Freude am Beruf und finanzielle Unabhängigkeit erreichen: Ein Praxisbeispiel

Freude am Beruf und ein erfülltes Privatleben – davon träumen die meisten. Leicht umsetzen lässt sich der Wunsch allerdings nicht. Mohamed Matmati ist selbstständiger Finanzberater und gibt Einblick in sein Berufsleben.

Gefangen in einer Tretmühle?

Als selbstständiger Finanzberater für den privaten Haushalt bei der TELIS FINANZ AG berät Mohamed Matmati seine Kunden zu allen Themen rund um Finanzen, Vorsorge und Vermögen. Als Teil des PowerPeople-Teams unterstützt er aber auch engagierte Menschen bei ihrer beruflichen Karriere. Wie gelang ihm dieser Weg?

Viele Angestellte bei Banken und Versicherungen hätten gerne mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge. Die Sicherheit darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Dabei ist finanzielle Unabhängigkeit natürlich die Voraussetzung für all das. “Wenn es beruflich nicht so gut läuft, schlägt sich das in der Regel auf das Privatleben nieder”, sagt Mohamed Matmati. “Wer auf der Arbeit ständig eingespannt ist, ohne dass sich echte Karrieremöglichkeiten ergeben, der wird zu Hause auch nicht glücklich sein”, sagt der Experte.

Am Ende fühle man sich, als ob er in einer Tretmühle gefangen wäre. Die Umsetzung der Erwartungen und Wünsche, die mit dem familiären Bereich verbunden sind, rückt in immer weitere Ferne. “Im Job läuft man und läuft man, ohne von der Stelle zu kommen. Häufig ist es so, dass ein kräftiger Anstoß von außen nötig ist, um sich aus dieser unangenehmen Situation zu befreien.”

Ziel: Mehr Geld, mehr Zeit, mehr Sicherheit

Mohamed Matmati liebt seinen Beruf. Er ist als selbstständiger Finanz- und Vorsorgeberater für die TELIS FINANZ AG tätig. Seinen Kunden erklärt er, wie sie ihre Haushaltskosten senken und ihre Einnahmen erhöhen. Es geht natürlich auch um eine ausreichende Vorsorge für den Ruhestand und um den Vermögensaufbau durch Immobilien und Investments. Mohamed Matmati versteht sich als Unternehmensberater für den privaten Bereich, weil er den Haushalt seiner Kunden als kleines Unternehmen ansieht.

Freude am Beruf und finanzielle Unabhängigkeit erreichen: Ein Praxisbeispiel
Mehr Geld, mehr Zeit, mehr Sicherheit: Dies sind die zentralen Punkte auf dem Weg zu einem glücklichen Leben.

Für ihn muss eine Beratung zum Thema Finanzen unabhängig, fair und ganzheitlich sein. Das Motto lautet: mehr Geld, mehr Zeit, mehr Sicherheit. “Es sind die zentralen Punkte auf dem Weg zu einem glücklichen Leben”, erklärt der Experte. “Sie gelten für meine Kunden und selbstverständlich auch für mich. Ich konnte alle drei Punkte verwirklichen. Deswegen helfe ich nun anderen bei der Umsetzung.” Mit den anderen sind nicht nur seine Kunden gemeint, sondern auch engagierte Menschen, die er als Teil des PowerPeople-Teams der TELIS FINANZ AG dabei unterstützt, private Interessen mit beruflichen Ambitionen zu verbinden.

Anzeige

Die acht Lebenssäulen für einen harmonischen Alltag

Mohamed Matmati und andere Experten des PowerPeople-Teams leiten als Mentoren zahlreiche Menschen an, privates Glück und berufliche Selbstverwirklichung in Balance zu bringen. Für das Gelingen dieses Projekts sind die acht Lebenssäulen maßgeblich: Gesundheit und Fitness, Beruf und Karriere, Finanzen und Vermögen, Persönlichkeit und Wachstum, Sinn und Erfüllung, Familie und Freunde, Partnerschaft und nicht zuletzt Lebensfreude.

“Wenn an einer einzelnen Stelle etwas nicht stimmt, kommt das gesamte System aus dem Gleichgewicht”, betont Mohamed Matmati. “Geht es über einen längeren Zeitraum immer so weiter, können körperliche und seelische Leiden die Folge sein. Die berufliche Seite steht da oft ganz oben auf der Liste” Dabei seien eine mangelnde berufliche Perspektive, geringe Wertschätzung durch den Arbeitgeber und ein niedriges Einkommen die Auslöser.

Die Planlosigkeit übertrage sich dann bald auf den privaten Bereich. “Unter meinen Mitarbeitern ist ein ehemaliger stellvertretender Filialleiter einer Bank. Er ist glücklich, dass er sich jetzt endlich weiterentwickeln kann und beruflich und finanziell unabhängig ist.”

Freude am Beruf: Wie Mohamed Matmati zum PowerPeople-Team kam

Das PowerPeople-Team zeigt die Chancen und grenzenlosen Möglichkeiten nicht nur auf, sondern lebt sie auch vor. Es geht um ein starkes Team dynamischer Menschen, um Motivation, Leidenschaft und Visionen. Wer Teil des Teams wird, verwirklicht seine eigenen Ziele und Träume, doch er ist dabei nicht allein. Er hat Gleichgesinnte an seiner Seite und die Erfolge werden gemeinsam gefeiert. “Ich habe ein bisschen gebraucht, bis ich mich dazu entschieden habe, als selbstständiger Berater in Sachen Finanzen tätig zu werden”, erzählt Mohamed Matmati.

“Holger Jost hat mich schon 2009 auf die ausgezeichnete Perspektive hingewiesen. Der Wechsel hat dann erst zehn Jahre später stattgefunden. In der ganzen Zeit hatten wir allerdings regelmäßigen Kontakt. Heute bin ich sehr froh, dass ich den Schritt zu finanzieller und beruflicher Unabhängigkeit gewagt habe. Ich trage Eigenverantwortung, habe Spaß am Beruf und gehe mit Freude durchs Leben.”

Anzeige

Freude am Beruf und finanzielle Unabhängigkeit erreichen: Ein Praxisbeispiel: Ähnliche Artikel

Jobs und Karriere mit Mode in Deutschland

Jobs mit Mode in Deutschland sind im Trend: Mode beeinflusst unser tägliches Leben enorm – und stellt auch ein großes ...

Jobperspektiven im Brandschutz

In Deutschland wird viel gebaut. Brandschutz ist dabei essentiell. Doch es gibt zu wenige Fachkräfte im Brandschutz. Für dich kann ...

Jobs beim Land

Deutschland besteht aus 16 Bundesländern, die Tausende Jobs anbieten. Wir erklären dir, warum Jobs beim Land jetzt attraktiv sind.Jobs beim ...

Beruflich neu anfangen: Einige Ideen für dich

Nicht wenige Menschen in Deutschland möchten gerne beruflich neu anfangen. Dabei geht es nicht nur oft um einen Wechsel des ...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert