Deutsch auf Lehramt studieren

KI-Bild von Midjourney

Wer Deutsch auf Lehramt studiert, entscheidet sich für eine Karriere im Bildungsbereich. Das Studium vermittelt Kenntnisse in der deutschen Sprache, Literatur, Kultur und Pädagogik und qualifiziert Absolventen für eine Tätigkeit als Lehrer in Schulen oder anderen pädagogischen Einrichtungen.

Key Takeaways

  • Ein Studium auf Lehramt qualifiziert für eine Karriere im Bildungsbereich.
  • Das Studium von Deutsch auf Lehramt beinhaltet die Vermittlung von Kenntnissen in Sprache, Literatur, Kultur und Pädagogik.
  • Absolventen können als Lehrer in Schulen oder anderen pädagogischen Einrichtungen arbeiten.

Deutsch auf Lehramt – Studiengänge und Voraussetzungen

Wer Deutsch auf Lehramt studieren möchte, hat in Deutschland verschiedene Möglichkeiten. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Lehramtsstudiengängen: das Lehramt an Grundschulen und das Lehramt an weiterführenden Schulen.

Lehramtsstudium Deutsch an Grundschulen

Das Lehramtsstudium Deutsch an Grundschulen qualifiziert zum Unterrichten der Fächer Deutsch und Mathematik in den Klassen 1 bis 4. Eine Übersicht der Studiengänge sowie der entsprechenden Voraussetzungen gibt es auf der Webseite der Kultusministerkonferenz.

Studienabschluss Voraussetzungen Dauer
Lehramt an Grundschulen Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife 8 Semester
Bachelor of Education (B.Ed.) + Master of Education (M.Ed.) Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife 6 bzw. 4 Semester

Lehramtsstudium Deutsch an weiterführenden Schulen

Das Lehramtsstudium Deutsch an weiterführenden Schulen qualifiziert zum Unterrichten der Fächer Deutsch und einer weiteren Fremdsprache in den Klassen 5 bis 12. Eine Übersicht der Studiengänge sowie der entsprechenden Voraussetzungen gibt es ebenfalls auf der Webseite der Kultusministerkonferenz.

Studienabschluss Voraussetzungen Dauer
Lehramt an Gymnasien Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife 8 Semester
Bachelor of Education (B.Ed.) + Master of Education (M.Ed.) Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife 6 bzw. 4 Semester

Grundlegend kann jeder, der die erforderliche Hochschulzugangsberechtigung erworben hat, Deutsch auf Lehramt studieren. Allerdings kann es je nach Bundesland und Studiengang unterschiedliche Auswahlverfahren geben. Auch müssen Bewerberinnen und Bewerber oftmals ein fachspezifisches Eignungsverfahren durchlaufen, das ihre fachlichen und pädagogischen Fähigkeiten überprüft.

Deutsch auf Lehramt studieren: Teste dein Wissen!

Willkommen zu unserem Quiz zum Thema 'Deutsch auf Lehramt studieren'! Finde heraus, wie gut du dich mit den Anforderungen und Karrieremöglichkeiten in diesem Bereich auskennst. Bist du bereit, dein Wissen zu testen und etwas Neues über dieses spannende Fach zu lernen? Los geht's!

Karrierechancen nach dem Lehramtsstudium Deutsch

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehramtsstudiums Deutsch bieten sich zahlreiche Karrieremöglichkeiten. Diese reichen von der Tätigkeit als Lehrkraft an einer Schule bis hin zu Positionen in anderen Branchen, die einen Bezug zum erlernten Fach aufweisen.

Jobaussichten

Als ausgebildete/r Deutschlehrer/in stehen Ihnen in Deutschland zahlreiche Jobmöglichkeiten offen. Zu den typischen Arbeitgebern zählen natürlich Schulen jeglicher Art – von der Grund- bis zur Berufsschule oder auch einer Universität. Die größten Arbeitgeber in Deutschland sind vor allem staatliche Schulen und Bildungseinrichtungen.

Zusätzlich bieten sich auch Karrierechancen in anderen Branchen, wie zum Beispiel Verlage oder Sprachinstitute.

Branche

Lehrer/innen mit einem Lehramtsstudium Deutsch haben die Möglichkeit, in verschiedenen Branchen tätig zu werden, die einen Bezug zum Fach aufweisen. Dazu gehören beispielsweise Verlage, die Lehr- und Unterrichtsmaterialien produzieren. Auch Sprachinstitute oder die Tourismusbranche sind mögliche Arbeitgeber, da hier oft Deutschkenntnisse gefragt sind.

Aufstiegschancen

Die Karrierechancen als Deutschlehrer/in sind sehr gut. Durch die Möglichkeit der Spezialisierung und der Weiterbildung können Sie sich innerhalb des Berufs weiterentwickeln und auch höhere Positionen, zum Beispiel als Schulleiter/in, anstreben.

Einkommen und Gehalt

Das Gehalt als Deutschlehrer/in kann je nach Bundesland und Schulart sehr unterschiedlich ausfallen. In der Regel liegt das Einstiegsgehalt zwischen 2.800 Euro und 3.500 Euro brutto im Monat.

Duales Studium für Deutsch auf Lehramt

Wenn du dich für ein Lehramtsstudium Deutsch interessierst, hast du auch die Möglichkeit, ein duales Studium zu absolvieren.

Das duale Studium für Deutsch auf Lehramt ist eine Kombination aus theoretischen Inhalten an einer Hochschule oder Universität und praktischer Erfahrung in einem Unternehmen oder einer Schule. Während des dualen Studiums erhältst du nicht nur eine Ausbildung für den Lehrberuf, sondern auch wertvolle praktische Erfahrungen.

Das duale Studium dauert in der Regel 4 bis 5 Jahre und besteht aus wechselnden Phasen des Theorie- und Praxisstudiums. In der Praxisphase arbeitest du in einer Schule als Lehrer und wendest dein Wissen direkt an.

Ein wichtiges Kriterium für das duale Studium ist die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, das bereit ist, dich während des Studiums zu unterstützen und zu beschäftigen.

Daten und Fakten

  • In Deutschland gibt es etwa 20.000 Lehramtsstudierende im Fach Deutsch.
  • Die Einstellungschancen für Absolventen des Lehramtsstudiums Deutsch sind derzeit sehr gut.
  • Deutschlehrer sind in vielen Ländern gefragte Fachkräfte.
  • Das Lehramtsstudium Deutsch kombiniert sprachliche und pädagogische Kenntnisse.
  • Rund 60% der Deutschlehrer sind weiblich.
  • Die Zahl der Deutschlehrer in Deutschland nimmt seit einigen Jahren leicht ab.

Bewerbung und Zulassung zum Lehramtsstudium Deutsch

Wenn Sie Deutsch auf Lehramt studieren möchten, müssen Sie sich bei einer Universität oder Hochschule bewerben. Die Bewerbungsverfahren variieren je nach Institution und Bundesland, aber im Allgemeinen müssen Bewerber eine Hochschulzugangsberechtigung nachweisen und ein Eignungsfeststellungsverfahren absolvieren.

Wenn Sie als Ausländerin oder Ausländer an einer deutschen Universität studieren möchten, müssen Sie eine entsprechende Qualifikation nachweisen. Dies kann entweder ein deutsches Abitur oder ein im Ausland erworbenes Äquivalent sein. Zusätzlich müssen Sie möglicherweise Deutschkenntnisse auf einem bestimmten Niveau nachweisen.

Es ist ratsam, sich frühzeitig über die Bewerbungsfristen und Anforderungen zu informieren und gegebenenfalls eine Bewerbungsberatung in Anspruch zu nehmen. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites der jeweiligen Universitäten oder Hochschulen.

Das Studium Deutsch auf Lehramt – Inhalte und Schwerpunkte

Wer sich für das Lehramtsstudium Deutsch interessiert, sollte sich zunächst über die Inhalte und Schwerpunkte informieren. Das Studium gliedert sich in verschiedene Bereiche:

Grammatik, Literatur und Sprachwissenschaft

In diesem Bereich geht es darum, die deutsche Sprache und ihre Strukturen zu verstehen. Hier werden sowohl Grammatik als auch Literatur und Sprachwissenschaft gelehrt. Studierende setzen sich mit verschiedenen literarischen Werken und Sprachtheorien auseinander.

DaF/DaZ

Diese Abkürzung steht für “Deutsch als Fremdsprache” bzw. “Deutsch als Zweitsprache”. In diesem Bereich geht es darum, wie man Deutsch als Sprache an Nicht-Muttersprachler vermittelt. Hier werden Methoden und Strategien vermittelt, um Schülern mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund die deutsche Sprache näherzubringen.

Pädagogik und Didaktik

Die Pädagogik und Didaktik beschäftigt sich mit der Vermittlung von Wissen und Kompetenzen. Hier lernen angehende Lehrer, wie sie den Unterricht strukturieren und Schüler individuell fördern können.

Praktische Studienanteile

Zum Lehramtsstudium Deutsch gehört auch ein praktischer Teil. Hier sammeln die Studierenden Erfahrungen im Umgang mit Schülern und setzen das erlernte Wissen in der Praxis um. Dazu gehören zum Beispiel Praktika, aber auch das Unterrichten im Rahmen des Referendariats.

Universitäten Fachhochschulen
Universität Leipzig Hochschule Fulda
Universität Duisburg-Essen Hochschule Niederrhein
Universität Potsdam Technische Hochschule Köln

Als größte Arbeitgeber für Lehrer gelten in Deutschland die öffentlichen Schulen. Aber auch private Schulen, Sprachschulen und Nachhilfeinstitute sind potenzielle Arbeitgeber. Mögliche Branchen sind außerdem Verlage und Medienunternehmen.

Studium und Praxis – Auslandssemester und Praktikum im Ausland

Das Studium Deutsch auf Lehramt bietet auch die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren oder ein Praktikum im Ausland zu machen. Dadurch können angehende Lehrerinnen und Lehrer wertvolle Erfahrungen sammeln und ihre Sprachkenntnisse verbessern. Viele Universitäten und Hochschulen haben Partnerschaftsabkommen mit ausländischen Bildungseinrichtungen, die es den Studierenden ermöglichen, für eine begrenzte Zeit im Ausland zu studieren.

Ein Auslandssemester ermöglicht es den Studierenden, in einer anderen Kultur zu leben und zu lernen, neue Freundschaften zu schließen und ihre Sprachkompetenz zu verbessern. Die Lehrveranstaltungen im Ausland decken oft spezifische Themenbereiche ab oder bieten eine andere Perspektive auf die deutsche Sprache und Kultur. Zudem können wertvolle internationale Kontakte geknüpft werden.

Ein Praktikum im Ausland bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse in einem praktischen Kontext anzuwenden. Es kann in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel im Bildungs- oder Kultursektor, absolviert werden. Viele Organisationen und Unternehmen suchen nach qualifizierten Lehrkräften für Deutsch als Fremdsprache oder bieten Möglichkeiten für kulturelle Vermittlung und Austausch. Ein Praktikum im Ausland kann somit auch eine wertvolle Gelegenheit sein, um Kontakte für die zukünftige Karriere zu knüpfen.

Für angehende Lehrerinnen und Lehrer kann ein Auslandsaufenthalt auch eine Möglichkeit sein, um Erfahrungen für eine internationale Karriere zu sammeln. Mit guten Sprachkenntnissen und interkulturellen Fähigkeiten können Absolventinnen und Absolventen des Studiums Deutsch auf Lehramt auch im Ausland gefragte Fachkräfte werden.

Alternativen und ähnliche Berufe zum Deutschlehramt

Nicht jeder, der Deutsch auf Lehramt studiert, möchte auch tatsächlich als Lehrer oder Lehrerin arbeiten. Es gibt jedoch zahlreiche Alternativen und ähnliche Berufe, die sich im Bereich der deutschen Sprache anbieten.

Eine Möglichkeit ist beispielsweise eine Karriere als Lektor oder Lektorin in einem Verlag oder einer anderen Publikation. Hierbei geht es darum, Texte auf sprachliche Fehler und Stil zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Auch eine Laufbahn als Übersetzer oder Übersetzerin ist denkbar. Hierbei ist es wichtig, neben der deutschen Sprache auch eine oder mehrere Fremdsprachen fließend zu beherrschen.

Wer gerne im Bildungsbereich tätig werden möchte, jedoch nicht als Lehrkraft, kann eine Tätigkeit in der Erwachsenenbildung oder im Bereich der Weiterbildung in Betracht ziehen. Hierbei können beispielsweise Sprachkurse oder Seminare zu verschiedenen Themenbereichen angeboten werden.

Ähnliche Berufe Anforderungen Einkommen
Lektor/Lektorin Studium in Germanistik oder vergleichbarem Fach ca. 2.500 – 4.000 EUR brutto/Monat
Übersetzer/Übersetzerin sprachliche und kulturelle Kompetenz in Deutsch und mindestens einer Fremdsprache, evtl. Bachelor- oder Masterabschluss in Übersetzungswissenschaft ca. 2.000 – 5.000 EUR brutto/Monat
Weiterbildungsleiter/Weiterbildungsleiterin abgeschlossenes Studium in Germanistik oder einem anderen Fach, je nach Thema der Weiterbildung ca. 3.000 – 5.500 EUR brutto/Monat

Die genannten Berufe sind nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten, die sich für Absolventen eines Lehramtsstudiums in Deutsch bieten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass in vielen Fällen zusätzliches Fachwissen oder eine spezielle Ausbildung erforderlich sein kann.

Weiterbildung und Aufstiegsmöglichkeiten im Lehramt Deutsch

Das Studium Deutsch auf Lehramt ebnet den Weg zu vielen beruflichen Möglichkeiten. Als Junglehrer/in beginnt die Karriere als Vollzeitbeschäftigte/r, doch es stehen Möglichkeiten zur Spezialisierung und zur beruflichen Weiterbildung offen. Hier sind einige der Optionen aufgelistet:

Weiterbildungen im Bereich Deutsch auf Lehramt

Weiterbildung Beschreibung
Pädagogische Weiterbildung Verbessert die pädagogischen Fähigkeiten von Deutschlehrkräften, um besser auf die Bedürfnisse der Schüler einzugehen und den Unterricht zu verbessern.
Fachweiterbildung Deutsch Vertieft das Wissen in verschiedenen Bereichen der deutschen Sprache und Kultur und befähigt Lehrkräfte, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in speziellen Bereichen zu erweitern.
IT-Weiterbildung Verbessert die Kenntnisse im Umgang mit digitalen Werkzeugen und befähigt Lehrkräfte, Technologie sinnvoll in den Unterricht zu integrieren.

Aufstiegsmöglichkeiten im Lehramt Deutsch

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Deutschlehrkräfte, sich beruflich weiterzuentwickeln. Hier sind einige der Optionen aufgelistet:

  • Führungskraft: Lehrkräfte können in leitende Positionen innerhalb ihrer Schule oder sogar in der Schulaufsichtsbehörde aufsteigen.
  • Studienrat/-rätin: Bei Weiterbildungen und Spezialisierungen kann man den Titel “Studienrat/-rätin” erwerben. Dieser ermöglicht den Aufstieg in höhere Lohngruppen und mehr Verantwortung innerhalb der Schule.
  • Studiendirektor/-in: Mit viel Erfahrung und Weiterbildung kann man auch die Position eines/r Studiendirektors/in erreichen, der/die für eine ganze Schule oder gar eine Region zuständig ist.

Alle Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegsoptionen hängen von der individuellen Laufbahn und der Bildungseinrichtung ab. Es ist wichtig, sich rechtzeitig zu erkundigen und zu planen, welche Optionen am besten zu den eigenen Interessen und Zielen passen.

Selbstständigkeit und Unternehmensgründung im Deutschunterricht

Für einige Absolventen eines Lehramtsstudiums für Deutsch ist die Option der Selbstständigkeit oder Unternehmensgründung eine attraktive Alternative zu einem traditionellen Karriereweg.

Eine Möglichkeit besteht darin, als selbstständiger Deutschlehrer zu arbeiten und private Schüler oder Unternehmen zu unterrichten. Dies erfordert jedoch eine starke Selbstmotivation und das Talent, geschäftliche Beziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Eine andere Option besteht darin, ein Unternehmen im Bereich der Sprachschulung oder der Vermittlung von Lehrpersonal aufzubauen. Dies erfordert ein gewisses Maß an unternehmerischem Wissen und Erfahrung, ist aber auch eine Chance, eine erfolgreiche Karriere in der Bildungsbranche zu gestalten.

Wenn Sie daran denken, sich selbstständig zu machen oder ein Unternehmen zu gründen, sollten Sie sich im Voraus gut informieren und mögliche Risiken und Herausforderungen abwägen, bevor Sie den Sprung wagen.

Fazit – Deutsch auf Lehramt als Karriereoption.

Als Abschluss bleibt zu sagen, dass ein Lehramtsstudium Deutsch eine interessante und anspruchsvolle Karriereoption darstellt. Es gibt viele verschiedene Studiengänge, die auf das Lehramt vorbereiten, und auch in Bezug auf die Karrieremöglichkeiten gibt es eine Vielzahl von Optionen.

Wer eine Karriere als Lehrer:in anstrebt, sollte sich jedoch bewusst sein, dass das Lehramtsstudium Deutsch nicht einfach ist und viel Engagement erfordert. Es gibt auch andere Möglichkeiten, im Bereich Deutsch zu arbeiten, zum Beispiel als Übersetzer:in oder Dolmetscher:in.

Für diejenigen, die bereits eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben und Interesse an einer Karriere im Bereich Deutsch haben, gibt es auch die Möglichkeit eines Quereinstiegs. Dies kann insbesondere für diejenigen von Interesse sein, die bereits Erfahrung im Umgang mit Menschen haben oder eine andere Sprache fließend beherrschen.

Letztendlich hängt die Entscheidung, ob ein Lehramtsstudium Deutsch das Richtige ist, von vielen individuellen Faktoren ab. Es lohnt sich jedoch, die verschiedenen Optionen zu prüfen und sich gut zu informieren, bevor man eine Entscheidung trifft.

Fragen und Antworten

Deutsch auf Lehramt studieren. Was beinhaltet das?

Das Studium Deutsch auf Lehramt umfasst die Ausbildung zum Lehrer für das Fach Deutsch. Hier werden die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um Deutsch als Unterrichtsfach an Schulen zu unterrichten.

Welche Studiengänge und Voraussetzungen gibt es für Deutsch auf Lehramt?

Es gibt verschiedene Studiengänge für das Lehramt Deutsch, je nachdem, ob man an Grundschulen, weiterführenden Schulen oder Berufsschulen unterrichten möchte. Die genauen Voraussetzungen und Zugangsvoraussetzungen variieren je nach Hochschule und Bundesland.

Welche Karrierechancen habe ich nach dem Lehramtsstudium Deutsch?

Nach dem Lehramtsstudium Deutsch stehen Ihnen verschiedene Karrieremöglichkeiten offen. Sie können als Lehrer an Schulen arbeiten oder in anderen Branchen wie Verlagswesen oder Sprachschulen tätig werden. Die größten Arbeitgeber in Deutschland sind Schulen und Bildungseinrichtungen.

Ist ein duales Studium für Deutsch auf Lehramt möglich?

Ja, es gibt duale Studiengänge für Deutsch auf Lehramt. Dabei kombinieren Sie das Studium an einer Hochschule mit praktischen Einsätzen in Schulen oder anderen Bildungseinrichtungen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, theoretisches Wissen direkt in der Praxis anzuwenden.

Wie bewerbe ich mich für das Lehramtsstudium Deutsch?

Die Bewerbung und Zulassung zum Lehramtsstudium Deutsch erfolgt in der Regel über das Bewerbungsportal der jeweiligen Hochschule. Beachten Sie die spezifischen Anforderungen und Fristen für Bewerbungen. Auch internationale Studierende können sich bewerben, wobei zusätzliche Dokumente erforderlich sein können.

Welche Inhalte und Schwerpunkte hat das Studium Deutsch auf Lehramt?

Im Studium Deutsch auf Lehramt werden verschiedene Inhalte und Schwerpunkte behandelt, darunter Literatur, Grammatik, Sprachdidaktik und Linguistik. Die genauen Inhalte können je nach Hochschule und Studiengang variieren.

Gibt es Möglichkeiten für Auslandssemester und Praktika im Ausland während des Studiums?

Ja, während des Studiums Deutsch auf Lehramt haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren oder Praktika im Ausland zu machen. Dies ermöglicht Ihnen, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und Ihre Sprachkenntnisse weiter zu verbessern.

Gibt es Alternativen und ähnliche Berufe zum Deutschlehramt?

Ja, es gibt alternative Berufsmöglichkeiten und ähnliche Tätigkeiten im Bereich des Deutschunterrichts. Dazu gehören zum Beispiel Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung, als Sprachtrainer oder in der Übersetzung.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen gibt es im Lehramt Deutsch?

Im Lehramt Deutsch gibt es verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen. Sie können sich zum Beispiel auf bestimmte Bereiche spezialisieren oder Fortbildungen besuchen, um Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiter auszubauen.

Ist es möglich, selbstständig als Deutschlehrer/in zu arbeiten oder ein eigenes Unternehmen im Deutschunterricht zu gründen?

Ja, es ist möglich, als selbstständiger Deutschlehrer/in zu arbeiten oder ein eigenes Unternehmen im Deutschunterricht zu gründen. Dies erfordert jedoch eine gewisse unternehmerische Denkweise und Organisation.

Fazit – Deutsch auf Lehramt als Karriereoption

Das Studium Deutsch auf Lehramt bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten. Es ist eine gute Option für Personen, die Spaß am Unterrichten haben und Deutsch als Fremdsprache vermitteln möchten. Auch Quereinsteiger ohne Studium können in bestimmten Fällen den Lehrerberuf ergreifen.

Eignungstest: Passt das Studium und der Beruf des Deutschlehrers zu dir?

Um herauszufinden, ob das Studium und der Beruf des Deutschlehrers zu dir passen, haben wir hier einen Eignungstest vorbereitet. Beantworte die folgenden Fragen ehrlich und finde heraus, ob du das Potenzial hast, in diesem Bereich erfolgreich zu sein.

Nach oben scrollen