Tipps für Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen

Lesedauer: 3 Minuten.

Kleinanzeigen von eBay sind ein wichtiges Instrument zur Rekrutierung von Beschäftigten und Azubis auf dem regionalen Markt. Es bestehen hier große Chancen für kleine und mittlere Unternehmen – aber es sind auch einige Fallstricke zu beachten. Wir erklären alles in unseren Tipps für Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen. Dies ist keine Rechtsberatung.

Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen – für welche Personalsuche es sich eignet

Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen eignen sich in den meisten Fällen nur für bestimmte Zielgruppen. Grundsätzlich gilt dabei erstens, dass die Erfolgswahrscheinlichkeit einer Ausschreibung auf eBay Kleinanzeigen dann umso höher ist, je niedriger die Qualifikationsanforderungen an die Position sind. Manager und Vorstände verirren sich nunmal eher selten auf Schnäppchenjagd in einem Second Hand Portal.

Zweitens ist die Zielgruppe auf eBay Kleinanzeigen oft in den urbanen Regionen viel größer als auf dem Land. Daher empfiehlt es sich, die Stellenanzeigen auch in den nächstgelegenen Ballungszentren zu veröffentlichten.

Tipp 1: Gutes Bild verwenden bei Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen

Von hoher Bedeutung ist bei eBay Kleinanzeigen die Nutzung guter Bilder für die Illustration Ihrer Stellenanzeigen. Optimal bleiben Fotos oder Grafiken, die die Aufmerksamkeit auf die Stellenaussschreibung lenken. Es kann sich comicartige Zeichnungen oder Fotos von Ihren Produkten und Dienstleistungen oder Teamfotos handeln. Notfalls tut es auch Ihr Unternehmenslogo.

Ein aus unserer Sicht sehr praktibales Tool zur Erstellung von Logos und Grafiken für eBay Kleinanzeigen oder andere Kanäle ist Canva.

Tipp 2: Links funktionieren nicht bei Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen

Auf eBay Kleinanzeigen können Sie keine direkte Links auf Ihre Stellenausschreibungen legen. Sie können diese Links zwar einfügen, diese werden aber nicht klickbar sein. Als Alternative bleibt Ihnen hier aktuell nur der Hinweis, dass der Nutzer den Link bitte in seinen Browser kopieren soll.

Tipp 3: Reinstellen, löschen, reinstellen, löschen…

Analog wie zu unseren Hinweisen auf das Veröffentlichen von Stellenanzeigen bei der Arbeitsagentur gilt auch hier, dass es Ihre Strategie sein muss, auf den vorderen Plätzen der Suche gefunden zu werden.

Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen können eine sinnvolle Ergänzung der Personalsuche sein.

Tipp 4: Zeitpunkte zum Online-Stellen genau wählen

Beim Veröffentlichen Ihrer Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen sollten Sie immer den Veröffentlichungszeitpunkt im Auge behalten. Gerade bei eBay Kleinanzeigen ist der Veröffentlichungszeitpunkt durch die zeitlich geordnete Rubrikensuche von höchster Relevanz.

Grundsätzlich bieten sich daher Veröffentlichungszeitpunkte dann an, wenn die meisten Personen eBay Kleinanzeigen zur Jobsuche nutzen: am Wochenende und werktags in den Abendstunden ist dies eher der Fall und auch Feiertage und Urlaubszeiten bieten sich hier an.

Tipp 5: Impressum beachten bei Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen

Bei der Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen sollten Sie wie auch an allen anderen Stellen einer Online-Veröffentlichung immer auf die Impressumspflicht achten. Befolgen Sie die einschlägigen Verfahren nicht, kann Ihre Ausschreibung im schlichtesten Fall gelöscht werden oder es können im schlimmsten Fall rechtliche Folgen auf Sie zukommen.

Daher empfehlen wir immer, sich für diesen Punkt Zeit zu nehmen und ggf. Beratung in Anspruch zu nehmen. Bei eBay Kleinanzeigen gibt es für gewerbliche Anbieter spezielle Felder, die mit Daten zum Unternehmen und dem Impressum ausgefüllt werden müssen.

Haben Sie Fragen zum Thema Tipps für Stellenanzeigen auf eBay Kleinanzeigen?

Das Team von Life-in-Germany.de freut sich über Ihre Anfrage über nachfolgendes Formular:

    Kontaktformular



    Ihre Nachricht an uns


    Vorname und Name
    Falls zutreffend: Unternehmen
    Falls zutreffend: Website
    E-Mail Adresse
    Mobiltelefon



    Sie müssen nachfolgenden Bedingungen zustimmen, bevor Sie Ihre Nachricht versenden können:

    Datenschutzerklärung





    Woher haben Sie von uns erfahren?

    * Erforderlich

    Success! Thanks for Your Request.
    Error! Please Try Again.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum | Kontakt | Newsletter

    Rechtlicher Hinweis

    Life-in-Germany.de ist eine Informationsplattform zum Thema Arbeiten und Leben in Deutschland. Wir fokussieren auf die Gewinnung von ausländischen Fachkräften, Azubis und Studenten.

    Alle Inhalte dieser Seite sind rechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright. Bei den getroffenen Aussagen zu verschiedenen Fragen handelt es sich um redaktionelle Texte und unverbindliche Erstinformationen. Kein Text oder Element dieser Seite stellt eine Rechtsberatung dar. Wenden Sie sich für eine Rechtsberatung an einen Anwalt. Wenden Sie sich für steuerliche Beratungen an einen Steuerberater. Die redaktionellen Texte geben den Stand sorgfältiger Recherche zum Veröffentlichungszeitpunkt dar. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Sachverhalte seit Veröffentlichung ändern. Die Informationen stellen in keiner Weise eine Handlungsempfehlung dar. Die Informationen geben nur erste Hinweise und erheben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, kann keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit übernommen werden.  Informieren Sie uns bitte über eventuelle Fehler und Unzulänglichkeiten.

    In den Stellenausschreibungen wie in allen anderen Texten der Seite Life-in-Germany.de sind Irrtümer, Fehler und Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen. Es ist möglich, insbesondere bei längerfristig ausgeschriebenen Stellenanzeigen, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern und diese Änderungen durch die Arbeitgeber Life-in-Germany.de nicht oder nicht vollständig mitgeteilt werden. Wir bemühen uns stets um die aktuellste Fassung der Ausschreibungen. Verbindlich sind für Bewerber jedoch ausschließlich die Angaben des Unternehmens. Diese Angaben erfahren Sie im Bewerbungsgespräch und im Arbeitsvertrag. Die gelegentlich gewählte männliche Form bezieht immer gleichermaßen weibliche oder diverse Personen ein. Auf konsequente Mehrfachbezeichnung wurde aufgrund besserer Lesbarkeit an nachrangigen Stellen verzichtet. Alle Stellenausschreibungen und erläuternden Texte beziehen sich immer auf m/w/d.

    * Bei mit diesem Zeichen gekennzeichneten Inhalten handelt es sich um Werbung / Affiliate Links: Beim Kauf über einen solchen Link entstehen Ihnen keine Mehrkosten – als Seitenbetreiber erhalten wir jedoch eine prozentuale Provision an Ihren Käufen, worüber wir uns mit finanzieren.