Geisteswissenschaften in Deutschland studieren

KI-Bild von Midjourney

Deutschland ist für sein hochwertiges Bildungssystem bekannt und ein beliebtes Ziel für internationale Studierende, die ein Hochschulstudium anstreben. Ein Bereich, der zahlreiche Studierende nach Deutschland lockt, ist das Studium der Geisteswissenschaften, auch bekannt als Geistes- oder Sozialwissenschaften. In diesem Artikel werden wir die Möglichkeiten und Vorteile des Studiums der Geisteswissenschaften in Deutschland erkunden.

Warum Deutschland für das Studium der Geisteswissenschaften wählen?

Akademische Exzellenz

Deutsche Universitäten haben eine langjährige Tradition akademischer Exzellenz, und ihre Geisteswissenschaften-Studiengänge bilden da keine Ausnahme. Bekannt für ihre anspruchsvollen und umfassenden Lehrpläne bieten deutsche Universitäten den Studierenden eine solide Grundlage in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

  • Die Professoren an deutschen Universitäten sind hochqualifiziert und erfahren in ihren jeweiligen Fachgebieten und gewährleisten so eine hochwertige Ausbildung.
  • Die Universitäten verfügen oft über modernste Forschungseinrichtungen und Bibliotheken, die den Studierenden umfangreiche Ressourcen für ihr Studium bieten.
  • Das akademische Umfeld in Deutschland fördert kritisches Denken, Kreativität und unabhängige Forschung und unterstützt so intellektuelles Wachstum und persönliche Entwicklung.

Vielfältige Studienmöglichkeiten

Deutschland bietet eine vielfältige Palette von Geisteswissenschaften-Studiengängen, um verschiedenen Interessen und Karrierezielen gerecht zu werden. Ob Sie sich für Philosophie, Geschichte, Soziologie, Psychologie oder Linguistik interessieren, deutsche Universitäten bieten zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten im Bereich der Geisteswissenschaften.

  • Die Studierenden haben die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Kursen zu wählen und ihr Studium entsprechend ihren spezifischen Interessen und Zielen zu gestalten.
  • Die interdisziplinäre Natur der Geisteswissenschaften-Studiengänge ermöglicht es den Studierenden, Verbindungen zwischen verschiedenen Disziplinen zu erkunden und ein ganzheitliches Verständnis gesellschaftlicher Fragen zu erlangen.
  • Deutsche Universitäten arbeiten oft mit internationalen Institutionen zusammen und bieten Möglichkeiten für Austauschprogramme und gemeinsame Forschungsprojekte, die das Lernerlebnis weiter bereichern.

Studium Deutschland Geisteswissenschaften: Forschungsmöglichkeiten

Deutsche Universitäten legen Wert auf Forschung und ermutigen die Studierenden, aktiv an wissenschaftlichen Forschungsprojekten teilzunehmen. Dies bietet den Studierenden wertvolle praktische Erfahrungen, fördert kritisches Denken und verbessert ihr akademisches Profil insgesamt.

  • Die Studierenden haben die Möglichkeit, eng mit Professoren und Forschern an wegweisenden Projekten zusammenzuarbeiten und so zu Fortschritten in ihren jeweiligen Fachgebieten beizutragen.
  • Die Forschungstätigkeit ermöglicht es den Studierenden, analytische und Problemlösungsfähigkeiten zu entwickeln sowie praktische Erfahrungen in der Durchführung von Experimenten, Datensammlung und Auswertung von Ergebnissen zu sammeln.
  • Der forschungsorientierte Ansatz bereitet die Studierenden auf zukünftige Karrieren in der Akademie, Forschungseinrichtungen oder anderen Bereichen vor, in denen Forschungskompetenzen sehr geschätzt werden.

Internationales Umfeld im Bereich Studium Deutschland Geisteswissenschaften

Deutschland ist ein äußerst internationales Land mit einer großen Anzahl internationaler Studierender. Das Studium der Geisteswissenschaften in Deutschland ermöglicht es Ihnen, mit Studierenden aus verschiedenen kulturellen Hintergründen zu interagieren, was eine globale Perspektive fördert und Ihr Netzwerk erweitert.

  • Die Zusammenarbeit mit Studierenden aus verschiedenen Ländern und kulturellen Hintergründen bereichert das Lernerlebnis, indem sie einzigartige Einblicke und vielfältige Perspektiven bietet.
  • Das internationale Umfeld fördert kulturellen Austausch, Toleranz und Verständnis und bereitet die Studierenden auf globale Karrieren vor, während es ihre interkulturelle Kompetenz verbessert.
  • Deutsche Universitäten organisieren oft speziell für internationale Studierende Veranstaltungen, Workshops und soziale Aktivitäten, um eine unterstützende Gemeinschaft zu schaffen und die Integration in die deutsche Gesellschaft zu erleichtern.

Erschwinglichkeit

Im Vergleich zu anderen beliebten Studienzielen bietet Deutschland erschwingliche Bildungsoptionen, einschließlich geringer oder keiner Studiengebühren. Viele deutsche Universitäten erheben nur nominale Verwaltungsgebühren, was es einer breiteren Palette von Studierenden ermöglicht, ein Hochschulstudium zu absolvieren.

  • Das Fehlen oder die geringen Studiengebühren verringern die finanzielle Belastung der Studierenden erheblich und ermöglichen es ihnen, sich auf ihr Studium zu konzentrieren, ohne übermäßigen finanziellen Druck zu haben.
  • Darüber hinaus ist die Lebenshaltung in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern relativ vernünftig, was es zu einer attraktiven Option für Studierende macht, die nach erschwinglicher Bildung und Lebensqualität suchen.
  • Es gibt verschiedene Stipendien– und Finanzierungsmöglichkeiten für internationale Studierende, die sie auf ihrem akademischen Weg unterstützen und die Bildung in Deutschland noch zugänglicher machen.

Studieren der Geisteswissenschaften in Deutschland: Teste dein Wissen

Willkommen zu unserem Quiz über das Studieren der Geisteswissenschaften in Deutschland! Finde heraus, wie gut du dich in diesem Fachbereich auskennst und ob du bereit bist, mehr über die spannenden Karrieremöglichkeiten in diesem Bereich zu erfahren. Los geht's!

Studium Deutschland Geisteswissenschaften: Zulassungsvoraussetzungen

Um ein Geisteswissenschaften-Programm in Deutschland zu absolvieren, müssen Sie bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Diese können je nach Universität und spezifischem Programm geringfügig variieren, umfassen jedoch in der Regel folgende Punkte:

Bildungsqualifikationen

Um für ein grundständiges Geisteswissenschaften-Programm zugelassen zu werden, müssen Sie über einen anerkannten Schulabschluss oder eine gleichwertige Qualifikation verfügen. Für Masterprogramme ist ein Bachelor-Abschluss oder ein gleichwertiger Abschluss in einem verwandten Fach erforderlich.

  • Die spezifischen Notenanforderungen können je nach Universität und Programm variieren. Es ist wichtig, die Zulassungskriterien jeder Institution sorgfältig zu überprüfen.
  • Einige Universitäten verlangen möglicherweise auch, dass Bewerber bestimmte Vorkurse absolvieren oder ihre Kenntnisse in bestimmten Fächern nachweisen.
  • Es empfiehlt sich, über eine solide akademische Vorbildung in relevanten Fächern wie Geschichte, Literatur, Philosophie oder Sozialwissenschaften zu verfügen, um die Chancen auf Zulassung zu erhöhen.

Sprachkenntnisse

Da Geisteswissenschaften-Programme in Deutschland hauptsächlich auf Deutsch unterrichtet werden, müssen Sie Ihre Deutschkenntnisse nachweisen. Dies wird in der Regel durch standardisierte Sprachtests wie TestDaF oder DSH überprüft. Einige Universitäten bieten auch englischsprachige Programme im Bereich der Geisteswissenschaften an, aber Deutschkenntnisse sind dennoch vorteilhaft für das tägliche Leben und den Kontakt mit Einheimischen.

  • Die Anforderungen an die Sprachkenntnisse können je nach Universität und Programm variieren. Es ist wichtig, die spezifischen Sprachanforderungen für jede Institution zu überprüfen.
  • Studierende, die die Sprachanforderungen nicht erfüllen, müssen möglicherweise Sprachkurse oder Vorbereitungsprogramme absolvieren, bevor sie ihr Geisteswissenschaften-Studium beginnen.
  • Das Erlernen der deutschen Sprache erleichtert nicht nur den akademischen Erfolg, sondern fördert auch die kulturelle Integration und eröffnet während des Studiums weitere Möglichkeiten für Netzwerke und Praktika.

Motivationsschreiben

Viele Universitäten verlangen von Bewerbern ein Motivationsschreiben, in dem sie ihr Interesse am Bereich der Geisteswissenschaften und ihre Gründe für die Auswahl eines bestimmten Programms oder einer bestimmten Universität darlegen. Dieses Schreiben bietet Bewerbern die Möglichkeit, ihre Leidenschaft, Ziele und relevanten Erfahrungen zu präsentieren.

  • Ein gut geschriebenes Motivationsschreiben sollte Ihre akademischen und persönlichen Leistungen sowie Ihre Forschungsinteressen und Karriereziele hervorheben.
  • Es ist wichtig, eine starke Verbindung zwischen Ihrem Hintergrund, Ihren Interessen und dem spezifischen Geisteswissenschaften-Programm herzustellen, für das Sie sich bewerben.
  • Die Einbeziehung relevanter Erfahrungen wie Praktika, Forschungsprojekte oder außerschulischer Aktivitäten kann Ihre Bewerbung stärken und Ihr Engagement für das Fachgebiet demonstrieren.

Lebenslauf und Empfehlungsschreiben

Es ist üblich, dass deutsche Universitäten einen Lebenslauf (CV) und Empfehlungsschreiben von früheren Professoren oder Arbeitgebern anfordern. Diese Dokumente geben zusätzliche Einblicke in Ihren akademischen und beruflichen Hintergrund.

  • Ein gut strukturierter und umfassender Lebenslauf sollte relevante akademische Qualifikationen, Forschungserfahrungen, Praktika, Veröffentlichungen und alle anderen relevanten Leistungen enthalten.
  • Starke Empfehlungsschreiben von Professoren oder Arbeitgebern, die Ihre akademischen Fähigkeiten, Arbeitsmoral und Ihr Potenzial für den Erfolg im Bereich der Geisteswissenschaften belegen können, können Ihre Bewerbung erheblich verbessern.
  • Es empfiehlt sich, Personen anzusprechen, die Sie gut kennen und die detaillierte und positive Beurteilungen Ihrer Fähigkeiten und Ihres Potenzials abgeben können.
Über den Autor: Dr. Wolfgang Sender hat Soziologie und Politikwissenschaft studiert und schreibt als Journalist seit 2018 zu Fragen internationaler Karriere. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Wolfgang hat über 30 Jahre Arbeitserfahrungen in Unternehmen, Medien, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. Folgen Sie dem Autor auf LinkedIn.

Karriereaussichten für Geisteswissenschaften-Absolventen

Ein Geisteswissenschaften-Abschluss aus Deutschland eröffnet eine breite Palette von Karrieremöglichkeiten sowohl in der Wissenschaft als auch außerhalb. Während einige Absolventen weitere akademische Forschung oder Lehrtätigkeiten verfolgen, finden andere in verschiedenen Branchen Erfolg, wie zum Beispiel:

Kultureinrichtungen

Absolventen können in Museen, Kunstgalerien, Bibliotheken und Kulturzentren arbeiten und die kulturelle Vielfalt fördern und bewahren.

  • Positionen in Kultureinrichtungen können die Kuratierung von Ausstellungen, Forschungstätigkeiten, Organisation von Veranstaltungen und Koordination von Bildungsprogrammen umfassen.
  • Absolventen mit Leidenschaft für Kunst, Geschichte oder Literatur können zur Bewahrung und Förderung des kulturellen Erbes für zukünftige Generationen beitragen.

Verlagswesen und Journalismus

Starke Schreib- und Kommunikationsfähigkeiten, die im Studium der Geisteswissenschaften erworben wurden, sind im Verlagswesen und Journalismus sehr gefragt.

  • Absolventen können als Redakteure, Journalisten oder Content Writer arbeiten und Inhalte für Print- und Online-Publikationen produzieren und bearbeiten.
  • Die Fähigkeit, Informationen kritisch zu analysieren, Forschung durchzuführen und effektiv zu kommunizieren, macht Geisteswissenschaften-Absolventen zu wertvollen Beitragenden in der Medienbranche.

Internationale Organisationen

Geisteswissenschaften-Absolventen finden oft Beschäftigung in internationalen Organisationen, NGOs und Think Tanks und tragen zur politischen Forschung, Advocacy und sozialen Entwicklungsinitiativen bei.

Ein Student, der sich mit Studium Deutschland Geisteswissenschaften befasst.
KI-Bild von Midjourney
Das Studium der Geisteswissenschaften in Deutschland bietet zahlreiche Vorteile wie akademische Exzellenz, vielfältige Studienmöglichkeiten, Forschungsmöglichkeiten, ein internationales Umfeld und Erschwinglichkeit. Deutsche Universitäten bieten eine solide Grundlage in den Geistes- und Sozialwissenschaften und vermitteln Absolventen Fähigkeiten, die in verschiedenen beruflichen Branchen sehr gefragt sind.
  • Positionen in internationalen Organisationen können die Durchführung von Forschung, Datenanalyse, Erstellung von Berichten und Beitrag zur Entwicklung und Umsetzung von politischen Maßnahmen umfassen.
  • Absolventen mit einem tiefen Verständnis gesellschaftlicher Fragen und starken analytischen Fähigkeiten können bedeutende Beiträge zu globalen Initiativen leisten, die sozialen Wandel und Entwicklung fördern.

Bildung und Lehre

Viele Geisteswissenschaften-Absolventen entscheiden sich für eine Karriere in der Bildung und werden Lehrer oder Professoren an Schulen, Hochschulen oder Universitäten.

  • Absolventen können Fächer wie Geschichte, Literatur, Philosophie oder Sozialwissenschaften unterrichten und die nächste Generation von Studierenden inspirieren und ausbilden.
  • Neben der Lehrtätigkeit können Geisteswissenschaften-Absolventen auch wissenschaftliche Forschung betreiben, wissenschaftliche Artikel veröffentlichen und zur Weiterentwicklung des Wissens in ihren jeweiligen Fachgebieten beitragen.

Marketing und Kommunikation

Die im Studium der Geisteswissenschaften entwickelten analytischen und kritischen Denkfähigkeiten sind in den Bereichen Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit gefragt.

  • Absolventen können in Marktforschung, Marktanalyse, Content-Erstellung oder Public Relations arbeiten und ihre Fähigkeit nutzen, verschiedene Zielgruppen zu verstehen und mit ihnen in Kontakt zu treten.
  • Die interdisziplinäre Natur des Geisteswissenschaften-Studiums rüstet Absolventen mit den Fähigkeiten aus, kulturelle Trends zu analysieren, das Konsumentenverhalten zu verstehen und effektive Kommunikationsstrategien zu entwickeln.

Daten und Fakten

  • In Deutschland gibt es über 100 verschiedene geisteswissenschaftliche Studiengänge.
  • Die Anzahl der Studierenden in den Geisteswissenschaften in Deutschland ist in den letzten Jahren gestiegen.
  • Etwa die Hälfte der geisteswissenschaftlichen Studierenden in Deutschland sind Frauen.
  • Im Bereich der Geisteswissenschaften gibt es eine hohe Anzahl an Promovierenden.
  • Die meisten geisteswissenschaftlichen AbsolventInnen in Deutschland arbeiten im Bereich Kultur.
  • Die geisteswissenschaftliche Forschung in Deutschland erhält regelmäßig hohe Fördermittel.
  • Der Bedarf an geisteswissenschaftlichem Fachpersonal in Deutschland ist weiterhin hoch.

Fragen und Antworten zum Thema Studium Deutschland Geisteswissenschaften

  1. Warum sollte ich Deutschland für das Studium der Geisteswissenschaften wählen?

    Deutschland bietet akademische Exzellenz, eine vielfältige Auswahl an Studienmöglichkeiten, Forschungsmöglichkeiten, ein internationales Umfeld und Erschwinglichkeit.

  2. Welche Zulassungsvoraussetzungen gelten für Geisteswissenschaften-Programme in Deutschland?

    Die Zulassungsvoraussetzungen umfassen in der Regel Bildungsqualifikationen, Sprachkenntnisse, ein Motivationsschreiben sowie einen Lebenslauf mit Empfehlungsschreiben.

  3. Welche sind die Top-Universitäten in Deutschland für Geisteswissenschaften-Studien?

    Einige bemerkenswerte Institutionen für Geisteswissenschaften-Studien in Deutschland sind die Universität Freiburg, die Humboldt-Universität zu Berlin, die LMU München und die Universität Heidelberg.

  4. Welche Karriereaussichten haben Geisteswissenschaften-Absolventen?

    Geisteswissenschaften-Absolventen können in Kultureinrichtungen, Verlagswesen und Journalismus, internationalen Organisationen, Bildung und Lehre sowie Marketing und Kommunikation Karrieremöglichkeiten finden.

  5. Gibt es englischsprachige Geisteswissenschaften-Programme in Deutschland?

    Ja, einige deutsche Universitäten bieten englischsprachige Geisteswissenschaften-Programme an. Diese Programme sind speziell für internationale Studierende konzipiert, die möglicherweise noch nicht über fortgeschrittene Deutschkenntnisse verfügen. Durch die Teilnahme an englischsprachigen Programmen können internationale Studierende dennoch von der akademischen Exzellenz und Vielfalt der Geisteswissenschaften-Studiengänge in Deutschland profitieren.

  6. Gibt es finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für internationale Studierende, die Geisteswissenschaften in Deutschland studieren möchten?

    Ja, es gibt verschiedene Stipendien und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für internationale Studierende, die Geisteswissenschaften in Deutschland studieren möchten. Einige Stipendienprogramme werden von deutschen Universitäten selbst angeboten, während andere von Regierungsorganisationen, privaten Stiftungen oder internationalen Organisationen bereitgestellt werden. Es ist ratsam, sich frühzeitig über diese Möglichkeiten zu informieren und die entsprechenden Bewerbungsfristen einzuhalten.

  7. Kann ich während meines Geisteswissenschaften-Studiums in Deutschland arbeiten?

    Ja, als internationaler Studierender in Deutschland hast du die Möglichkeit, während deines Geisteswissenschaften-Studiums zu arbeiten. In der Regel dürfen internationale Studierende während des Semesters bis zu 20 Stunden pro Woche arbeiten und in den Semesterferien in Vollzeit. Das Arbeiten während des Studiums kann nicht nur finanzielle Unterstützung bieten, sondern auch praktische Erfahrungen und Kontakte in Deutschland ermöglichen. Es ist jedoch wichtig, die Arbeitsgesetze und Bestimmungen zu beachten und sicherzustellen, dass dein Studium nicht darunter leidet.

  8. Welche Möglichkeiten gibt es für internationale Geisteswissenschaften-Absolventen, in Deutschland zu bleiben und zu arbeiten?

    Internationale Geisteswissenschaften-Absolventen haben verschiedene Möglichkeiten, nach ihrem Studium in Deutschland zu bleiben und zu arbeiten. Eine Möglichkeit besteht darin, eine Aufenthaltserlaubnis zur Arbeitssuche zu beantragen, die es dir erlaubt, für bis zu 18 Monate in Deutschland zu bleiben und eine angemessene Stelle zu finden. Wenn du eine Stelle findest, die deinem Abschluss entspricht, kannst du eine Arbeitserlaubnis beantragen, um langfristig in Deutschland zu arbeiten. Es gibt auch spezielle Aufenthaltsregelungen für Absolventen in MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), die den Übergang in den deutschen Arbeitsmarkt erleichtern.

  9. Bietet Deutschland Möglichkeiten für fortgeschrittene Forschungsprojekte im Bereich der Geisteswissenschaften?

    Ja, Deutschland bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für fortgeschrittene Forschungsprojekte im Bereich der Geisteswissenschaften. Neben den Forschungsmöglichkeiten an deutschen Universitäten gibt es auch unabhängige Forschungsinstitute und Archive, die Geisteswissenschaftlern Zugang zu umfangreichen Ressourcen und Sammlungen bieten. Darüber hinaus gibt es Förderprogramme und

Top deutsche Universitäten für Geisteswissenschaften-Studien

Deutschland beherbergt mehrere renommierte Universitäten, die exzellente Geisteswissenschaften-Studiengänge anbieten. Hier sind einige bemerkenswerte Institutionen, die für ihre Geistes- und Sozialwissenschaften-Abteilungen bekannt sind:

Universität Freiburg

Die Universität Freiburg ist hoch angesehen für ihre Geisteswissenschaften-Programme, einschließlich Philosophie, Geschichte und Kulturwissenschaften. Sie rangiert kontinuierlich unter den Top-Universitäten in Deutschland und bietet eine breite Palette von Geisteswissenschaften-Kursen an.

  • Die Fakultät der Universität umfasst renommierte Wissenschaftler und Experten in verschiedenen Disziplinen und bietet den Studierenden umfassendes und aktuelles Wissen.
  • Die Lage von Freiburg im Herzen Europas bietet den Studierenden ein lebendiges kulturelles und intellektuelles Umfeld mit Möglichkeiten für interdisziplinäre Zusammenarbeit und Forschung.
  • Die starken Verbindungen der Universität zu lokalen Kultureinrichtungen bieten den Studierenden praktische Erfahrungen und Praktika, die ihre Karrierechancen in diesem Bereich verbessern.

Humboldt-Universität zu Berlin

Mit einer reichen akademischen Geschichte ist die Humboldt-Universität zu Berlin für ihren starken Fokus auf Forschung und interdisziplinäre Ansätze bekannt. Die Geisteswissenschaften-Programme der Universität sind sowohl in Deutschland als auch international hoch angesehen.

  • Die Fakultät der Humboldt-Universität umfasst Nobelpreisträger, führende Forscher und renommierte Intellektuelle und bietet den Studierenden außergewöhnliche Lernmöglichkeiten.
  • Die zentrale Lage der Universität in Berlin bietet den Studierenden Zugang zu einer dynamischen und vielfältigen Kulturszene mit zahlreichen Museen, Bibliotheken und Forschungszentren.
  • Die Humboldt-Universität fördert aktiv internationale Zusammenarbeit und Austauschprogramme, die es den Studierenden ermöglichen, mit Wissenschaftlern aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten und ihren Horizont zu erweitern.

LMU München

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU München) bietet ein breites Spektrum an Geisteswissenschaften-Programmen, die Disziplinen wie Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte, Soziologie und Politikwissenschaft abdecken. Die renommierte Fakultät und die Forschungseinrichtungen der Universität machen sie zu einer attraktiven Wahl für angehende Wissenschaftler.

  • Die Geisteswissenschaften-Programme der LMU München zeichnen sich durch ihren interdisziplinären Ansatz aus, der es den Studierenden ermöglicht, Verbindungen zwischen verschiedenen Fachbereichen zu erkunden und ein umfassendes Verständnis zu entwickeln.
  • Die starken Verbindungen der Universität zu Forschungseinrichtungen und Kulturorganisationen in München bieten den Studierenden Möglichkeiten für praktische Erfahrungen und Praktika.
  • Die Lage der LMU München in einem der führenden kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Europas bietet den Studierenden eine lebendige und anregende Umgebung für akademisches und persönliches Wachstum.

Universität Heidelberg

Die Universität Heidelberg ist Deutschlands älteste Universität und bekannt für ihre Geisteswissenschaften-Studiengänge. Das Institut für Deutsch als Fremdsprache der Universität bietet auch speziell auf internationale Studierende zugeschnittene Sprachkurse an.

  • Die Geisteswissenschaften-Programme der Universität Heidelberg zeichnen sich durch hohe akademische Standards und eine Betonung von kritischem Denken und Forschung aus.
  • Die malerische Lage der Universität in der historischen Stadt Heidelberg bietet den Studierenden eine einzigartige und inspirierende Kulisse für ihr Studium.
  • Das starke Netzwerk von Alumni der Universität Heidelberg und die Verbindungen zu Forschungseinrichtungen und Kulturorganisationen bieten den Studierenden zahlreiche Möglichkeiten für Praktika, Forschungskooperationen und Karriereentwicklung.

Weitere Universitäten für ein Studium Deutschland Geisteswissenschaften

UniversitätFächerangebot Geisteswissenschaften (Auswahl)Besonderheiten und weitere Infos
Freie Universität BerlinPhilosophie, Geschichte, Kunstgeschichte, TheaterwissenschaftBekannt für starke Forschung in den Geisteswissenschaften
Universität TübingenPhilosophie, Geschichte, Theologie, ArchäologieEine der ältesten Universitäten Deutschlands mit starkem Fokus auf Forschung
Universität KonstanzGeschichte, Literaturwissenschaft, PhilosophieBekannt für interdisziplinäre Forschung
Universität HamburgGeschichte, Philosophie, Asien-Afrika-WissenschaftenGroße Auswahl an Studiengängen
Universität KölnGeschichte, Philosophie, OstasienwissenschaftenEine der ältesten und größten Universitäten in Deutschland
Universität BonnGeschichte, Philosophie, KunstgeschichteEine der renommiertesten Universitäten in Deutschland
Universität MünsterGeschichte, Philosophie, Katholische TheologieEine der größten Universitäten in Deutschland
Universität LeipzigGeschichte, Philosophie, KulturwissenschaftenEine der ältesten Universitäten der Welt
Universität GöttingenGeschichte, Philosophie, TheologieBekannt für starke Forschung in den Geisteswissenschaften
Universität MannheimGeschichte, Philosophie, Medien- und KommunikationswissenschaftenBekannt für ihre einzigartige Semesterstruktur
Universität DüsseldorfGeschichte, Philosophie, Modernes JapanBekannt für ihre starken Forschungsprogramme

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Anzeige

Eignungstest: Passt ein Studium der Geisteswissenschaften zu mir?

Um herauszufinden, ob ein Studium der Geisteswissenschaften in Deutschland zu dir passt, haben wir einen kurzen Eignungstest vorbereitet. Beantworte die folgenden Fragen ehrlich und entscheide selbst, ob das Studium der Geisteswissenschaften deinen Interessen und Fähigkeiten entspricht.

Stichwortsuche zu diesem Beitrag: , ,

Nach oben scrollen