Welche Ausbildungen 2022 gibt es?

Lesedauer: 5 Minuten.

Welche Ausbildungen 2022 gibt es für die Duale Berufsausbildung? Interessierte Bewerberinnen und Bewerber aus jedem Staat der Welt können in Deutschland auch 2022 und in den Folgejahren eine duale Berufsausbildung absolvieren. Das Portal Life-in-Germany.de informiert hier, welche Berufe aktuell erlernt werden können.

Ausbildungen 2022: Was ist eine Ausbildung?

In Deutschland gibt es ein besonderes berufliches Bildungssystem. Es trägt den Namen Ausbildung. Das Programm ermöglicht es Studenten aus EU- und Nicht-EU-Ländern, in deutschen Unternehmen als Lehrlinge zu arbeiten, während sie ausgebildet werden.

  • Was bedeutet Ausbildung?

    Ausbildung ist gleichbedeutend mit dem Begriff “Lehre” und wird ins Englische am besten mit “apprenticeship” oder “vocational training” übersetzt. In den meisten Fällen wird unter “Ausbildung” die Duale Berufsausbildung verstanden. Daneben gibt es noch die schulische Ausbildung sowie Ausbildungen in nicht reglementierten Berufen in Deutschland.

  • Was ist eine Ausbildung?

    Bei einer Ausbildung im Sinne der Dualen Berufsausbildung handelt sich um eine Ausbildung in verschiedenen Berufen, die es ermöglicht, gleichzeitig zu arbeiten und zu lernen. Dabei handelt es sich nicht um eine Ausbildung an einer Universität oder Fachhochschule (Studium), sondern um eine parallele berufliche Ausbildung im Ausbildungsbetrieb (Unternehmen) und einer Berufsschule.

  • Welchen Abschluss bekomme ich mit einer Ausbildung?

    Die Duale Berufsausbildung führt zu einem in Deutschland und der EU anerkannten Abschluss als Fachkraft oder Geselle und kann weitreichende Perspektiven für das Leben und Arbeiten in Deutschland bieten – selbst wenn du nicht Bürger eines Nicht-EU-Landes bist. Ausbildungen beginnen zumeist im August oder September, manche Ausbildungen auch zu anderen Terminen. Schulische Ausbildungen und Ausbildungen in nicht reglementierten Berufen führen zu verschiedenen anderen Abschlüssen.

  • Welche Berufe kann man lernen?

    In der Dualen Berufsausbildungen werden Berufe wie Installateur, Verkäufer, Dachdecker, Maurer, Goldschmied, Krankenschwester / Pfleger, Fleischer oder auch IT-Berufe erlernt. Zur Auswahl stehen die insgesamt über 350 Berufe, in denen man mehr körperlich und mit den Händen arbeitet als beispielsweise nach einem Studium an einer Universität.

Ausbildungen 2022: Welche Berufe kann man aktuell lernen?

Du willst einen Beruf lernen in Deutschland? Gegenwärtig kannst du aus folgenden Berufen wählen:

Berufe im Bereich Handel und Kundenberatung

  • Automobilkaufmann
  • Bankkaufmann
  • Buchhändler
  • Drogist
  • Immobilienkaufmann
  • Investmentfondskaufmann
  • Kaufmann für Dialogmarketing
  • Kaufmann im E-Commerce
  • Kaufmann im Einzelhandel
  • Kaufmann im Gesundheitswesen
  • Kaufmann im Groß- und Außenhandel
  • Kaufmann für Tourismus und Freizeit
  • Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (früher: Versicherungskaufmann)
  • Musikalienhändler
  • Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter
  • Sport- und Fitnesskaufmann
  • Tankwart
  • Verkäufer

Medienkaufleute

  • Kaufmann für audiovisuelle Medien
  • Kaufmann für Marketingkommunikation
  • Medienkaufmann Digital und Print
  • Veranstaltungskaufmann

Kaufmännische Verwaltung

  • Kaufmann für Büromanagement (früher: Bürokaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation und Fachangestellter für Bürokommunikation)
  • Industriekaufmann
  • Kaufmann im Gesundheitswesen
  • Fachpraktiker für Bürokommunikation

Recht und Öffentliche Verwaltung

  • Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste
  • Justizfachangestellter
  • Notarfachangestellter
  • Patentanwaltsfachangestellter
  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter
  • Rechtsanwaltsfachangestellter
  • Sozialversicherungsfachangestellter
  • Steuerfachangestellter
  • Verwaltungsfachangestellter
  • Laufbahnausbildung als Beamter: siehe unter Anwärter
Beruf lernen als Ausländer |  Ausbildungen 2022
Du möchtest in Deutschland einen Beruf lernen als Ausländer? Immer mehr internationale Bewerberinnen und Bewerber kommen nach Deutschland, um hier eine Ausbildung zu machen und danach im Land zu arbeiten und zu leben. Photo by Helena Lopes on Unsplash.

Kaufmännische Verkehrsberufe

  • Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice
  • Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (früher: Speditionskaufmann)
  • Kaufmann für Verkehrsservice
  • Kaufmann im Eisenbahn- und Straßenverkehr
  • Luftverkehrskaufmann
  • Reiseverkehrskaufmann
  • Schifffahrtskaufmann
  • Servicekaufmann im Luftverkehr

Transport und Logistik

  • Berufskraftfahrer
  • Binnenschiffer
  • Eisenbahner im Betriebsdienst
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachkraft für Lagerwirtschaft
  • Fachlagerist
  • Fachkraft für Kurier-, Express und Postdienstleistungen
  • Fachkraft im Fahrbetrieb
  • Hafenschiffer
  • Fachkraft für Hafenlogistik (früher: Seegüterkontrolleur)
  • Servicefahrer

Berufe im Bereich Bergbau

  • Aufbereitungsmechaniker
  • Berg- und Maschinenmann
  • Bergbautechnologe

Beruf lernen in Deutschland als Ausländer: Berufe im Bereich Metall

  • Behälter- und Apparatebauer
  • Bohrwerkdreher
  • Büchsenmacher
  • Chirurgiemechaniker
  • Drahtwarenmacher
  • Drahtzieher
  • Federmacher
  • Feinpolierer
  • Feinwerkmechaniker
  • Fertigungsmechaniker
  • Galvaniseur
  • Gerätezusammensetzer
  • Gießereimechaniker
  • Graveur
  • Industriemechaniker
  • Kabeljungwerker
  • Maschinenzusammensetzer
  • Maschinen- und Anlagenführer
  • Metall- und Glockengießer
  • Metallschleifer
  • Metallverformer
  • Revolverdreher
  • Schleifer
  • Schneidwerkzeugmechaniker
  • Teilezurichter
  • Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie
  • Vorpolierer Schmuck- und Kleingeräteherstellung (Industrie)
  • Zerspanungsmechaniker

Installations- und Metallbautechnik

  • Anlagenmechaniker
  • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (früher: Zentralheizungs- und Lüftungsbauer)
  • Kälteanlagenbauer
  • Klempner
  • Konstruktionsmechaniker
  • Metallbauer

Fahrzeugtechnik/Seefahrt

  • Fahrradmonteur
  • Fahrzeuginnenausstatter
  • Fahrzeuglackierer
  • Fluggerätmechaniker
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker
  • Kraftfahrzeugmechatroniker
  • Landmaschinenmechaniker
  • Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik
  • Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik
  • Schiffsmechaniker
  • Zweiradmechaniker

Metallgestaltung

  • Edelsteinfasser
  • Goldschmied
  • Hufschmied
  • Metallbildner
  • Silberschmied
  • Uhrmacher
  • Werkgehilfe Schmuckwarenindustrie, Taschen- und Armbanduhren

Edelsteinberufe

  • Diamantschleifer
  • Edelsteingraveur
  • Edelsteinschleifer
Ferienjob in Deutschland.
Beruf lernen als Ausländer: Gerade in den Städten in Deutschland gibt es Geschäfte und Dienstleistungen, die sich speziell an internationale Bewerberinnen und Bewerber richten. Photo by Robert Bye on Unsplash.

Berufe im Bereich Elektro

  • Elektroanlagenmonteur
  • Elektroinstallateur
  • Elektroniker für Automatisierungstechnik
  • Elektroniker für Betriebstechnik
  • Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme
  • Elektroniker für Geräte und Systeme
  • Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik
  • Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme
  • Elektroniker
  • Energieelektroniker
  • Industrieelektriker
  • Informationselektroniker
  • Mechatroniker
  • Mikrotechnologe
  • Systemelektroniker

Berufe im Bereich IT

  • Fachinformatiker (Fachrichtungen Anwendungsentwicklung, Systemintegration sowie Daten- und Prozessanalyse und digitale Vernetzung)
  • Industrietechnologe
  • Kaufmann für Digitalisierungsmanagement
  • IT-Systemelektroniker
  • Kaufmann für IT-Systemmanagement
  • Mathematisch-technischer Softwareentwickler
  • Systeminformatiker
  • Technischer Assistent für Informatik

Bauberufe

  • Baugeräteführer

Steinbearbeiter

  • Naturwerksteinmechaniker
  • Steinbildhauer
  • Steinmetz

Baustoffhersteller

  • Betonfertigteilbauer
  • Werksteinhersteller
  • Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie

Tiefbau

  • Asphaltbauer
  • Brunnenbauer
  • Gleisbauer
  • Kanalbauer
  • Rohrleitungsbauer
  • Spezialtiefbauer
  • Straßenbauer
  • Straßenwärter
  • Tiefbaufacharbeiter
  • Wasserbauer

Hochbau

  • Backofenbauer
  • Beton- und Stahlbetonbauer
  • Fassadenmonteur
  • Feuerungs- und Schornsteinbauer
  • Gerüstbauer
  • Hochbaufacharbeiter
  • Maurer

Ausbau

  • Ausbaufacharbeiter
  • Bauwerksabdichter
  • Dachdecker
  • Estrichleger
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Industrie-Isolierer
  • Isolierfacharbeiter
  • Ofen- und Luftheizungsbauer
  • Schiffszimmerer
  • Stuckateur
  • Trockenbaumonteur
  • Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer
  • Zimmerer

Maler

  • Bauten- und Objektbeschichter
  • Bühnenmaler und -plastiker
  • Maler und Lackierer
  • Schauwerbegestalter
  • Schilder- und Lichtreklamehersteller
  • Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik
  • Vergolder
Du willst in Deutschland einen Beruf lernen als Ausländer? Elektromobilität ist DER Wachstumsmarkt auch in Deutschland. Gesucht werden internationale Bewerberinnen und Bewerber vor allem als Mechatroniker. Photo by Science in HD on Unsplash

Raumausstatter

  • Bodenleger
  • Parkettleger
  • Polster- und Dekorationsnäher
  • Polsterer
  • Raumausstatter

Holzberufe

  • Biologiemodellmacher
  • Bootsbauer
  • Bürsten- und Pinselmacher
  • Drechsler (Elfenbeinschnitzer)
  • Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten
  • Flechtwerkgestalter (früher: Korbmacher)
  • Glaser
  • Holzbearbeitungsmechaniker
  • Holzbildhauer
  • Holzmechaniker
  • Holzspielzeugmacher
  • Holz- und Bautenschützer
  • Böttcher
  • Leichtflugzeugbauer
  • Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker (früher: Rollladen- und Jalousiebauer)
  • Schirmmacher
  • Spielzeughersteller
  • Technischer Modellbauer
  • Tischler

Musikinstrumentenberufe

  • Bogenmacher (lat.: Agittarius)
  • Geigenbauer
  • Handzuginstrumentenmacher
  • Holzblasinstrumentenmacher
  • Klavier- und Cembalobauer
  • Metallblasinstrumentenmacher
  • Orgel- und Harmoniumbauer
  • Zupfinstrumentenmacher

Textil- und Bekleidungsberufe

Textilberufe

  • Polster- und Dekorationsnäher
  • Gestalter für visuelles Marketing
  • Polsterer
  • Produktgestalter Textil
  • Produktionsmechaniker Textil
  • Produktprüfer Textil
  • Produktveredler Textil
  • Raumausstatter
  • Segelmacher
  • Seiler
  • Sticker
  • Stricker
  • Technischer Konfektionär
  • Textillaborant
  • Textilreiniger
  • Weber

Bekleidungsberufe

  • Änderungsschneider
  • Bekleidungstechnischer Assistent
  • Maßschneider
  • Modenäher
  • Modeschneider
  • Modist
  • Designer

Pelz- und Lederberufe

  • Fachkraft für Lederverarbeitung (früher: Schuh- und Lederwarenstepper)
  • Gerber
  • Handschuhmacher
  • Kürschner
  • Pelzveredler
  • Sattler
  • Schuhfertiger
  • Schuhmacher

Chemie, Physik, Biologie

Physikalisch/chemische Produktionsberufe

  • Produktionsfachkraft Chemie
  • Chemielaborant
  • Chemielaborjungwerker
  • Chemikant
  • Mikrotechnologe
  • Pharmakant
  • Wachszieher

Laborberufe

  • Baustoffprüfer
  • Biologielaborant
  • Biologisch-Technischer Assistent
  • Chemielaborant
  • Chemisch-Technischer Assistent
  • Edelmetallprüfer
  • Lacklaborant
  • Landwirtschaftlich-Technischer Laborant
  • Landwirtschaftlicher Laborant
  • Milchwirtschaftlicher Laborant
  • Pharmazeutisch-technischer Assistent
  • Physiklaborant
  • Stoffprüfer (Chemie) Glas-, Keramische Industrie sowie Steine und Erden
  • Textillaborant
  • Werkstoffprüfer

Keramik- und Glasberufe

  • Dekorvorlagenhersteller
  • Feinoptiker
  • Figurenkeramformer
  • Flachglasmechaniker
  • Glas- und Porzellanmaler
  • Glasapparatebauer
  • Glasbläser
  • Glasmacher
  • Glasveredler
  • Industriekeramiker Anlagentechnik
  • Industriekeramiker Dekorationstechnik
  • Industriekeramiker Modelltechnik
  • Industriekeramiker Verfahrenstechnik
  • Keramiker
  • Leuchtröhrenglasbläser
  • Manufakturporzellanmaler
  • Thermometermacher
  • Verfahrensmechaniker Glastechnik
  • Verfahrensmechaniker für Brillenoptik

Beruf lernen in Deutschland als Ausländer: Medienberufe

Papierverarbeiter, Druckformenhersteller und Drucker

  • Buchbinder
  • Medientechnologe Druck
  • Flexograf
  • Mediengestalter Digital und Print
  • Notenstecher
  • Papiertechnologe
  • Schriftsetzer
  • Siebdrucker
  • Steindrucker
 Ausbildung 2022
Photo by Kelly Sikkema on Unsplash

AV-Medienberufe

  • Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste
  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Film- und Videoeditor
  • Mediengestalter Bild und Ton
  • Fotograf
  • Fotolaborant
  • Fototechnischer Assistent
  • Filmkopienfertiger
  • Fotomedienfachmann
  • Fotomedienlaborant
  • Gestaltungstechnischer Assistent
  • Gestaltungs- und medientechnischer Assistent
  • Grafikdesigner
  • Mediengestalter Digital und Print

Gesundheitsfachberufe

  • Altenpfleger
  • Altenpflegehelfer
  • Anästhesietechnischer Assistent
  • Chirurgisch-Technischer Assistent
  • Diätassistent
  • Ergotherapeut
  • Hebamme
  • Heilerziehungspfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpflegehelfer
  • Logopäde
  • Masseur und medizinischer Bademeister
  • Medizinisch-Technischer Assistent
  • Medizinischer Fachangestellter (früher: Arzthelfer)
  • Orthoptist
  • Physiotherapeut
  • Präparator
  • Podologe
  • Rettungsassistent bzw. Notfallsanitäter
  • Tiermedizinischer Fachangestellter (früher: Tierarzthelfer)
  • Zahnmedizinischer Fachangestellter (früher: Zahnarzthelfer)
  • Operationstechnischer Assistent

Sozialberufe

  • Assistenz (Behindertenhilfe)
  • Erzieher
  • Heilerziehungspfleger

Gesundheits-Handwerker

  • Augenoptiker
  • Hörgeräteakustiker
  • Orthopädietechnik-Mechaniker
  • Orthopädieschuhmacher
  • Zahntechniker
  • Fachkraft für Zahnmedizinische Angelegenheiten

Körperpflege-Handwerker

  • Friseur
  • Kosmetiker
  • Masseur

Sonstige Dienstleistungsberufe

  • Bestattungsfachkraft
  • Fachangestellter für Bäderbetriebe
  • Maskenbildner
  • Servicefachkraft für Dialogmarketing
  • Bauhoffacharbeiter
  • Fachkraft für Schutz und Sicherheit
  • Gebäudereiniger
  • Schornsteinfeger

Ernährungsberufe

  • Brauer und Mälzer
  • Brenner
  • Bäcker
  • Destillateur
  • Fachkraft für Fruchtsafttechnik
  • Fachkraft für Lebensmitteltechnik
  • Fachkraft für Süßwarentechnik
  • Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk
  • Fleischer
  • Konditor
  • Molkereifachmann
  • Müller (Verfahrenstechnologe/technologin Mühlen- und Getreidewirtschaft)
  • Weinküfer
 Ausbildungen 2022
Ausbildungen 2022: Photo by Norbert Braun on Unsplash

Gastgewerbe und Hauswirtschaft

  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Fachmann für Systemgastronomie
  • Hauswirtschafter
  • Hotelfachmann
  • Hotelkaufmann
  • Koch
  • Restaurantfachmann

Landwirtschaftliche Berufe

  • Fachkraft Agrarservice
  • Fischwirt
  • Florist
  • Forstwirt
  • Gärtner
  • Landwirt
  • Pferdewirt
  • Revierjäger
  • Tierpfleger
  • Tierwirt
  • Winzer

Umweltschutzberufe

  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
  • Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Technische Berufe

  • Baustoffprüfer
  • Bauzeichner
  • Denkmaltechnischer Assistent
  • Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik
  • Fachkraft für Wasserwirtschaft
  • Geomatiker
  • Technischer Produktdesigner
  • Technischer Zeichner
  • Vermessungstechniker
  • Verpackungsmittelmechaniker
  • Werkfeuerwehrmann
  • Werkstoffprüfer
Dieser Text basiert auf dem Artikel Liste von Ausbildungsberufen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Ausbildungen 2022: Das ist mit uns möglich

Benötigen Sie eine persönliche Beratung zum Thema "Welche Ausbildungen 2022 gibt es?"?

Dann buchen Sie jetzt Ihren Termin mit den Experten von Life-in-Germany.de!
Wir beraten Sie gern zu allen Ihren Karrierefragen. Es handelt sich nicht um eine Rechtsberatung und diese Beratung ist weder Bedingung für eine konkrete Bewerbung noch verändert sie Auswahlprozesse.

Beruf lernen in Deutschland als Ausländer