Ausbildung im IT-Bereich in Deutschland

Welche Ausbildung im IT-Bereich gibt es in Deutschland? Alles, was du zur Berufsausbildung für die IT-Branche wissen solltest.

Warum eine Ausbildung im IT-Bereich?

Deutschland ist ein hochtechnologisches Land, in dem die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Wenn du als Deutscher oder Ausländer in der IT deine berufliche Zukunft suchst, dann solltest du die Möglichkeiten kennen.

Eine IT-Ausbildung ist ein guter Einstieg in die Informationstechnologie-Branche. Wenn du gut verdienen möchtest, über analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten verfügst, dann kann eine Ausbildung im Bereich der Informationstechnologie genau das Richtige für dich sein.

Lässt du dich im Bereich IT ausbilden, dann steht dir eine abwechslungsreiche Anstellung in einer verheißungsvollen Branche bevor. Dazu bietet diese zukunftsträchtige Branche eine facettenreiche Arbeit in vielfältigen Wirtschaftsgebieten. Damit du nicht den Überblick über die vielfältigen Berufsfelder verlierst, kannst du einen Blick in die aktuell gefragtesten Berufe im IT-Bereich in Deutschland werfen.

Ausbildung im IT-Bereich heißt nicht unbedingt studieren

Ganz wichtig zu verstehen ist, dass du keinesfalls unbedingt Informatik studieren haben musst, um später im Bereich IT zu arbeiten. Es gibt viele andere Möglichkeiten, wie du dir das Wissen aneignen kannst:

  • du lernst eine Programmiersprache online, beispielsweise findest du entsprechende Kurse online auf Youtube oder auf speziellen Lernplattformen
  • belege Wahlfächer Informatik an der Schule oder besuche spezielle Feriencamps oder Kurse an Volkshochschulen

Möchtest du Kurse mit einem Abschlusszertifikat belegen, gibt es verschiedene Anbieter. Je nach deiner Situation kannst du hier auch kostenpflichtige Kurse belegen, die dir von der Arbeitsagentur bezahlt werden. Erkundige dich dazu bei deinem Berater.

Anzeige

Solche möglichen Kurse könnten zum Beispiel diese sein:

Du siehst an dieser Liste auch, dass nicht jeder Job im IT-Bereich etwas mit Programmieren zu tun hat. Es gibt eine fast unendliche Bandbreite von Möglichkeiten, darunter auch Jobs, in denen du mehr mit Menschen als mit Computern arbeitest.

Duale Berufsausbildung im IT-Bereich

In Deutschland kannst du eine Duale Berufsausbildung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin machen. In dieser Ausbildung lernst du, wie du komplexe IT-Systeme konzipierst, realisierst und auf die Bedürfnisse deiner Anwender zuschneidest.

Du kannst bei erfolgreichem Abschluss bei sehr vielen Unternehmen aus nahezu allen Wirtschaftszweigen arbeiten – IT-Fachkräfte werden fast überall gebraucht! Egal für welches Unternehmen du dann arbeitest: Als EDV-Profi wirst du der erste Ansprechpartner für viele technischen Belange sein. Dies kann ein Computerausfall, die Installation eines neuen IT-Systems, die Wartung von Geräten oder jede Form von Reparatur sein.

Ausbildung im IT-Bereich in Deutschland

Duales Studium im IT-Bereich

Es gibt in Deutschland auch immer mehr Unternehmen, die dir ein Duales Studium im Bereich IT anbieten. Ein Duales Studium hat den Vorteil, dass du sowohl einen akademischen Abschluss (Bachelor) wie auch einen berufspraktischen Abschluss (Berufsschulabschluss) erwirbst.

Ein Duales Studium ist zeitintensiv und auch anstrengend, aber du hast beste Karrierechancen, wenn du einen guten Abschluss erzielst.

Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Wenn du schon etwas älter bist, beispielsweise über 20, 30 oder 40, kannst du dennoch auch jetzt noch im IT-Bereich starten. Sehr viele Unternehmen suchen in Deutschland händeringend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und geben oft auch Anfängerinnen und Anfängern eine Chance.

Schau dich einfach mal auf dem Jobportal der Arbeitsagentur um, welche aktuellen Möglichkeiten es in deiner Heimatstadt gibt und welche Anforderungen gestellt werden. Auch wenn du die Anforderungen nicht erfüllst, kann sich eine Bewerbung lohnen: Manchmal geben dir die Arbeitgeber dennoch den Job oder du kannst dich über die Arbeitsagentur gezielt vorbereiten lassen. Im Kursnet findest die weitere Möglichkeiten für Kurse, die du über die Arbeitsagentur belegen kannst.

Fragen und Antworten zur Ausbildung im IT-Bereich

  1. Kann man mit einem Hauptschulabschluss eine IT-Ausbildung machen?

    Ja, auch mit einem Hauptschulabschluss kannst du eine IT-Ausbildung machen. Viele Arbeitgeber wünschen sich jedoch gute Noten in Mathematik und auch Englisch.

  2. Kann man mit Realschulabschluss eine Ausbildung in IT machen?

    Mit einem Realschulabschluss hast du sehr gute Chancen für eine IT-Ausbildung in Deutschland. Besonders wenn du gute Zensuren in der Schule hast und dich schon gut mit dem Internet auskennst, erfüllst du schon sehr wichtige Voraussetzungen.

  3. Kann ich in Deutschland eine Ausbildung im Bereich IT machen, auch wenn ich nicht aus Deutschland komme?

    Ja, dafür gibt es sehr viele Möglichkeiten. Wichtig ist jedoch, dass du mindestens Deutsch auf Niveau B1 sprichst, wenn du eine duale Berufsausbildung zum Fachinformatiker machen willst. Hast du schon gute IT-Kenntnisse, kannst du über die EU Blue Card oder die geplante Chancenkarte auch einen direkten Weg zur Arbeit im IT-Sektor in Deutschland finden.

So bereitest du dich schon in der Schule auf eine Ausbildung im IT-Bereich vor

Bereits in der Schule kannst du dich auf eine Karriere in der IT vorbereiten. Lege Wert auf gute Noten insbesondere in Mathe und Englisch. Schaue dir auf Youtube oder anderen Portalen möglichst viele Videos und Einführungen zum Thema an – diese gibt es auch in deutscher Sprache.

Wenn du Lust und Gelegenheit hast, besuche Informatik-Kurse an der Schule oder mache ein Praktikum bei einem IT-Unternehmen in deiner Heimatstadt.

Ausbildung im IT-Bereich: Ein paar praktische Ratschläge für das Lernen

IT-Kenntnisse zu erwerben kann unglaublich vorteilhaft sein, sowohl im Hinblick auf deine zukünftigen Berufsaussichten als auch in Bezug auf die Fähigkeiten und das Wissen, das du erwirbst. Was deine Berufsaussichten angeht, kann ein IT-Abschluss zu einer Vielzahl von spannenden und gut bezahlten Karrieren führen, sowohl in Deutschland als auch im Ausland.

Wenn du IT-Kenntnisse erwirbst, wirst du genau wissen, wie Computersysteme funktionieren und wie du sie effektiv nutzen und verwalten kannst. Dieses Wissen und diese Fähigkeiten sind bei Arbeitgebern in vielen verschiedenen Branchen sehr gefragt. Das bedeutet, dass ein IT-Abschluss dir viele Türen öffnen kann, ganz gleich, was deine endgültigen beruflichen Ziele sind. Es ist jedoch wichtig, dass du effektiv lernst, um das Beste aus deiner Zeit und deinen Bemühungen herauszuholen.

Der beste Weg, IT-Kenntnisse aufzubauen

Wie du deine IT-Kenntnisse am besten aufbaust, hängt von deinem Lernstil, der Art deines IT-Kurses und deinen Zielen ab. Es gibt jedoch ein paar allgemeine Tipps:

  1. Stelle sicher, dass du effektive Lernmethoden anwendest. Das bedeutet, dass du dir jeden Tag Zeit für das Lernen nimmst und dich auf den Stoff konzentrierst, anstatt ihn nur durchzuarbeiten.
  2. Nutze Ressourcen wie Bücher, Websites und Online-Kurse, um dein Lernen zu ergänzen.
  3. Scheue dich nicht, um Hilfe zu bitten, wenn du sie brauchst – es gibt viele Leute, die dir gerne helfen, wenn du mit einem bestimmten Konzept nicht weiterkommst.
  4. Schaue links und rechts: Wenn du etwas nicht weist oder verstehst, klicke dich durch Suchmaschinen, Lernportale oder frage in Online-Foren. Je mehr du links und rechts auch von deinem eigentlichen Thema schaust, desto besser verstehst du Zusammenhänge und entdeckst eventuell neue Möglichkeiten.

Anzeige

Ausbildung im IT-Bereich in Deutschland: Ähnliche Artikel

Was ist das Bafög in Deutschland?

Bafög ist eine staatliche Förderung in Deutschland. Es gibt zwei Arten von Bafög: Bafög für Studierende und Bafög für Auszubildende. ...

Jobs und Karriere mit Mode in Deutschland

Jobs mit Mode in Deutschland sind im Trend: Mode beeinflusst unser tägliches Leben enorm – und stellt auch ein großes ...

Berufliche Ausbildung in den USA

Träumst du von einem Leben in den USA? Dann ist die berufliche Ausbildung in den USA vielleicht für dich interessant. ...

Ausbildung in der Schweiz: So erlernst du hier einen Beruf

Wenn du eine Ausbildung in der Schweiz machen möchtest, stehen dir viele Berufe offen. Rund 40.000 Lehrstellen warten hier regelmäßig ...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert