Bewerbung nicht fehlen?

    Bei einer Bewerbung dürfen das Anschreiben, der Lebenslauf und relevante Zeugnisse nicht fehlen. Zudem sollten Bewerber ihre Motivation für die Stelle deutlich machen.

  12. Wie sieht eine fertige Bewerbung aus?

    Eine fertige Bewerbung sollte ansprechend gestaltet sein und alle geforderten Unterlagen enthalten. Sie sollte klar und übersichtlich strukturiert sein und auf die Stelle zugeschnitten sein. Zudem sollte sie fehlerfrei und gut formuliert sein.

  13. Wie fange ich eine Bewerbung an Beispiele?

    Eine Bewerbung kann mit einer persönlichen Ansprache des Arbeitgebers oder der Vorstellung des Bewerbers beginnen. Ein Beispiel für eine persönliche Ansprache: “Sehr geehrter Herr Müller, mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung gelesen.” Ein Beispiel für die Vorstellung: “Mein Name ist Max Mustermann und ich bewerbe mich hiermit auf die Stelle als Marketing Manager.”

  14. Was gehört alles in eine Bewerbung per E-Mail?

    Eine Bewerbung per E-Mail sollte ein Anschreiben und einen Lebenslauf als PDF-Datei sowie relevante Zeugnisse als Anhang enthalten. Im Text der E-Mail sollte eine kurze Vorstellung des Bewerbers und die Stellenbezeichnung angegeben werden.

  15. Wie sieht eine Kurzbewerbung aus?

    Eine Kurzbewerbung besteht aus einem Anschreiben und einem Lebenslauf und ist auf das Wesentliche beschränkt. Es sollte klar erkennbar sein, auf welche Stelle sich der Bewerber bewirbt und welche Qualifikationen er mitbringt.

  16. Wie benenne ich PDF Bewerbung?

    Die PDF-Datei sollte nach dem Bewerber und dem Inhalt benannt werden, z.B. “Max_Mustermann_Bewerbung_Marketing_Manager.pdf”.

  17. Wie schreibt man eine Mail mit Bewerbungsunterlagen?

    Die E-Mail sollte eine kurze Vorstellung des Bewerbers und die Stellenbezeichnung enthalten. Anschließend können Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse als PDF-Dateien angehängt werden.

  18. Was sollte in einem Bewerbungsanschreiben stehen?

    Das Bewerbungsanschreiben sollte eine kurze Vorstellung des Bewerbers und seiner Motivation für die Stelle enthalten. Zudem sollte es auf das Unternehmen und die Anforderungen der Stelle eingehen und warum der Bewerber für die Stelle geeignet ist.

  19. Wie lang sollte eine Bewerbung sein?

    Eine Bewerbung sollte auf das Wesentliche beschränkt sein und nicht länger als eine DIN-A4-Seite für das Anschreiben und zwei bis drei Seiten für den Lebenslauf sein.

  20. Sollte man ein Bewerbungsfoto mitschicken?

    Ob man ein Bewerbungsfoto mitschicken sollte, hängt von der Branche und dem Unternehmen ab. In einigen Branchen ist es üblich, in anderen eher unüblich. Es kann jedoch dazu beitragen, einen persönlicheren Eindruck zu vermitteln.

  21. Sollte man in der Bewerbung eigene Projekte erwähnen?

    Eigene Projekte können in der Bewerbung erwähnt werden, wenn sie relevant für die Stelle sind und einen Bezug zu den Anforderungen der Stelle haben. Sie können zeigen, dass der Bewerber über praktische Erfahrungen und Fähigkeiten verfügt.

  22. Ist es sinnvoll, eine Bewerbung durch einen professionellen Bewerbungsservice erstellen zu lassen?

    Ein professioneller Bewerbungsservice kann dabei helfen, eine ansprechende und aussagekräftige Bewerbung zu erstellen. Allerdings sollte man sich im Vorfeld über die Kosten und den Ruf des Services informieren.

Anzeige von Life in Germany

Nach oben scrollen

* Bei mit diesem Zeichen gekennzeichneten Inhalten handelt es sich um Werbung / Affiliate Links: Beim Kauf ĂŒber einen solchen Link entstehen Ihnen keine Mehrkosten – als Seitenbetreiber erhalten wir jedoch eine prozentuale Provision an Ihren KĂ€ufen, worĂŒber wir uns mit finanzieren.