Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg): Das muss man wissen

KI-Bild von Midjourney

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, allgemein bekannt als HAW Hamburg, ist mit circa 17.000 Studierenden die zweitgrößte Fachhochschule Deutschlands. Sie bietet eine breite Palette von Studiengängen in mehreren Disziplinen. Die Fakultäten sind in vier Hauptbereiche unterteilt: Life Sciences, Design, Medien & Information, Technik & Informatik sowie Wirtschaft & Soziales.

Studienangebot an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Zusätzlich zu den grundständigen Studiengängen bietet die HAW Hamburg auch eine Vielzahl an fortgeschrittenen Studiengängen und weiterbildenden Angeboten an. Einige der Masterstudiengänge umfassen Biomedical Engineering, Medizintechnik, Advanced Nursing Practice, Interaktive Medien, Public Health, Entrepreneurship, und Sustainable Design. Neben den klassischen Studiengängen gibt es auch duale Studiengänge, bei denen das Studium mit einer Berufsausbildung kombiniert wird. Beispiel dafür sind duale Studiengänge in den Fachbereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik.

FakultätsbereicheZu den Studiengängen
Life SciencesBiotechnologie, Ernährungs- und Haushaltswissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaft, Umwelttechnik
Design, Medien & InformationGrafik-Design, Illustration, Modedesign, Buchkunst, Medientechnik, Informationswissenschaft
Technik & InformatikMaschinenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Mechatronik
Wirtschaft & SozialesSoziale Arbeit, Betriebswirtschaft, Öffentliches Management, Wirtschaftsinformatik, Sozialwissenschaften

Die HAW Hamburg bietet außerdem eine Reihe von internationalen Studiengängen an, die zu einem Doppelabschluss führen können. Sie hat Partnerschaften mit über 100 Universitäten weltweit, was den Studierenden die Möglichkeit bietet, ihre internationalen Erfahrungen zu erweitern.

Damit zeichnet sich die HAW Hamburg durch ein breites Studienangebot aus, das auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Studierenden zugeschnitten ist. Dieses Angebot ermöglicht den Studierenden, eine fundierte Ausbildung zu erhalten, die auf den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes basiert. Dabei verbindet die Hochschule theoretisches Wissen mit praktischen Erfahrungen, indem sie Forschung und Lehre eng miteinander verzahnt und den Studierenden Möglichkeiten zur praktischen Anwendung bietet.

Wie gut kennen Sie die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg?

Willkommen zu unserem Quiz zum Thema HAW Hamburg! Entdecken Sie, wie viel Sie über diese renommierte Hochschule wissen. Sind Sie bereit, Ihr Wissen zu testen und etwas Neues über diese aufregende Perspektive zu lernen? Starten Sie jetzt!

Spezielle Chancen für internationale Studierende an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) bietet internationale Studierenden eine Reihe von Möglichkeiten, um das bestmögliche Studienerlebnis zu haben. Mit mehr als 70 Bachelor- und Masterstudiengängen, die in vier Fakultäten unterteilt sind, bietet HAW Hamburg eine Vielzahl von Forschungsfeldern für internationale Studierende.

FakultätAnzahl der ProgrammeBeispielprogramme
Design, Medien und Information22Grafik-Design und Kommunikation, Medientechnik
Technik und Informatik24Informationstechnik, Mechatronik
Life Sciences18Biotechnologie, Lebensmitteltechnologie
Wirtschaft und Soziales16Betriebswirtschaftslehre, Soziale Arbeit

Zusätzlich zu den akademischen Möglichkeiten bietet die HAW Hamburg internationale Studierenden Unterstützung bei der Integration in Deutschland. Dazu gehört ein ausführliches Einführungsprogramm zu Beginn jedes Semesters, sowie Unterstützung bei der Suche nach Unterkunft und der Bewältigung von Alltagsfragen in Hamburg.

An der HAW Hamburg gibt es auch eine Reihe von Stipendien und Finanzierungsmöglichkeiten speziell für internationale Studierende. Zum Beispiel bietet das “HAW International Scholarship Program” ein Halbjahresstipendium für internationale Studierende, die sich in höheren Semestern befinden und gute Studienleistungen erbracht haben. Weitere Stipendien sind beispielsweise das DAAD-Stipendium oder das ERASMUS-Stipendium.

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg liegt im Herzen der Stadt und ist gut an das öffentliche Verkehrssystem angebunden. Die modern ausgestatteten Klassenräume und Labors, die Nähe zu Forschungsinstituten und die Vielfalt der internationalen Studentenpopulation machen sie zu einem idealen Ort für internationale Studierende. Darüber hinaus hat Hamburg als eine der lebenswertesten Städte der Welt viel zu bieten.

  • Erste-Hilfe-Programme bei der Ankunft und während des Studiums
  • Unterstützung bei der Immatrikulation und der Suche nach einer Unterkunft
  • Stipendien und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Praktische Erfahrung durch Praktikumsplätze und Projekte
  • Möglichkeit des Studiums in Vollzeit oder Teilzeit
  • Einfluss auf die Gestaltung des eigenen Studiums durch Studentenvertretungen

Rankings, Qualität von Bildung und Forschung sowie Reputation an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) zeichnet sich durch eine starke akademische Ausrichtung aus, die auf praktischer und anwendungsorientierter Forschung basiert. In Bezug auf das Ranking zeigt das CHE-Hochschulranking, dass die HAW Hamburg in vielen Fachbereichen, wie Fahrzeugtechnik, Medizintechnik, Angewandte Informatik und Maschinenbau, hervorragend abschneidet. Der QS World University Ranking schätzt die Qualität der Forschung an der HAW Hamburg ebenfalls hoch ein und bescheinigt der Hochschule insbesondere in den Bereichen Technologie und Ingenieurwesen eine hohe Bewertung.

Die Qualität der Bildung an der HAW Hamburg ist durchwegs hoch. Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an Bachelor- und Masterstudiengängen in Disziplinen wie Technik, Life Sciences, Design, Medien und Wirtschaft an. Die Studiengänge sind praxisorientiert und interdisziplinär gestaltet, wobei viel Wert auf die Integration von theoretischen und praktischen Aspekten gelegt wird. Elemente wie Praktika, Workshops und Projektarbeit sind fester Bestandteil der Lehrpläne, um den Studierenden eine umfassende Ausbildung zu bieten.

Die Reputation der HAW Hamburg zeigt sich unter anderem in der hohen Arbeitsplatzsicherheit ihrer Absolventen und in der Zufriedenheit ihrer Studenten. Laut einer Umfrage des Statistischen Bundesamts sind die Absolventen der HAW Hamburg sehr zufrieden mit ihrer Studienerfahrung und würden ihr Studium erneut an dieser Hochschule beginnen. Zudem hat die HAW Hamburg eine starke Forschungs- und Publikationsbilanz, was ihre wissenschaftliche Reputation weiter stärkt.

KategorieBewertung
CHE-HochschulrankingBestplatzierungen in Fahrzeugtechnik, Medizintechnik, Angewandte Informatik und Maschinenbau
QS World University RankingGute Bewertungen in Technologie und Ingenieurwesen
Qualität der BildungHoch, praxisorientierte und interdisziplinäre Studiengänge
ReputationHoch, hohe Arbeitsplatzsicherheit und Zufriedenheit der Absolventen
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Daten und Fakten

  • Die HAW Hamburg hatte im Wintersemester 2020/21 über 17.000 Studierende.
  • Ungefähr 2.500 internationale Studierende sind an der HAW Hamburg immatrikuliert.
  • Die HAW Hamburg hat rund 170 Partneruniversitäten weltweit.
  • An der HAW Hamburg gibt es mehr als 70 Studiengänge.
  • Die HAW Hamburg hat mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Die Hochschule bietet 14 englischsprachige Studiengänge für internationale Studierende an.
  • Die HAW Hamburg hat drei zentrale Standorte: Berliner Tor, Finkenau und Bergedorf.

Spezialmerkmale und Einrichtungen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist bekannt für ihre einzigartigen Einrichtungen und speziellen Merkmale, die den Studierenden zahlreiche Vorteile und Möglichkeiten bieten. Erstens sollte die HAW Hamburg ihre herausragenden Fakultäten nicht unerwähnt lassen. Mit vier Fakultäten, die über 70 Studiengänge anbieten, deckt die Hochschule ein breites Spektrum von Gebieten ab, von Ingenieurwissenschaften und Lebenswissenschaften bis hin zu Wirtschaft und Soziales.

Die HAW Hamburg zeichnet sich nicht nur durch die Vielfalt ihrer Fakultäten aus, sondern auch durch ihre hochmodernen Einrichtungen, die den Studierenden zur Verfügung stehen. Dazu gehören hochtechnologische Labore und Studios, eine gut ausgestattete Bibliothek und verschiedene Einrichtungen zur Unterstützung von Studierenden, wie Jobbörsen und Beratungsdienste. Darüber hinaus bietet die HAW Hamburg ein breites Spektrum an Unterstützungsleistungen an, die darauf abzielen, den Studierenden einen reibungslosen und erfolgreichen Studienverlauf zu ermöglichen.

Die HAW Hamburg legt zudem großen Wert auf den praktischen Aspekt der Bildung und bietet den Studierenden zahlreiche Möglichkeiten, praktische Erfahrungen zu sammeln. Zu den Besonderheiten gehört das duale Studium, das den Studierenden ermöglicht, theoretisches Wissen direkt in der Praxis anzuwenden und wertvolle Berufserfahrung zu sammeln.

FakultätenEinrichtungen und Besonderheiten
  • Technik und Informatik
  • Wirtschaft und Soziales
  • Life Sciences
  • Design, Medien und Information
  • Hochtechnologische Labore und Studios
  • Gut ausgestattete Bibliothek
  • Jobbörse und Beratungsangebote
  • Duales Studium

Der Studiencampus der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist die größte Angewandte Wissenschaften Universität in der norddeutschen Region. Sie besteht aus vier Fakultäten, die sich auf vier Hauptcampus in der Stadt verteilen: Bergedorf, Berliner Tor, Finkenau und Armgartstraße. Jeder Campus hat seine eigenen Besonderheiten und Schwerpunkte. Bergedorf ist bekannt für seine Ingenieur- und Life-Sciences-Studien, Berliner Tor für seine Wirtschaftsprogramme, Finkenau ist der Ort für Design und Medienstudien, und Armgartstraße ist das Zentrum für Soziale Arbeit und Pflege. Die Anzahl der Studierenden, die an jedem Campus studieren, variiert. Dennoch verfügen alle Standorte über hochmoderne Einrichtungen und eine unterstützende akademische Gemeinschaft.

Erreichbarkeit der HAW Hamburg

Der Zugang zu den vier HAW-Campus ist gut, mit ausgezeichneten öffentlichen Verkehrsanbindungen. Die HAW Betriebsgebäude sind leicht erreichbar von den zentralen Punkten der Stadt, wie dem Hauptbahnhof und dem Flughafen. Der Berliner Tor Campus ist direkt mit der U-Bahn und der S-Bahn erreichbar. Der Bergedorf Campus liegt am östlichen Stadtrand und ist mit der S-Bahn zu erreichen. Der Finkenau Campus liegt in der Nähe des U-Bahnhofs Mundsburg, während der Armgartstraße Campus in Gehweite der U-Bahnstation Mühlenkamp liegt. Egal, wo Sie in Hamburg leben, Sie haben eine gute Anbindung an die HAW.

Umgebung der HAW in der Stadt Hamburg

Unabhängig davon, an welchem Campus Sie studieren, Hamburg bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die Stadt ist bekannt für ihr reiches kulturelles Leben, ihre lebendigen Musik- und Kunstszene und ihre beeindruckende Architektur. Zusätzlich zu ihren akademischen Angeboten, ist die HAW auch nur einen Steinwurf entfernt von einer Vielzahl von Restaurants, Cafés, Bars und Geschäften. Hier ist eine Liste einiger Orte in der Nähe der HAW-Campus:

  1. Berliner Tor: In unmittelbarer Nähe liegt das Stadtzentrum mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, das “Museum für Kunst und Gewerbe” und der Hauptbahnhof.
  2. Bergedorf: Hier findet man das Schloss Bergedorf, den Boberger See und das Bergedorfer Museum für Kunst und Handwerk
  3. Finkenau: Das kulturelle Zentrum “Kampnagel”, der Stadtpark und das “Museum für Völkerkunde” liegen in der Nähe.
  4. Armgartstraße: Hier sind das “Kunsthaus Hamburg”, die “Kunstakademie Hamburg” und das Alsterufer in der Nähe.

Insgesamt ermöglicht die HAW ihren Studierenden nicht nur eine qualitativ hochwertige Ausbildung, sondern auch ein eindrucksvolles Hamburger Stadterlebnis mit einer fantastischen Vielfalt an sozialen, kulturellen und kreativen Aktivitäten.

Lebenshaltungskosten und Lebensbedingungen für Studierende an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) befindet sich in einer der beliebtesten und lebendigsten Städte Deutschlands und bietet dadurch eine einzigartige Erfahrung für Studierende. Beim Studieren in Hamburg sollte besonders auf die Lebenshaltungskosten und Lebensbedingungen geachtet werden, um das Studium optimal zu gestalten.

Lebenshaltungskosten in Hamburg:
Die Lebenshaltungskosten in Hamburg können im Vergleich zu anderen Städten Deutschlands höher sein. Die monatlichen Kosten für eine Studierende oder einen Studierenden setzen sich hauptsächlich aus Miete, Verpflegung, Freizeit, Transport und Studienmaterialien zusammen. Besonders die Mietpreise in Hamburg können für Studierende eine finanzielle Herausforderung darstellen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die HAW Hamburg eine Reihe von Stipendienprogrammen anbietet, welche den Studierenden helfen können, ihre Ausgaben zu decken.

Lebensbedingungen in Hamburg:
Hamburg bietet eine ausgezeichnete Lebensqualität, die auch die Studierenden der HAW Hamburg genießen können. Die Stadt bietet eine breite Palette an Freizeitaktivitäten, kulturellen Veranstaltungen und hat eine hervorragende Infrastruktur. Die HAW Hamburg unterstützt ihre Studierenden durch diverse Beratungs- und Unterstützungsangebote, die dabei helfen, das Studium und das Leben in Hamburg zu meistern.

Für einen tieferen Einblick in die Lebenshaltungskosten und Lebensbedingungen in Hamburg finden Sie unten eine Tabelle:

AusgabenpostenDurchschnittliche Kosten pro Monat
Miete (Einzelzimmer in einer WG)ca. 400-500 Euro
Verpflegungca. 200 Euro
Freizeitca. 50-100 Euro
Transport (öffentlicher Nahverkehr)ca. 60 Euro
Lehrmittelca. 30-50 Euro
Gesamtca. 740-910 Euro

Bitte beachten Sie, dass dies Durchschnittswerte sind und die tatsächlichen Kosten je nach individuellen Bedürfnissen und Lebensstil variieren können. Es ist ratsam, vor Beginn des Studiums einen detaillierten Finanzplan zu erstellen, um sicherzustellen, dass alle Kosten gedeckt sind und das Studium an der HAW Hamburg bestmöglich genossen werden kann.

Universitäten mit ähnlichen Fächern in der Nähe der HAW Hamburg

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist eine der größten Fachhochschulen Deutschlands und bietet eine Vielzahl an Studienmöglichkeiten in verschiedensten Bereichen. Innerhalb Hamburgs und der umliegenden Region gibt es jedoch auch weitere Universitäiten und Fachhochschulen, die vergleichbare Studienangebote vorweisen. Hierbei ist es angesagt zu schauen, wo die ähnlichen Studienfächer angeboten werden und inwiefern sich die Einrichtungen voneinander unterscheiden.

Die Technische Universität Hamburg (TUHH) ist beispielsweise für technisch orientierte Studiengänge eine relevante Alternative zur HAW Hamburg. Sie bietet Studiengänge in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informatik und Technologie Management an. Dabei zeichnet sich die TUHH durch ihren praxisorientierten Fokus sowie ihre enge Zusammenarbeit mit der Industrie aus. Ebenso lohnt sich ein Blick auf die Universität Hamburg (UHH). Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungseinrichtung in Norddeutschland und eine der umfangreichsten Universitäten in Deutschland.

In der folgenden Tabelle werden die genannten Universitäiten mit ihren Fachbereichen, die denen der HAW Hamburg ähneln, aufgelistet und verglichen.

UniversitätÄhnliche Fachbereiche zur HAW Hamburg
Technische Universität Hamburg (TUHH)
  • Ingenieurwissenschaften
  • Informatik
  • Technologie Management
Universität Hamburg (UHH)

Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Profil nur einen Überblick über die Universitäten bietet, die ähnliche Fächer wie die HAW Hamburg anbieten. Die Auswahl der richtigen Einrichtung hängt von den eigenen Interessen, dem individuellen Bildungsweg und den persönlichen Zielen ab. Daher empfiehlt es sich, die Webseiten der jeweiligen Universitäten zu besuchen und mehr über ihre Programme, Lehrmethoden und Campus Einrichtungen zu erfahren.

Schätzen Sie Ihre Eignung für ein Studium an der HAW Hamburg!

Beantworten Sie die folgenden Fragen, um eine Einschätzung zu machen, ob ein Studium an der HAW Hamburg für Sie geeignet sein könnte. Denken Sie daran, es gibt keine falschen Antworten.

Stichwortsuche zu diesem Beitrag: ,

Nach oben scrollen