Hebammenwissenschaft studieren

KI-Bild von Midjourney

Die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster bietet eine einzigartige Möglichkeit, um Hebammenwissenschaft studieren zu können. Was musst du zu dieser Einstiegsmöglichkeit wissen?

Hebammenwissenschaft studieren in Münster

Die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster bietet einen einzigartigen Studiengang an, der sich auf Hebammenwissenschaft konzentriert. Dieser Studiengang, der im Oktober 2022 mit den ersten 24 Studierenden gestartet ist, ist seit Februar 2023 akkreditiert und entspricht den gesetzlichen Rahmenbedingungen aus dem Hebammengesetz (HebG) und der Studien- und Prüfungsverordnung für Hebammen (HebStPrV).

Teste dein Wissen über das Hebammenwissenschaftsstudium!

Willkommen zu unserem Quiz über das Hebammenwissenschaftsstudium! Entdecke, wie gut du dich mit diesem Studiengang auskennst, und erfahre mehr über dieses spannende Feld. Bist du bereit, dein Wissen zu testen und etwas Neues über diese interessante Thematik zu lernen? Los geht's!

Einzigartige Struktur und Vorteile

An der WWU bewerben sich Studierende ausschließlich um einen Studienplatz und erhalten nach erfolgreicher Immatrikulation einen Praxisvertrag über die akademische Hebammenausbildung durch das Universitätsklinikum Münster als verantwortliche Praxiseinrichtung. Während der gesamten Regelstudienzeit erhalten die Studierenden eine monatliche Vergütung nach TV-L Pflege.

Die Praxiseinsätze, die insgesamt 2325 Stunden umfassen, erfolgen bei diversen Kooperationspartnern des UKM, darunter Krankenhäuser im Großraum Münster und hebammengeleitete Einrichtungen sowie freiberufliche Hebammen. Mobilität ist dabei zwingend erforderlich.

Über den Autor: Dr. Wolfgang Sender hat Soziologie und Politikwissenschaft studiert und schreibt als Journalist seit 2018 zu Fragen internationaler Karriere. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Wolfgang hat über 30 Jahre Arbeitserfahrungen in Unternehmen, Medien, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. Folgen Sie dem Autor auf LinkedIn.

Praxisorientierte Ausbildung

Das Gelernte aus den Tätigkeitsfeldern Schwangerenbetreuung, Geburtshilfe, Wochenbettbetreuung und Stillzeit sowie frühe Elternschaft kann hier mit dem akademisch vermittelten evidenzbasierten Wissen direkt in die Berufspraxis eingebracht werden. Zusätzlich zur Tätigkeit in den kooperierenden Praxiseinrichtungen wird der moderne Simulationskreißsaal zum Einüben praktischer Fähigkeiten und Kompetenzen genutzt.

Neben berufspraktischen Fertigkeiten und theoretischer Wissensvermittlung wird innerhalb des Studiengangs ein Schwerpunkt auf wissenschaftliches und eigenreflexives Arbeiten gelegt. Dieser Ansatz bereitet die Studierenden darauf vor, evidenzbasierte Praktiken in ihrem Berufsfeld anzuwenden und ständig nach Möglichkeiten zur Verbesserung und Innovation zu suchen.

Daten und Fakten

  • Studienbewerberinnen und -bewerber für das Hebammenwissenschaftsstudium nehmen jährlich zu.
  • Die Zahl der Studiengänge im Bereich Hebammenwissenschaft ist in den letzten Jahren gestiegen.
  • Eine Vielzahl von Hochschulen in Deutschland bieten das Hebammenwissenschaftsstudium an.
  • Der Bedarf an qualifizierten Hebammen steigt weltweit.
  • Die praktische Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil des Hebammenwissenschaftsstudiums.
  • Das Hebammenwissenschaftsstudium umfasst auch sozialwissenschaftliche und ethische Aspekte.
  • Das Gehalt von Hebammen variiert je nach Arbeitgeber und Berufserfahrung.

Abschluss und Berufsaussichten

Das Studium wird mit der Berufsbezeichnung “Hebamme” und dem akademischen Grad “Bachelor of Science” abgeschlossen. Der Abschluss berechtigt zum Arbeiten als Hebamme in der gesamten EU, was den Studierenden eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten eröffnet.

Mit einem starken Fokus auf wissenschaftliches und eigenreflexives Arbeiten sind die Absolventen dieses Studiengangs gut gerüstet, um in der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Geburtshilfe einen Unterschied zu machen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Anzeige

Bist du für das Hebammenwissenschaftsstudium geeignet?

Um herauszufinden, ob das Hebammenwissenschaftsstudium für dich geeignet ist, haben wir hier einige Fragen vorbereitet. Beantworte die Fragen ehrlich und finde heraus, ob du das Potenzial hast, eine erfolgreiche Hebamme oder ein erfolgreicher Hebammenwissenschaftler zu werden.

Stichwortsuche zu diesem Beitrag: , ,

Nach oben scrollen