Startseite ¬Ľ Guide ¬Ľ L√§nderguide ¬Ľ Deutschland Guide ¬Ľ Wie kann ich im Studium Geld sparen?

Wie kann ich im Studium Geld sparen?

Als Studentin oder Student bist du immer auf der Suche nach M√∂glichkeiten, Geld zu sparen. Ob bei Lehrb√ľchern, Lebensmitteln oder beim Ausgehen ‚Äď jedes bisschen z√§hlt. In diesem Blogbeitrag stellen wir dir einige Tipps vor, wie du im Studium Geld sparen kannst. Von der Reduzierung unn√∂tiger Ausgaben bis hin zur Suche nach Stipendien und Zusch√ľssen gibt es viele M√∂glichkeiten, deine Ausbildung erschwinglicher zu machen. Lies weiter, um mehr zu erfahren!

Wie finde ich ein Stipendium f√ľr mein Studium?

Wer besser mit seinem Geld zurecht kommen m√∂chte, kann am besten immer versuchen, seine Einnahmen zu erh√∂hen und seine Ausgaben zu senken. Ausgaben senken kann sehr erfolgreich sein ‚Äď in vielen F√§llen ist es aber besser, zun√§chst zu sehen, wie man die Einnahmen erh√∂hen kann.

Ein Weg, die Einnahmen als Student zu erh√∂hen, ist es, eine Finanzierung f√ľr das Studium zu bekommen. Hierzu gibt es M√∂glichkeiten wie Baf√∂g und Wohngeld, aber auch andere.

Viele Studenten erhalten zus√§tzlich oder alternativ auch ein Stipendium f√ľr ein Studium.

Stipendien gibt es von verschiedenen Stellen: Von Unternehmen, von gesellschaftlichen Gruppierungen oder vom Staat. Wir haben einen ausf√ľhrlichen Artikel zum Thema Stipendium f√ľr das Studium f√ľr dich geschrieben.

Warum im Studium Geld sparen?

Egal, ob du von deinen Eltern unterst√ľtzt wirst oder eine F√∂rderung bekommst: Als Studentin oder Student hast du wahrscheinlich nur ein begrenztes Einkommen. Deshalb ist es wichtig, dass du Geld sparst, wo immer du kannst. Es gibt eine Reihe von M√∂glichkeiten, w√§hrend des Studiums Geld zu sparen, zum Beispiel:

  • Zu Hause bei den Eltern oder in einer Wohngemeinschaft leben, um Miete und andere Kosten zu sparen
  • Zu Hause kochen, statt ausw√§rts zu essen
  • Kauf von gebrauchten Lehrb√ľchern und anderen Materialien
  • Rabatte f√ľr Studentinnen und Studenten in Anspruch nehmen

Während des Studiums Geld zu sparen, kann schwierig sein, aber es lohnt sich auf lange Sicht. Wenn du auf deine Ausgaben achtest und nach Möglichkeiten suchst, die Kosten zu senken, kannst du dir dein Studium leisten.

im Studium Geld sparen
Die Kosten f√ľr ein Studium lassen sich in mehrere Kategorien unterteilen. Die drei gr√∂√üten Kostenkategorien f√ľr Studentinnen und Studenten in Deutschland sind Miete, Lebensmittel und Versicherungen.

Wie macht man als Studentin und Student ein Budget?

Wenn man davon ausgeht, dass man am Anfang nicht viel Geld hat, kann es entmutigend sein und sogar unm√∂glich erscheinen, ein Budget zu erstellen. Aber das ist es nicht! du musst nur strategisch √ľberlegen, wof√ľr du dein Geld ausgibst, und auf dein Ausgabeverhalten achten. Hier sind ein paar Tipps, wie du als Studentin oder Student ein Budget erstellen kannst:

  1. F√ľhre einen Monat lang Buch √ľber deine Ausgaben, damit du eine genaue Vorstellung davon hast, wof√ľr du dein Geld ausgibst.
  2. Achte darauf, dass du die wichtigsten Ausgaben wie Miete, Lebensmittel, Transport und B√ľcher in deinem Budget ber√ľcksichtigst.
  3. Versuche, nicht lebensnotwendige Ausgaben wie Restaurantbesuche, Einkäufe und Unterhaltung einzuschränken.
  4. Setze dir ein Sparziel, damit du etwas hast, worauf du hinarbeiten kannst.
  5. Automatisiere dein Sparen, indem du eine direkte Einzahlung von deinem Girokonto auf dein Sparkonto einrichtest.
  6. √úberpr√ľfe dein Budget regelm√§√üig und passe es bei Bedarf an.

Tipps zum im Studium Geld sparen

Es gibt eine Reihe von M√∂glichkeiten, um als Studentin oder Student Geld zu sparen. Eine M√∂glichkeit ist die Suche nach Stipendien und Zusch√ľssen, die bei den Studienkosten helfen k√∂nnen. Eine andere M√∂glichkeit ist, zu Hause bei den Eltern oder Erziehungsberechtigten zu wohnen und zur Uni zu pendeln. Durch das Deutschlandticket ergeben sich f√ľr viele junge Menschen in dieser Hinsicht jetzt ganz neue M√∂glichkeiten. So kannst du die Kosten f√ľr Unterkunft und Verpflegung sparen. Au√üerdem k√∂nnen Studentinnen und Studenten ihre eigenen Mahlzeiten kochen, anstatt st√§ndig ausw√§rts zu essen. Und schlie√ülich sollten Studentinnen und Studenten alle Verg√ľnstigungen nutzen, die ihnen zustehen, z. B. f√ľr gute Noten oder die Mitgliedschaft in bestimmten Organisationen.

Wie man als Studentin und Student etwas dazuverdienen kann

Studentinnen und Studenten k√∂nnen sich auf verschiedene Weise etwas dazuverdienen. Eine M√∂glichkeit ist es, einen Teilzeitjob zu finden, entweder auf dem Campus oder au√üerhalb. Eine andere M√∂glichkeit ist, nicht mehr ben√∂tigte Gegenst√§nde wie Lehrb√ľcher, M√∂bel oder Kleidung zu verkaufen. Schlie√ülich k√∂nnen Studentinnen und Studenten auch ihre Dienste als Nachhilfelehrer/innen oder Babysitter/innen anbieten. Indem sie diese M√∂glichkeiten nutzen, k√∂nnen Studentinnen und Studenten die Kosten ihres Studiums ausgleichen und auf lange Sicht Geld sparen.

Gr√∂√üte Kostenkategorien f√ľr Studentinnen und Studenten

Die Kosten f√ľr ein Studium lassen sich in mehrere Kategorien unterteilen. Die drei gr√∂√üten Kostenkategorien f√ľr Studentinnen und Studenten in Deutschland sind Miete, Lebensmittel und Versicherungen.

Wenn du mit dem Sparen beginnen möchtest, sind dies auch deine drei ersten Stellschrauben.

Weitere Themen

Und wie weiter?

Abonniere unseren kostenlosen Telegram-Kanal, um Updates, Ratschläge und Neuigkeiten zur Karriere in Deutschland zu erhalten.

*Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Scroll to Top

Dieser Artikel wurde verfasst von Dr. Wolfgang Sender und am 11.12.2022 publiziert.