Online studieren

KI-Bild von Midjourney

Online studieren ist eine gro√üartige M√∂glichkeit, um flexibel und von √ľberall aus zu lernen. Es erm√∂glicht es dir, deine Ausbildung auf deine Bed√ľrfnisse und Verpflichtungen abzustimmen. In diesem Artikel werden wir dir zeigen, wie du online studieren kannst und welche M√∂glichkeiten es gibt.

Online studieren in Deutschland: Wie geht das und was ist möglich?

Ein Online-Studium ist eine Form des Fernstudiums, bei dem die meisten oder sogar alle Kurse und Lernmaterialien online zur Verf√ľgung gestellt werden. Die Teilnehmer haben in der Regel Zugang zu Online-Vorlesungen, Diskussionsforen, Online-Tutorien und anderen Ressourcen. Online-Studieng√§nge k√∂nnen von Universit√§ten, Hochschulen oder privaten Anbietern angeboten werden.

In Bezug auf den Zeitpunkt des Unterrichts, gibt es in der Regel keine festen Zeiten f√ľr Online-Kurse. Die Teilnehmer k√∂nnen auf die Kurse und Lernmaterialien in der Regel nach Belieben zugreifen und bearbeiten, solange sie innerhalb des vorgegebenen Zeitraums abgeschlossen werden. Es kann jedoch auch fixe Termine beispielsweise f√ľr Live-Veranstaltungen und Pr√ľfungen geben.

Das digitale Lernen: Teste dein Wissen √ľber das Online-Studium!

Willkommen zu unserem Quiz √ľber das Online-Studium! Finde heraus, wie gut du dich mit dem digitalen Lernen auskennst und ob du bereit bist, dich weiter in diesem Bereich zu entwickeln. Bist du bereit, dein Wissen zu testen und etwas Neues √ľber das spannende Thema des Online-Studiums zu lernen? Los geht's!

Fragen und Antworten

√úber den Autor: Dr. Wolfgang Sender hat Soziologie und Politikwissenschaft studiert und schreibt als Journalist seit 2018 zu Fragen internationaler Karriere. Er ist Autor mehrerer B√ľcher und vieler Fachartikel. Wolfgang hat √ľber 30 Jahre Arbeitserfahrungen in Unternehmen, Medien, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. Folgen Sie dem Autor auf LinkedIn.

Wie wähle ich mein Online-Studium aus?

Schritt 1: Recherchiere deine Möglichkeiten

Online studieren bietet eine Vielzahl von Optionen. Einige Universit√§ten und Hochschulen bieten Online-Kurse an, w√§hrend andere Online-Abschl√ľsse anbieten. Es gibt auch viele Anbieter von Online-Weiterbildungskursen. Recherchiere, welche M√∂glichkeiten f√ľr dich am besten geeignet sind.

Schritt 2: √úberlege dir dein Ziel

Willst du einen Abschluss machen, eine spezielle Fähigkeit erlernen oder einfach neue Kenntnisse erwerben? Sobald du weißt, was du erreichen möchtest, kannst du dich auf die Suche nach dem passenden Kurs oder Programm machen.

Schritt 3: Pr√ľfe die Anforderungen

Online studieren erfordert in der Regel einen stabilen Internetzugang und einen Computer oder Laptop. Einige Kurse k√∂nnen auch spezielle Software oder Hardware erfordern. Stelle sicher, dass du die notwendigen Anforderungen erf√ľllst, bevor du dich anmeldest.

Schritt 4: Melde dich an

Sobald du einen passenden Kurs oder ein Programm gefunden hast, melde dich an. Du wirst in der Regel Anmeldeformulare ausf√ľllen und gegebenenfalls Geb√ľhren bezahlen m√ľssen.

Schritt 5: Halte dich an den Zeitplan

Online studieren erm√∂glicht es dir, flexibel zu sein, aber es ist wichtig, dass du dich an den vorgegebenen Zeitplan h√§ltst. Es gibt in der Regel feste Anmeldefristen und Abgabetermine f√ľr Aufgaben und Pr√ľfungen.

Schritt 6: Nutze die verf√ľgbaren Ressourcen

Online studieren bietet dir in der Regel Zugang zu Online-Materialien, wie z.B. Videos, Lesematerial, Diskussionsforen und Online-Tutorien. Nutze diese Ressourcen, um das Beste aus deinem Kurs herauszuholen.

Daten und Fakten

  • In Deutschland haben im Jahr 2020 rund 463.000 Studierende ein Online-Studium absolviert.
  • Der Anteil der Fernstudierenden (dazu z√§hlt auch das Online-Studium) an den gesamten Studierenden in Deutschland betr√§gt etwa 15%.
  • Beliebte Fachrichtungen beim Online-Studium sind Wirtschaft, Informatik und Technik.
  • Online-Studieng√§nge bieten h√§ufig die M√∂glichkeit, die Studienzeit flexibel zu gestalten.
  • Die Zahl der angebotenen Online-Studieng√§nge steigt kontinuierlich an.
  • Laut einer Umfrage haben mehr als 80% der Online-Studierenden angegeben, mit ihrem Studium zufrieden zu sein.
  • Die meisten Online-Studierenden sind im Durchschnitt neben dem Studium berufst√§tig.

Online studieren: Vorteile

Online studieren ist eine gro√üartige M√∂glichkeit, um flexibel und von √ľberall aus zu lernen. Es erm√∂glicht es dir, deine Ausbildung auf deine Bed√ľrfnisse und Verpflichtungen abzustimmen. Du musst jedoch organisiert und diszipliniert sein, um erfolgreich zu sein. Online studieren erfordert Selbstmotivation und die F√§higkeit, sich selbst zu organisieren und den Zeitplan einzuhalten.

Ein weiterer Vorteil von online studieren ist die Möglichkeit, mit Menschen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten und zu interagieren. Online-Diskussionsforen und Gruppenprojekte ermöglichen es dir, von anderen zu lernen und deine Perspektive zu erweitern.

Online studieren ist auch eine kosteneffiziente Option. Es gibt viele kostenlose Online-Kurse und Ressourcen, die dir helfen können, dein Wissen zu erweitern und neue Fähigkeiten zu erlernen.

Es ist nicht f√ľr jeden geeignet

Es ist wichtig zu beachten, dass online studieren nicht f√ľr jeden geeignet ist. Wenn du Schwierigkeiten hast, dich selbst zu motivieren oder dich an einen Zeitplan zu halten, k√∂nnte ein traditioneller Pr√§senzkurs besser geeignet sein.

Online studieren ist jedoch eine gro√üartige M√∂glichkeit, um flexibel und von √ľberall aus zu lernen. Mit den richtigen Ressourcen und der richtigen Einstellung kannst du erfolgreich online studieren und deine Ziele erreichen.

Welche Universitäten und Hochschulen bieten ein Online Studium an?

Online studieren an staatlichen Universitäten und Hochschulen

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Universitäten und Hochschulen, die Online-Studiengänge anbieten. Hier sind einige Beispiele:

Universitäten

  • Ludwig-Maximilians-Universit√§t M√ľnchen (LMU) ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften und Informatik an.
  • Technische Universit√§t M√ľnchen (TUM) ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften an.
  • Humboldt-Universit√§t zu Berlin ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Geistes- und Sozialwissenschaften an.
  • Freie Universit√§t Berlin ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften und Gesellschaftswissenschaften an.

Hochschulen

  • Hochschule der Medien Stuttgart ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Medien- und Kommunikationswissenschaften an.
  • Hochschule der Wirtschaft Berlin ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Wirtschaftswissenschaften an.
  • Hochschule Fresenius ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften und Gesundheitswissenschaften an.
  • Hochschule f√ľr angewandte Wissenschaften M√ľnchen ‚Äď bietet Online-Masterstudieng√§nge in Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und IT an.

Online studieren an privaten Hochschulen

Es gibt auch viele private Anbieter von Online-Weiterbildungskursen und -programmen in Deutschland. Diese Angebote k√∂nnen in einer Vielzahl von F√§chern und Bereichen variieren, von Technologie und Business bis hin zu Gesundheit und Bildung. Es lohnt sich, die Angebote verschiedener Anbieter zu recherchieren und sich √ľber die Anforderungen, Kosten und Akkreditierungen zu informieren, bevor man sich entscheidet.

Hier sind einige Beispiele f√ľr private Anbieter von Online-Weiterbildungskursen und -programmen in Deutschland:

  • Macromedia Hochschule mit verschiedenen Studieng√§ngen vor allem im Bereich Medien und Digitales*
  • IUBH Internationale Hochschule: bietet eine Vielzahl von Online-Kursen und Programmen in Bereichen wie Business, IT, Tourismus und Gesundheit an
  • Europ√§ische Fernhochschule Hamburg (EFH): bietet Online-Kurse und -Abschl√ľsse in Bereichen wie Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften und Gesundheit an
  • SRH Hochschule Berlin: bietet Online-Kurse und -Abschl√ľsse in Bereichen wie Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften und Gesundheit an
  • AKAD University: bietet eine Vielzahl von Online-Kursen und -Abschl√ľssen in Bereichen wie Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften und Gesundheit an
  • FOM Hochschule: bietet eine Vielzahl von Online-Kursen und -Abschl√ľssen in Bereichen wie Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften und Gesundheit an
  • PFH Private Hochschule G√∂ttingen: bietet eine Vielzahl von Online-Kursen und -Abschl√ľssen in Bereichen wie Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften und Gesundheit an

Es gibt viele private Anbieter von Online-Weiterbildungskursen und -programmen in Deutschland, die eine breite Palette an F√§chern und Bereichen abdecken. Einige Beispiele f√ľr Kurse, die diese Anbieter anbieten, sind:

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kursangebote und -inhalte von Anbieter zu Anbieter variieren k√∂nnen. Es lohnt sich daher, sich √ľber die Angebote verschiedener Anbieter zu informieren und sich √ľber die Anforderungen, Kosten und Akkreditierungen zu informieren, bevor man sich entscheidet. Es gibt auch viele Plattformen im Internet, wo man sich √ľber die verschiedenen Angebote und Anbieter von Online-Kursen informieren kann.

Anzeige

Bist du bereit f√ľr das Online-Studium? Finde es heraus!

Bevor du dich f√ľr ein Online-Studium entscheidest, ist es wichtig, deine Eignung f√ľr diese Art des Lernens zu pr√ľfen. Beantworte die folgenden Fragen, um herauszufinden, ob das Online-Studium zu dir passt.

Stichwortsuche zu diesem Beitrag: , , ,

Nach oben scrollen