LIS AG steigert erneut Zahl der Auszubildenden

Lesedauer: 2 Minuten.

Die Logistische Informationssysteme AG hat Anfang August sechs Auszubildende zu ihrem ersten offiziellen Arbeitstag begrüßt. Sämtliche Ausbildungsstellen des Jahrgangs 2022 waren bereits im Herbst vergangenen Jahres besetzt.

Durch Ausbildung wachsenden Fachkräftebedarf decken

Statt trockener Projektarbeit stand für die angehenden IT-Fachkräfte zunächst jedoch ein lockeres Kennenlern-Programm mit gemeinsamen Mittagessen auf der Tagesordnung. Insgesamt beschäftigt der Grevener Softwarespezialist nunmehr 13 angehende Kaufleute für IT-System-Management, Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen für Anwendungsentwicklung und Systemintegration sowie dual Studierende der Fachinformatik für Anwendungsentwicklung.

„Die Erfahrung zeigt, dass wir über die betriebliche Ausbildung nicht nur einen Gutteil unseres wachsenden Fachkräftebedarfs decken können, sondern auch viele sehr fähige und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen, die uns lange die Treue halten und hier Karriere machen“, sagt Christopher Essing, Ausbildungsleiter Softwareentwicklung der LIS Logistische Informationssysteme AG. Essing weiß, wovon er spricht. Seit seinem dualen Studium bei der LIS AG 2012 durchlief er bereits mehrere Karrierestufen und ist heute als Team- und Ausbildungsleiter der Softwareentwicklung des Grevener Familienunternehmens für 13 Mitarbeitende verantwortlich.

Plätze bereits im Herbst des Vorjahrs besetzt

Erfreut zeigt sich Essing auch darüber, dass die Zahl der neu startenden Auszubildenden gegenüber dem Vorjahr erneut stieg. In Summe beschäftigt die LIS AG aktuell 13 angehende Kaufleute für IT-System-Management, Fachinformatiker und -informatikerinnen für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration sowie dual Studierende der Fachinformatik für Anwendungsentwicklung.

Dass sämtliche Ausbildungsplätze für dieses Jahr bereits im Herbst 2021 besetzt waren, bestätige laut Essing zudem: „Die LIS AG wird in der Region als zukunftsorientiertes Unternehmen, attraktiver Arbeitgeber und moderner Ausbildungsbetrieb wahrgenommen.“ Hierfür sprechen auch die Auszeichnungen, mit denen die IHK Nord Westfalen in den vergangenen Jahren regelmäßig Auszubildende des Softwarehauses für hervorragende Abschlüsse bedacht hat.

Interessierte können sich ab sofort für den Ausbildungsstart 2023 bewerben.

Über die LIS AG

Die LIS Logistische Informationssysteme AG (LIS) entwickelt und installiert seit über 40 Jahren Transport-Management-Software. Mit der WinSped-Produktfamilie bietet sie bewährte Speditionssoftware für eine optimale Disposition und einen reibungslosen automatisierten Ablauf der Geschäftsprozesse. Modular strukturiert und mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet, lässt sich die vielfach bewährte Lösung in nahezu jedes Umfeld problemlos integrieren.

LIS beschäftigt aktuell über 220 Mitarbeitende und unterhält Standorte in Memmingen, Hasselt (Niederlande), Pszczyna (Polen), La Rochelle (Frankreich), O Barco (Spanien) und Hundested (Dänemark). Sitz des Unternehmens ist Greven.

Wo finde ich eine passende Ausbildung?

Über Life-in-Germany.de kannst du dich über folgende Ausbildungsplätze informieren:

 

 

Erhalte Neuigkeiten

Bestelle auch unseren kostenlosen Newsletter, um über neue Ausschreibungen und Regelungen zur Ausbildung informiert zu bleiben:

Du kannst dich auch bei Unternehmen in Deutschland online direkt bewerben. Viele Stellenausschreibungen für Ausbildungen in Deutschland findest du auch auf Fachkräftebörsen, bei der Arbeitsagentur oder über private Arbeitsagenturen in Deutschland.

Spezielle Infos für internationale Bewerberinnen und Bewerber

Alternativen zum Thema LIS AG steigert erneut Zahl der Auszubildenden

Das sind einige Alternativen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rechtlicher Hinweis

Life-in-Germany.de ist eine Informationsplattform zum Thema Arbeiten und Leben in Deutschland. Wir fokussieren auf die Gewinnung von ausländischen Fachkräften, Azubis und Studenten.

Alle Inhalte dieser Seite sind rechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright. Bei den getroffenen Aussagen zu verschiedenen Fragen handelt es sich um redaktionelle Texte und unverbindliche Erstinformationen. Kein Text oder Element dieser Seite stellt eine Rechtsberatung dar. Wenden Sie sich für eine Rechtsberatung an einen Anwalt. Wenden Sie sich für steuerliche Beratungen an einen Steuerberater. Die redaktionellen Texte geben den Stand sorgfältiger Recherche zum Veröffentlichungszeitpunkt dar. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Sachverhalte seit Veröffentlichung ändern. Die Informationen stellen in keiner Weise eine Handlungsempfehlung dar. Die Informationen geben nur erste Hinweise und erheben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, kann keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit übernommen werden.  Informieren Sie uns bitte über eventuelle Fehler und Unzulänglichkeiten.

In den Stellenausschreibungen wie in allen anderen Texten der Seite Life-in-Germany.de sind Irrtümer, Fehler und Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen. Es ist möglich, insbesondere bei längerfristig ausgeschriebenen Stellenanzeigen, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern und diese Änderungen durch die Arbeitgeber Life-in-Germany.de nicht oder nicht vollständig mitgeteilt werden. Wir bemühen uns stets um die aktuellste Fassung der Ausschreibungen. Verbindlich sind für Bewerber jedoch ausschließlich die Angaben des Unternehmens. Diese Angaben erfahren Sie im Bewerbungsgespräch und im Arbeitsvertrag. Die gelegentlich gewählte männliche Form bezieht immer gleichermaßen weibliche oder diverse Personen ein. Auf konsequente Mehrfachbezeichnung wurde aufgrund besserer Lesbarkeit an nachrangigen Stellen verzichtet. Alle Stellenausschreibungen und erläuternden Texte beziehen sich immer auf m/w/d.

* Bei mit diesem Zeichen gekennzeichneten Inhalten handelt es sich um Werbung / Affiliate Links: Beim Kauf über einen solchen Link entstehen Ihnen keine Mehrkosten – als Seitenbetreiber erhalten wir jedoch eine prozentuale Provision an Ihren Käufen, worüber wir uns mit finanzieren.