Schweißer Vermittlung

Schweißer Vermittlung
Foto: Picsaron

Schweißer Vermittlung: Die nachfolgenden Informationen richten sich an deutsche Unternehmen. Es handelt sich hier nicht um eine Rechtsberatung.

Schweißer Vermittlung: Life-in-Germany.de vermittelt beständig Schweißer, Schlosser, Dreher, CNC-Fräßer und andere Arbeiter aus dem Metallbereich aus der EU zur Arbeit in deutschen Unternehmen. Wir vermitteln insbesondere berufserfahrene Bewerber aus Litauen, aber auch aus anderen Ländern der EU zur Festanstellung. Außerdem vermitteln wir Mitarbeiter für andere Tätigkeiten der Metallbranche.

Mit Litauen als Sitz des Unternehmens suchen wir hier mit einem breiten Partnernetzwerk nach Bewerbern für deutsche Unternehmen. Mit unseren Rekruitern in den großen Städten Litauens und weltweit erhalten wir täglich neue Bewerbungseingänge von erfahrenem Personal und Nachwuchskräften, die an einer Berufstätigkeit in Deutschland interessiert sind.

Schweißer Vermittlung

Der Vorteil einer Beschäftigung von litauischen Staatsbürgern in Deutschland ist, dass diese als EU-Bürger problemlos als Arbeitnehmer angestellt werden können (Arbeitnehmerfreizügigkeit). Darüber hinaus sind Bewerber aus Litauen gerade in Metallberufen in der Regel sehr gut qualifiziert sind. Eine substanzielle Berufsschulausbildung, Hochschulausbildungen im Bereich Mechanik und Metall sowie eine Vielzahl von Unternehmen in diesem Bereich führen zu stark ausgeprägtem praktischen Wissen und Fingerfertigkeit bei vielen Bewerbern.

Diese Bewerber sind zudem hochmobil und stehen dem deutschen Arbeitsmarkt schnell zur Verfügung – oft ist eine Anstellung der Schlosser, Schweißer oder Mechaniker innerhalb von wenigen Tagen realisierbar. Wir haben unsere Kunden wiederholt dadurch überzeugt, dass wir ihnen bereits innerhalb von 2-3 Tagen erste Bewerber zum Probearbeiten nach Deutschland entsenden konnten.

Schweißer Vermittlung aus der EU

Da Litauen Mitgliedsland der EU ist, können diese Bewerber in Deutschland analog zu inländischen Bewerbern direkt eingestellt werden und stehen den Unternehmen oft als langfristige Arbeitskräfte zur Verfügung. Viele der von uns vermittelten Personen sind uns und unseren Partnern in Litauen bereits seit Längerem bekannt. Mit jedem einzelnem Bewerber und jeder einzelnen Bewerberin sprechen wir individuell und prüfen hier die fachlichen Fähigkeiten, die Motivation, die Bewerbungsunterlagen und die Sprachkenntnisse.

Breite Erfahrungen, doch oft niedrige Deutschkenntnisse

Interessierte Unternehmen aus Deutschland sollten sich bewusst sein, dass viele Arbeitskräfte aus Litauen für die Metallbearbeitung zwar oft eine sehr gute Ausbildung besitzen – teilweise sogar eine Hochschulausbildung. Viele unserer Bewerber haben zudem auch bereits in jungen Jahren eine umfänglichere Arbeitserfahrung als man das in Deutschland erwarten kann. Dem stehen jedoch leider oft auch nur überschaubare Deutschkenntnisse zur Verfügung.

Wir empfehlen daher einstellenden Unternehmen, genau zu überlegen, welche Deutschkenntnisse erforderlich sind und ob die von uns vermittelbare Bewerber aus Litauen ggf. auch ohne Deutschkenntnisse tätig sein können. Auf Wunsch kann Life-in-Germany.de interessierte Unternehmen auch zu Möglichkeiten beraten, wie die neuen Mitarbeiter ihre Deutschkenntnisse verbessern können. Dies ist sowohl vor Arbeitsaufnahme möglich wie auch parallel zur Berufstätigkeit in Deutschland.

Schweißerscheine

Natürlich verfügen viele unserer Bewerber über Schweißerscheine. Da jedoch die deutschen Schweißerscheine spezifisch Deutsch sind, haben ausländische Bewerber diese nur in seltenen Fällen. Vielmehr besitzen diese Schweißerscheine des EU-Mitglieds Litauen oder europäische Schweißerscheine. Sind diese für eine Tätigkeit bei Ihnen nicht ausreichend, können wir Sie dazu beraten, wo und wie die erforderlichen Qualifizierungen erworben werden können. Hierzu arbeiten wir einerseits mit litauischen Partnern (beispielsweise Berufsschulen) und deutschen Partnern (Bildungswerken) zusammen.

Weitere Empfehlungen für die Einstellung von ausländischen Schlossern und Schweißern

Angesichts der oft sehr guten Ausbildung und Erfahrung der Schweißer und Schlosser aus Litauen empfehlen wir unseren Kunden in Deutschland oft die Prüfung, ob diese Mitarbeiter perspektivisch auch für höherwertige Aufgaben im Unternehmen herangezogen werden können. In vielen Fällen kann der hoch qualifizierte ausländische Schlosser oder Schweißer von heute allein durch sprachliche Weiterqualifizierung und Aufstiegsfortbildung zum Facharbeiter von morgen werden.

Beachten Sie bitte auch, dass Life-in-Germany.de auch Interessenten aus dem Ausland für Berufsausbildungen im Metallbereich vermittelt. Ebenso vermitteln wir erfahrene Arbeitskräfte für die Sommerzeit (ausländische Studenten, oft bereits mit breiter praktischer Erfahrung).

Suchen Sie Schlosser, Schweißer, Dreher, CNC-Fräßer oder andere Mitarbeiter im Bereich Metallverarbeitung? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich jetzt:

    Welches Personal suchen Sie?

    Diese Anfrage ist unverbindlich. Wir rufen Sie zurück, nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben.



    Gesucht wird nachfolgendes Personal:

    1. Startdatum:
    2. Enddatum:
    3. Anzahl der Mitarbeiter:
    4. Arbeitsstunden pro Tag:
    5. Arbeitstage pro Woche:
    6. Welche Deutschkenntnisse sind erforderlich?
    7. PKW-Führerschein erforderlich
    8. Sonstige Anforderungen:



    Für welchen Aufgabenbereich suchen Sie Mitarbeiter?

    1. Reinigungsgewerbe
    2. Landwirtschaft
    3. Produktion
    4. Lager und Logistik
    5. Restaurant / Bedienung
    6. Küche
    7. Hotel
    8. Anderer Bereich:



    Die Anreise und Arbeitsaufnahme ist für ausländische Mitarbeiter oft nicht einfach, vor allem dann, wenn keine Sprach- und Landeskenntnisse vorliegen. Daher bieten manche Unternehmen spezielle Unterstützung an. Was können Sie den Mitarbeitern voraussichtlich anbieten?

    1. Abholung am Flughafen (in der Regel Großflughäfen)
    2. Abholung am nächsten Bahnhof
    3. Betreuung durch einen ständigen Ansprechpartner im Unternehmen
    4. Übernahme der An- und Abreisekosten
    5. Beteiligung an den An- und Abreisekosten
    6. Freie Unterkunft
    7. Ermäßigte Unterkunft
    8. Hilfe beim Finden einer Unterkunft
    9. Freie Verpflegung
    10. Ermäßigte Verpflegung



    Ihre Kontaktdaten:

    1. Unternehmen:
    2. Ansprechpartner:
    3. Telefon:
    4. E-Mail:
    5. Wir suchen ggf. auch Azubis und Studenten zur Ferienarbeit - und bitten um telefonische Kontaktaufnahme.