Knapp ein Fünftel der Bevölkerung in Deutschland seit 1950 eingewandert

KI-Bild von Midjourney

Im EU-Vergleich lebt in Deutschland ein höherer Anteil von Eingewanderten als im europäischen Durchschnitt. Knapp 5 Millionen (17,3 Prozent) der Menschen in Deutschland sind seit 1950 selbst eingewandert.

Daten und Fakten

  • Laut Statistischem Bundesamt sind seit 1950 knapp ein Fünftel der Bevölkerung in Deutschland eingewandert.
  • Die Einwanderungszahlen nach Deutschland sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.
  • Die meisten Einwanderer in Deutschland kommen aus EU-Ländern.
  • Ein großer Teil der Einwanderer in Deutschland verfügt über eine gute Qualifikation.
  • Die Integration von Einwanderern in den deutschen Arbeitsmarkt kann herausfordernd sein.
  • Die meisten Einwanderer nach Deutschland stammen nicht aus Syrien.
  • Die Einwanderung hat einen positiven Einfluss auf die deutsche Wirtschaft.

Ergebnisse aus 2021 vorgestellt

Nach Ergebnissen des Mikrozensus lebten 2021 in Deutschland 14,2 Millionen Menschen, die seit 1950 selbst eingewandert sind. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der erstmaligen Veröffentlichung von Ergebnissen zum Konzept der Eingewanderten (erste Generation) und ihren direkten Nachkommen (zweite Generation) mitteilt, betrug der Anteil der Eingewanderten an der Bevölkerung somit 17,3 %. Weitere 4,7 Millionen Personen (5,7 %) waren direkte Nachkommen von Eingewanderten. Diese Personen wurden selbst in Deutschland geboren, es sind aber beide Elternteile seit 1950 nach Deutschland eingewandert.

Das Konzept der Eingewanderten und ihrer direkten Nachkommen wurde von der Fachkommission der Bundesregierung zu den Rahmenbedingungen der Integrationsfähigkeit im Jahr 2021 empfohlen. Eine Einwanderungsgeschichte haben nach dieser Definition Personen, die entweder selbst oder deren beide Elterntei

Einwanderung in Deutschland: Teste dein Wissen!

Willkommen zu unserem Quiz zum Thema Einwanderung in Deutschland! Finde heraus, wie gut du dich mit den Fakten und Herausforderungen der Zuwanderung auskennst. Bist du bereit, dein Wissen zu testen und etwas Neues über dieses spannende Thema zu lernen? Leg los!

le seit dem Jahr 1950 auf das heutige Staatsgebiet Deutschlands eingewandert sind. Insgesamt hatten damit im Jahr 2021 in Deutschland knapp 19,0 Millionen Personen eine Einwanderungsgeschichte. Ihr Anteil an der Bevölkerung betrug 23,0 %.

Daneben war bei weiteren 3,7 Millionen Personen (4,5 %), die in Deutschland geboren wurden, nur eines der Elternteile seit 1950 nach Deutschland eingewandert. Diese Personen werden nach der Empfehlung der Fachkommission aber nicht zur Bevölkerung mit Einwanderungsgeschichte gezählt. 59,7 Millionen Personen (72,5 %) waren weder selbst eingewandert noch war eines der Elternteile seit 1950 nach Deutschland eingewandert.

Über den Autor: Dr. Wolfgang Sender hat Soziologie und Politikwissenschaft studiert und schreibt als Journalist seit 2018 zu Fragen internationaler Karriere. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Wolfgang hat über 30 Jahre Arbeitserfahrungen in Unternehmen, Medien, Wissenschaft, Politik und Verwaltung. Folgen Sie dem Autor auf LinkedIn.

Deutschland bei Eingewanderten über dem EU-Durchschnitt

Einer der Vorteile des neuen Konzepts ist die internationale Vergleichbarkeit der Ergebnisse für die Gruppe der Eingewanderten: Im EU-Vergleich lag Deutschland nach Ergebnissen der Europäischen Statistikbehörde Eurostat  mit einem Anteil der Eingewanderten an der Bevölkerung von 17,3 % über dem Durchschnitt aller 27 Mitgliedstaaten (10,6 %).

Die höchsten Anteile hatten Malta mit 22,3 %, Zypern (22,1 %) und Schweden (21,9 %). Die Länder mit den geringsten Anteilen Eingewanderter waren Bulgarien, Rumänien und Polen (jeweils unter 1 %). Da es sich um Ergebnisse für das Jahr 2021 handelt, sind Auswirkungen der Bevölkerungsentwicklung infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine hier noch nicht abgebildet.

Anzeige

Eignungstest: Passen Sie zur Einwanderungsbranche?

Beantworte die folgenden Fragen, um herauszufinden, ob du für eine Karriere im Bereich der Einwanderung geeignet bist.

Stichwortsuche zu diesem Beitrag: , ,

Nach oben scrollen