Fach- oder Assistenzarzt Radiologie (m/w/d) im Landkreis Fürstenfeldbruck

Radiologe Anstellung SachsenStellenangebot Facharzt oder Assistenzarzt Radiologie / Job im Vogtland, Deutschland

Stellenangebot: Für den Einsatz im Vogtland, Deutschland sucht Life-in-Germany.de für einen Kunden von Life-in-Germany.de ab sofort Bewerber für die Tätigkeit als Facharzt oder Assistenzarzt Radiologie. Auf dieser Seite können Sie sich um diese Position bewerben. Gewünschter Beginn: schnellstmöglich. Die Stellenausschreibung ist aktuell! Bitte geben Sie Ihr frühest mögliches Eintrittsdatum in der Bewerbungsmaske ein! Die Aufgaben in dieser Tätigkeit sind vielfältig: Schwerpunkte der Abteilung für Ihren Einsatz sind Mammakarzinome und Bronchialkarzinome. Infolge eines zu erwartenden Personalwechsels suchen wir für einen Kunden eine Nachfolge für einen Fach- oder Assistenzarzt Radiologie (m/w/d). Unser Auftraggeber sucht daher nach Bewerbern, die die folgenden Anforderungen erfüllen: Abgeschlossene Facharztausbildung Innere Medizin / Radiologie. Vorteilhaft wären mehrjährige Berufserfahrungen im gesamten Bereich der konventionellen Onkologie im Inland und/oder Ausland. Deutsche Approbation (auch anerkannt), Deutschkenntnisse auf Niveau mindestens B2 mit dem Ziel der Verbesserung. In der Praxis kommen folgende Leistungen zum Einsatz: Digitales Röntgen, Mammographi, Ultraschall, Farbduplex-Sonographie, 1.5 Tesla -Magnetresonanztomographie, 16- + 64-Zeilen-Computertomographie, Nuklearmedizin, Doppelkopf-Gammakameras. Wollen Sie mehr über diese freie Stelle und den Arbeitgeber erfahren oder wollen Sie sich direkt als Facharzt oder Assistenzarzt Radiologie bewerben? Dann klicken Sie hier:

Direkt bewerben

Stelle in Deutschland – Radiologe Anstellung Sachsen: Facharzt oder Assistenzarzt Radiologie

  • Anstellungsform: Unbefristete Festanstellung (sozialversicherungspflichtige Beschäftigung), für einen Kunden von Life-in-Germany.de. Es handelt sich hier NICHT um Zeitarbeit!
  • Gehalt: Bitte geben Sie Ihre konkreten Gehaltsvorstellungen in der untenstehenden Bewerbungsmaske an!
  • Beginn: schnellstmöglich. Die Stellenausschreibung ist aktuell! Bitte geben Sie Ihr frühest mögliches Eintrittsdatum in der Bewerbungsmaske ein!
  • Arbeitsort: Vogtland, Deutschland. ↗ Auf Google Maps ansehen

Aufgaben in der Position

Schwerpunkte der Abteilung für Ihren Einsatz sind Mammakarzinome und Bronchialkarzinome. Infolge eines zu erwartenden Personalwechsels suchen wir für einen Kunden eine Nachfolge für einen Fach- oder Assistenzarzt Radiologie (m/w/d).

Anforderungen und weitere Informationen für diese Position

Abgeschlossene Facharztausbildung Innere Medizin / Radiologie. Vorteilhaft wären mehrjährige Berufserfahrungen im gesamten Bereich der konventionellen Onkologie im Inland und/oder Ausland. Deutsche Approbation (auch anerkannt), Deutschkenntnisse auf Niveau mindestens B2 mit dem Ziel der Verbesserung. In der Praxis kommen folgende Leistungen zum Einsatz: Digitales Röntgen, Mammographi, Ultraschall, Farbduplex-Sonographie, 1.5 Tesla -Magnetresonanztomographie, 16- + 64-Zeilen-Computertomographie, Nuklearmedizin, Doppelkopf-Gammakameras. Falls Sie die für diese Position erforderlichen fachlichen Qualifikationen oder sprachlichen Voraussetzungen noch nicht oder noch nicht vollständig besitzen, können Sie sich trotzdem bewerben: In vielen Fällen kann Life-in-Germany.de entsprechende Weiterbildungen und Qualifizierungen für Sie vermitteln.

Einstellungsvoraussetzungen für Bewerber aus dem Ausland für die Position Facharzt oder Assistenzarzt Radiologie (Deutschland)

Einstellungsvoraussetzungen, wenn Sie die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Landes haben oder eine Arbeitsgenehmigung für Deutschland:

  1. Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  2. Sie sprechen mindestens auf folgender Stufe Deutsch: C1.
  3. Bewerber aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union benötigen im Rahmen der Arbeitnehmerfreizügigkeit keine Genehmigung, um diese Tätigkeit in Deutschland zu beginnen.
  4. Sie erfüllen die folgenden weiteren fachlichen Anforderungen des Arbeitgebers: Abgeschlossene Facharztausbildung Innere Medizin / Radiologie. Vorteilhaft wären mehrjährige Berufserfahrungen im gesamten Bereich der konventionellen Onkologie im Inland und/oder Ausland. Deutsche Approbation (auch anerkannt), Deutschkenntnisse auf Niveau mindestens B2 mit dem Ziel der Verbesserung. In der Praxis kommen folgende Leistungen zum Einsatz: Digitales Röntgen, Mammographi, Ultraschall, Farbduplex-Sonographie, 1.5 Tesla -Magnetresonanztomographie, 16- + 64-Zeilen-Computertomographie, Nuklearmedizin, Doppelkopf-Gammakameras.

Einstellungsvoraussetzungen, wenn Sie nicht Bürger eines EU-Landes sind:

  1. Sie sind mindestens 18 Jahre alt
  2. Sie sprechen mindestens auf folgender Stufe Deutsch: B1. Sie müssen diese deutschen Sprachkenntnisse bei Ihrer Bewerbung nachweisen. Hierzu können beispielsweise die folgenden Dokumente vorgelegt werden:
    • Zertifikat einer Sprachschule / eines Sprachinstituts aus Ihrem Heimatland
    • Zertifikat des Goethe-Instituts
    • Zertifikat des Deutschen Sprachdiploms der Kultusministerkonferenz DSD I oder DSD II, es reicht hier ggf. auch eine Teilleistungsbestätigung
    • telc-Zertifikat
    • DSH-Zertifikat
    • ein Hochschulabschluss im Bereich Germanistik
    • Wenn Sie Muttersprachler sind, belegen Sie Ihre Sprachkenntnisse durch ein kurzes Telefoninterview mit Life-in-Germany.de.
  3. Auch wenn Sie nicht die Staatsbürgerschaft der Bundesrepublik Deutschland oder eines anderen EU-Staates besitzen, können Sie sich für diese Position bewerben! Sie können sich auch bewerben, wenn Sie noch kein Visum und keine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland besitzen. Hintergrund ist der Umstand, dass diese Stelle in rechtlicher Hinsicht voraussichtlich auf Basis des Fachkräftezuwanderungsgesetzes besetzt werden kann. Damit Sie aus Basis dieses Gesetzes in Deutschland arbeiten können, müssen Sie über eine in Deutschland oder im Ausland abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium verfügen.
  4. Sie erfüllen die folgenden weiteren fachlichen Anforderungen des Arbeitgebers: Abgeschlossene Facharztausbildung Innere Medizin / Radiologie. Vorteilhaft wären mehrjährige Berufserfahrungen im gesamten Bereich der konventionellen Onkologie im Inland und/oder Ausland. Deutsche Approbation (auch anerkannt), Deutschkenntnisse auf Niveau mindestens B2 mit dem Ziel der Verbesserung. In der Praxis kommen folgende Leistungen zum Einsatz: Digitales Röntgen, Mammographi, Ultraschall, Farbduplex-Sonographie, 1.5 Tesla -Magnetresonanztomographie, 16- + 64-Zeilen-Computertomographie, Nuklearmedizin, Doppelkopf-Gammakameras.

Radiologe Anstellung Sachsen: diese Stelle ist passend für Bewerber aus dem Ausland!

Radiologe Anstellung Sachsen: Unsere zusätzlichen Dienstleistungen für ausländische Bewerber für diese Position:

  • Wir unterstützen Ihre sprachliche Vorbereitung bereits im Heimatland!
  • Wir unterstützen Ihre sprachliche Weiterbildung in Deutschland!
  • Es handelt sich um einen unbefristeten Arbeitsvertrag!
  • Wir bieten Ihnen günstige und gute Unterkunftsmöglichkeiten nahe Ihres künftigen Arbeitsortes in Deutschland!

Jetzt bewerben


Ich habe Life-in-Germany.de 2019 gegründet, um die besten ausländischen Fachkräfte und Azubis für deutsche Unternehmen zu gewinnen.
Auf Basis des Fachkräftezuwanderungsgesetzes, der Blue Card und anderer Regelungen vermitteln wir nur erstklassige Ausbildungsplätze und Arbeitsplätze für Bewerber aus der ganzen Welt.
Infos für Arbeitgeber
Infos für Bewerber

Bewerberdatenerhebung

Ihre Daten werden bei Life-in-Germany.de gespeichert und mit einzelnen ausgewählten Unternehmen geteilt. Die Löschung der Bewerberdaten erfolgt bei uns und bei unseren Partnerunternehmen in der Regel unmittelbar nach der Vermittlung, spätestens jedoch nach 6 Monaten. Es werden alle personenbezogenen Daten der Bewerbung gelöscht. Bewerber haben jederzeit ein Recht auf Einsicht, Berichtigung und Löschung ihrer Daten. Das Recht zur Löschung beinhaltet in vielen Fällen die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Bewerben Sie sich nachfolgend oder senden Sie Ihre Unterlagen elektronisch an better@life-in-germany.de:

Bewerbungsformular
  1. A0 - Keine DeutschkenntnisseA1/A2 - Geringe DeutschkenntnisseB1/B2 - Gute DeutschkenntnisseC1/C2 - Sehr gute DeutschkenntnisseMuttersprachler
  2. Ich habe eine Berufsausbildung abgeschlossen (in Deutschland oder im Ausland)
  3. Ich habe ein Studium abgeschlossen (in Deutschland oder im Ausland)
  4. Nutzen Sie bitte für Ihren Lebenlauf unbedingt diese Vorlage!

    Bitte übersenden Sie Ihren Lebenslauf hier:

  5. Ich bin damit einverstanden, von Life-in-Germany.de per E-Mail oder Mobiltelefon Benachrichtungen zu erhalten.
  6. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und ich bin mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung meiner Daten an Kunden von Life-in-Germany.de einverstanden. Die Daten werden für maximal 6 Monate gespeichert.

* Required



Wussten Sie schon? Anreden im Geschäftsleben in Deutschland

Das Anreden von Personen, sei es mündlich oder auch schriftlich, folgt in Deutschland recht strengen Regeln. Personen über 16 Jahren sollten Sie in jedem Fall immer mit “Sie” anreden. Hat sich eine gewisse Vertrauensbasis entwickelt, dann bietet der jenige Gesprächspartner das “Du” an, der Lebensälter ist oder der eine höhere Stellung innehat. Ein “Du” wird in der Regel erst nach einer längeren Zeit vertrauensvoller und intensiver Zusammenarbeit angeboten. Fühlen Sie sich nicht gekränkt, wenn Ihre Kolleginnen und Kollegen bei Ihrem Arbeitsantritt alle per du sind, diese aber mit Ihnen in der Anfangszeit nur per Sie reden.

Die Normalisierung zum „Du“ ergibt sich in den ersten Wochen. Sie sollten jedoch wissen, dass auch ein kollegiales “Du” nicht bedeutet, dass man automatisch ein freundschaftliches Miteinander entwickelt. Die Deutschen trennen das private und das berufliche Leben deutlich voneinander. Sie sollten deshalb auch am Arbeitsplatz äußerst zurückhaltend damit sein, Einblicke in ihr Privatleben zu geben. Achten Sie darauf, dass in Deutschland rund zwei Prozent der Bevölkerung einen Doktortitel besitzen, und dass diese in der Regel auch mit „Herr Doktor“ oder „Frau Doktor“ angesprochen werden. Obschon eigentlich formal nicht korrekt, erwarten auch Professorinnen und Professoren in die Ansprache mit „Herr Professor“ oder „Frau Professor“.

Rechtlicher Hinweis zur Seite Fach- oder Assistenzarzt Radiologie (m/w/d) im Landkreis Fürstenfeldbruck

Alle Inhalte der Seite Fach- oder Assistenzarzt Radiologie (m/w/d) im Landkreis Fürstenfeldbruck sind rechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright. Die getroffenen Aussagen zu allen rechtlichen Fragen stellen eine unverbindliche Erstinformation dar und keine Rechtsberatung. Wenden Sie sich für eine Rechtsberatung an einen Anwalt. In den Stellenausschreibungen wie in allen anderen Texten der Seite Life-in-Germany.de sind Irrtümer, Fehler und Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen. Es ist möglich, insbesondere bei längerfristig ausgeschriebenen Stellenanzeigen, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern und diese Änderungen durch die Arbeitgeber Life-in-Germany.de nicht oder nicht vollständig mitgeteilt werden. Wir bemühen uns stets um die aktuellste Fassung der Ausschreibungen. Verbindlich sind für Bewerber jedoch ausschließlich die Angaben des Unternehmens. Diese Angaben erfahren Sie im Bewerbungsgespräch und im Arbeitsvertrag.

 

Nichts passendes gefunden? Das sind jetzt Ihre Möglichkeiten:

Berufserfahrene: Initiativbewerbung | Für Life-in-Germany.de arbeiten | IT-Fachleute | Pflegepersonal
Karriere-Starter: Berufsausbildung in Deutschland | Au pair | Freiwilliges Soziales Jahr | Work and Travel
Suche in unserer Datenbank: Auf Deutsch | на русском языке | in English
Sonstiges: Deutsch lernen | Unser Viber-Kanal

 

Radiologe Anstellung Sachsen: Empfehlen Sie diesen Job an Kollegen, Freunde und Bekannte