Duales Studium bei der Bahn

Lesedauer: 2 Minuten.

Die Deutsche Bahn bietet viele interessante Plätze für ein Duales Studium. Wenn du erfolgreich parallel studierst und eine Ausbildung machst, hast du bei der Bahn viele Karrieremöglichkeiten. Duales Studium bei der Bahn: Was musst du wissen?

Duales Studium: Worum geht es?

Ein duales Studium ist eine Möglichkeit, einen akademischen sowie einen beruflichen Abschluss zu erwerben und gleichzeitig zu arbeiten. Das heißt, du arbeitest in Teilzeit für ein Unternehmen und besuchst den Unterricht in Teilzeit. Duale Studiengänge werden immer beliebter, weil sie die Möglichkeit bieten, während des Studiums praktische Erfahrungen zu sammeln.

Duale Studienplätze eignen sich nicht nur für junge Menschen, die gerade Abitur gemacht haben, sondern auch für:

  • Studierende, die ihr bisheriges Studium abbrechen möchten
  • Azubis, die das Abitur haben
  • Karrierewechsler
  • Migrantinnen und Migranten aus dem Ausland.

Die Deutsche Bahn bietet wie viele andere Arbeitgeber auch Duale Studienplätze in Deutschland an.

Duales Studium bei der Bahn

Ein tolles Angebot der Deutschen Bahn ist aus unserer Sicht die Beratung für Studierende, die ihr Studium beenden wollen. Die Bahn bietet hier eine Beratung an, ob und wie du in ein Duales Studium oder eine Duale Berufsausbildung bei der Bahn wechseln kannst.

Mögliche Fächer für ein Duales Studium bei der Deutschen Bahn

  • Bachelor of Science Provadis
  • BWL Dienstleistungsmanagement
  • BWL Digital Business Management
  • BWL Industrie
  • BVL Spedition, Transport und Logistik
  • Verkehrsbetriebswirtschaft
  • Elektrotechnik – Automatisierungstechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Informatik
  • Bahningenieurwesen Elektrotechnik 
  • Bauingenieurwesen
  • Vermessung und Geoinformatik

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen redaktionellen Artikel, der nicht im Auftrag oder in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn oder irgendeiner dritten Seite erstellt wurde. Für den konkreten Inhalt der Stellenausschreibung und eine Bewerbung besuchen Sie die Karriere-Seiten der Bahn.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum | Kontakt | Newsletter

Rechtlicher Hinweis

Life-in-Germany.de ist eine Informationsplattform zum Thema Arbeiten und Leben in Deutschland. Wir fokussieren auf die Gewinnung von ausländischen Fachkräften, Azubis und Studenten.

Alle Inhalte dieser Seite sind rechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright. Bei den getroffenen Aussagen zu verschiedenen Fragen handelt es sich um redaktionelle Texte und unverbindliche Erstinformationen. Kein Text oder Element dieser Seite stellt eine Rechtsberatung dar. Wenden Sie sich für eine Rechtsberatung an einen Anwalt. Wenden Sie sich für steuerliche Beratungen an einen Steuerberater. Die redaktionellen Texte geben den Stand sorgfältiger Recherche zum Veröffentlichungszeitpunkt dar. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Sachverhalte seit Veröffentlichung ändern. Die Informationen stellen in keiner Weise eine Handlungsempfehlung dar. Die Informationen geben nur erste Hinweise und erheben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, kann keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit übernommen werden.  Informieren Sie uns bitte über eventuelle Fehler und Unzulänglichkeiten.

In den Stellenausschreibungen wie in allen anderen Texten der Seite Life-in-Germany.de sind Irrtümer, Fehler und Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen. Es ist möglich, insbesondere bei längerfristig ausgeschriebenen Stellenanzeigen, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern und diese Änderungen durch die Arbeitgeber Life-in-Germany.de nicht oder nicht vollständig mitgeteilt werden. Wir bemühen uns stets um die aktuellste Fassung der Ausschreibungen. Verbindlich sind für Bewerber jedoch ausschließlich die Angaben des Unternehmens. Diese Angaben erfahren Sie im Bewerbungsgespräch und im Arbeitsvertrag. Die gelegentlich gewählte männliche Form bezieht immer gleichermaßen weibliche oder diverse Personen ein. Auf konsequente Mehrfachbezeichnung wurde aufgrund besserer Lesbarkeit an nachrangigen Stellen verzichtet. Alle Stellenausschreibungen und erläuternden Texte beziehen sich immer auf m/w/d.

* Bei mit diesem Zeichen gekennzeichneten Inhalten handelt es sich um Werbung / Affiliate Links: Beim Kauf über einen solchen Link entstehen Ihnen keine Mehrkosten – als Seitenbetreiber erhalten wir jedoch eine prozentuale Provision an Ihren Käufen, worüber wir uns mit finanzieren.