Repost, Variation, Multikanal: Strategie effektiver Stellenanzeigen

Lesedauer: 3 Minuten.

Das Geheimnis einer Strategie effektiver Stellenanzeigen für Arbeitgeber liegt in der hohen Reichweite in der Zielgruppe. Eine durchdachte Repost-Strategie hilft dabei.

Typische Prozesse der Stellenausschreibung im deutschen Mittelstand

Nicht wenige unserer Kunden aus dem deutschen Mittelstand veröffentlichen 2-3 mal jährlich Stellenanzeigen, zumeist werden auch 2-3 neue Mitarbeiter gesucht – ein typischer Schnitt für Unternehmen mittlerer Größe. Die Routine der Personalabteilungen ist dabei eine vielfach anzutreffende: Nach Entscheidung der Geschäftsführung zur Stellenausschreibung werden die entsprechenden Texte verfasst und veröffentlicht – mit dem Ziel einer Einstellung in einem bis sechs Monaten. Dabei wird entweder auf die Arbeitsagentur oder große Stellenportale zurückgegriffen.

Das dann oft folgende Szenario ist ebenfalls häufig anzutreffen – vor allem jenseits der Ballungszentren: Als Reaktion auf die Stellenausschreibungen kommen eine Vielzahl von Bewerbungen aus dem Ausland (vor allem Indien) und einige wenige Bewerbungen aus Deutschland, von denen jedoch bei den meisten frühzeitig sichtbar wird, dass sie nicht zum Unternehmen passen. Es bleibt angesichts des weit verbreiteten Fachkräftemangels oft: Frustration über die geringe Zahl wirklich guter und verwertbarer Bewerbungen.

Was können Personalabteilungen angesichts dieser Situation tun? Hier kommt unsere Life-in-Germany.de-Strategie zur nachhaltigen Personalgewinnung:

Strategie effektiver Stellenanzeigen
Photo by Lukas from Pexels

Kontinuierlich ausschreiben: Schritt 1 unserer Strategie effektiver Stellenanzeigen

Als Unternehmen kleiner und mittlerer Größe – gerade außerhalb der Ballungszentren – sollten SIe versuchen, kontinuierlich auszuschreiben. Trennen Sie in Ihren Prozessen nach Sourcing und Recruiting (siehe dazu diesen hilfreichen Blog-Beitrag) – und konzentrieren Sie sich auf ein beständiges Sourcing.

Sie erreichen dies als mittelständisches Unternehmen, indem Sie nicht nur anlassbezogen ausschreiben, sondern ständig. Nicht wenige Unternehmen haben dabei die Sorge, dass eine ständige Ausschreibung negativ wahrgenommen werden kann – als Unternehmen, das keine Bewerber anzieht. Erstens halten wir diesen Eindruck für unbegründet – in Zeiten ausufernden Informationsüberflusses kümmert sich meistens nur wenige Menschen darum: die im eigenen Unternehmen (und hier können Sie die Strategie erläutern).

Meine Empfehlung: Schreiben Sie einfach beständig aus und investieren Sie jeden Monat ein bis zwei Stunden, um die Stellenausschreibung leicht zu verändern (siehe unten: variieren) – schon werden Sie stark im Sourcing und erhöhen die Zahl Ihrer Bewerberinnen und Bewerber. Sie schaffen sich einen wertvollen Vorrat an Bewerbern, wenn Sie diesem Ansatz folgen. Ob und wann Sie dann aus diesem Pool einstellen, bleibt Ihnen überlassen – Sie müssen ja in einer Ausschreibung nicht angeben, ab wann eine Einstellung erfolgen soll.

Multikanal: Schritt 2 unserer Strategie effektiver Stellenanzeigen

Dabei bietet es sich an, die Ausschreibungen nicht nur kontinuierlich einzustellen, sondern diese auch auf unterschiedlichen Kanälen zu positionieren. Immer wieder bieten die großen Stellenbörsen, lokale Stellenbörsen und Zeitungen oder Magazine Sonderpreise an, die Sie nutzen können. Ein möglicher zeitlicher Jahresplan zur Veröffentlichung sollte den üblichen Wellen der Verfügbarkeit von Arbeitnehmern entsprechen: Relativ wenig Änderungen gibt es zum Jahreswechsel und in der Sommerpause,

könnte so aussehen:

Januar:

Schritt 3 unserer Strategie effektiver Stellenanzeigen: Variieren

Schritt 4 unserer Strategie effektiver Stellenanzeigen: Erfolgskontrolle

Schritt 5 unserer Strategie effektiver Stellenanzeigen: Suchmaschinenoptimierung

Haben Sie Fragen zum Thema Repost, Variation, Multikanal: Strategie effektiver Stellenanzeigen?

Das Team von Life-in-Germany.de freut sich über Ihre Anfrage per +491788096241 oder über nachfolgendes Formular:

    Kontaktformular



    Ihre Nachricht an uns


    Vorname und Name
    Unternehmen
    Website
    E-Mail Adresse
    Mobiltelefon



    Sie müssen nachfolgenden Bedingungen zustimmen, bevor Sie Ihre Nachricht versenden können:

    Datenschutzerklärung





    Woher haben Sie von uns erfahren?

    * Erforderlich

    Success! Thanks for Your Request.
    Error! Please Try Again.

    Bleiben Sie mit uns in Kontakt