PowerPoint Alternativen: Die ehrliche Antwort

Lesedauer: 10 Minuten.

PowerPoint ist der zentrale Standard für Präsentationen im deutschen Geschäftsleben. Dennoch sind manchmal Alternativen zu PowerPoint gewünscht. Lohnt sich das?

Seit über 30 Jahren wird die Präsentations-Software von Microsoft von der Mehrzahl der Unternehmen weltweit eingesetzt. Auch für Deutschland gilt: Hier ist das Programm auf den allermeisten Computern von Unternehmen installiert. Daher ist es eigentlich eine gute Frage, ob man überhaupt nach PowerPoint Alternativen suchen sollte.

PowerPoint kostenlos

Manchmal suchst du nach einer PowerPoint-Alternative, weil du PowerPoint kostenlos möchtest. Wenn du dich bereits mit PowerPoint auskennst, dann möchtest du vielleicht als erstes einen Blick auf PowerPoint online werfen – diese Alternative zur Vollversion hat einige Funktionen weniger, ist aber tatsächlich kostenlos und erfüllt viele Funktionen insbesondere für:

  • Kleine Unternehmen und Einzelunternehmen
  • Vereine und Organisationen
  • Bildungseinrichtungen
  • Privatanwender

Zur Nutzung von PowerPoint online brauchst du nur einen Online-Zugang und ein Microsoft-Login. Ob und wie du PowerPoint Online für kommerzielle Anwendungen nutzen kannst, musst du in den aktuellen Lizenzbedingungen lesen, die Microsoft dir anzeigt.

Ebenfalls kostenlos kannst du PowerPoint als App für dein iPad/iPhone oder Android-Gerät nutzen. Microsoft bietet die Präsi-Software wie andere Office-Programme als Apps an. Diese haben natürlich weniger Funktionen als die Software-Vollversionen, reichen aber für viele Fälle aus.

Bevor du also auf eine Alternative aus Kostengründen umsteigen willst: Die kostenlose Variante könnte dir schon weiterhelfen und du brauchst dich gar nicht erst groß in eine neue Software einarbeiten.

PowerPoint hat schlagende Argumente

PowerPoint hat viele Vorzüge, die die meisten Alternativen nicht bieten:

  • schnelle Erstellbarkeit von Präsentationen – besonders dann, wenn du dich schon in Microsoft-Programmen auskennst
  • die intensive Verbreitung in Unternehmen weltweit als Standard
  • dadurch eine hohe Kompatibilität im Geschäftsleben
  • Verknüpfbarkeit mit Excel und anderen Anwendungen von Microsoft
  • eine Vielzahl von Funktionen, die fast alle Aufgaben abdecken
  • es ist nicht nur für Windows verfügbar, sondern auch für den Mac

Wer sich nach PowerPoint Alternativen umsieht, sollte also überprüfen, ob die genannten Aspekte für das Unternehmen wichtig sind und ob Alternativen diese bieten.

In vielen Fällen wird nach PowerPoint-Alternativen gesucht, weil man eine Zielgruppe optisch noch besser mit einer Präsentation ansprechen möchte. Wenn das dein Ziel ist und du die oben genannten Aspekte ignorieren kannst, dann gibt es in der Tat interessante Alternativen zu PowerPoint. Diese können helfen, dein Publikum noch besser zu gewinnen.

PowerPoint Alternativen: Die ehrliche Antwort


Dennoch brauchst du manchmal eine Alternative zu PowerPoint, beispielsweise wenn du:

  • Präsentationen erstellen möchtest, die sich von anderen abheben sollen (“Wow-Effekt”)
  • besondere Anforderungen an deine Präsentation stellst (Gestaltung)
  • kein Microsoft Office auf deinem Rechner oder auf dem Präsentationsrechner hast
  • einmal etwas Neues ausprobieren willst
  • weitere IT-Qualifikationen zu deinem Lebenslauf hinzufügen möchtest.

In dieser Hinsicht gibt es durchaus einige Alternativen, die kostenlos und einen näheren Blick wert sind. Egal ob du Einsteiger/Einsteigerin bist oder dich im Bereich Präsentationen weiterbilden willst: Manche dieser PowerPoint-Alternativen können sogar echt Spaß machen!

Blicken wir auf einige mögliche Alternativen zu PowerPoint und was wir an ihnen gut oder nicht so gut finden:

Google Präsentationen

Google Präsentationen (Englisch: Google Slides) sind nach unserer Meinung die beste Lösung, wenn du mit mehreren Personen zusammenarbeitest. Für einfache Präsentationen, die gemeinsam erstellt werden sollen, ist Google Präsentationen aus unserer Sicht unschlagbar.

Im technischen Bereich wird man vielleicht eher auf PowerPoint zurückgreifen, weil man hier die Position von Elementen genauer festlegen kann: Überall, wo es aber hauptsächlich um Text, Bilder und Videos in einer Präsi geht, nimmt Google Slides für uns den ersten Platz ein.

Während internationale Unternehmen verbreitet mit den Business-Lösungen von Google arbeiten, ist man in deutschen Unternehmen hier noch nach wie vor sehr zurückhaltend. Wir sehen aber eine Trennung zwischen den Generationen: Start-Ups und Neugründungen setzen oft von Anfang an auf Google und die damit verbundenen Vorteile in der Effizienz.

Wir erinnern uns an einen Fall, als eine Präsi bei uns ganz dringend von mehreren Kolleginnen und Kollegen erstellt und sogar übersetzt werden musste. Damals haben wir uns für Google Präsentationen entschieden, da es hier problemlos möglich ist, dass mehrere Personen parallel an der Datei arbeiten.

Vorteile von Google Slides:

  • du kannst PowerPoint-Dateien öffnen, bearbeiten und speichern
  • es ist sehr einfach, mit Kolleginnen und Kollegen online zusammen an einer Präsi zu arbeiten
  • du kannst Daten aus anderen Google-Anwendungen dynamisch verknüpfen
  • die Präsi ist online gespeichert und von überall aus bequem per Link abrufbar
  • du kannst bequem auf Daten aus Google Drive zugreifen

Übergange zwischen den Slides, Design-Vorlagen, Design-Import und Mehrsprachigkeit sind gängige Features von Google Präsentationen. Wer es online, einfach und schnell möchte, ist bei Google Präsentationen gut aufgehoben.

Speziell wenn du sehr schnell und online mit anderen zusammen arbeiten willst, solltest du dir die Lösung für Präsentationen von Google einmal näher ansehen.

LibreOffice Impress

Als Teil der Open Source Lösung “LibreOffice” bietet dir LibreOffice Impress viele kostenlose Tools und Vorlagen für eine ansprechende Präsentation. Der Leistungsumfang ist mit vielen anderen Anwendungen vergleichbar. Hervorzuheben ist die Möglichkeit der aktuellen Version, mit vorgefertigten Objekten und Komponenten auch 3D-Szenen zu erstellen.

Für Präsi-Profis ist auch folgende Funktion nett: Mit LibreOffice kannst du dir als Redner im Vortrag die folgende Folie anzeigen lassen – so kannst du deinen verbalen Übergang noch besser vorbereiten und deinen Vortrag zuspitzen.

Calligra Stage

Für Windows, Mac, FreeBSD und Linux-Betriebssysteme steht mit Calligra Stage ein weiteres kostenloses Tool zur Erstellung von Präsentationen zur Verfügung. Bekanntheit und Verbreitung sind gegenüber anderen Programmen zwar gering – wer aber nach einer einfach zu bedienenden Anwendung sucht, die sowohl mit Office wie auch OpenDocument-Programmen kompatibel ist, wird hier fündig.

Calligra Stage muss installiert werden und steht im Unterschied zu anderen Produkten nicht als App oder in der Cloud zur Verfügung. Die Installation dauert daher etwas und du kannst auf deine Präentationen nur vom Computer aus zugreifen. Für manche Anwenderinnen und Anwender sind dies jedoch keine Nachteile, sondern gewünschte Vorteile.

Prezi

Bei Prezi erreichst du mit deinen Präsis schnell einen echten Wow-Effekt: Mit der Anwendung kannst du wunderbar moderne Vorlagen mit Animationen nutzen. Toll: Du kannst ein Video von dir aufnehmen und deine Präsentation animiert einblenden: So wird deine Präsentation persönlich, modern und ein echte Hingucker.

Wir erinnern uns noch an ein Seminar im Studium, in dem alle Referentinnen und Referenten PowerPoint nutzten – nur eine nutzte Prezi. Worüber sie sprach, war ziemlich schnell vergessen: Dass sie jedoch eine wahnsinnig cool animierte Präsi mit Prezi erstellte – das wirkt bis heute nach.

In seiner Grundversion ist das Programm kostenlos, allerdings wirst du merken, dass du den kostenpflichtigen Teil ziemlich schnell brauchst. Gut finden wir auch den PowerPoint-Umwandler von Prezi und die Möglichkeit, dass du hier Beiträge für Social Media sowie animierte Diagramme erstellen kannst.

Haiku Deck

Haiku Deck ist eine sehr abgespeckte kostenlose Möglichkeit für eine Präsentation. Mit der Anwendung kannst du deine Präsentation im Web, auf dem iPad oder dem iPhone erstellen. Eine Grundversion ist kostenlos. Willst du alle Funktionen nutzen, wird Haiku Deck kostenpflichtig. Studenten, Vereine und Lehrkräfte bekommen einen günstigeren Preis.

An Haiku Deck finden wir interessant, dass es nach eignen Aussagen über 40 Millionen lizenzfreie Bilder und Tausende professionell gestaltete Designvorlagen gibt. Wer viel Content für das Web produziert kann davon profitieren.

Keynote

Apple Keynote gibt es als App für dein iPhone oder iPad oder als Anwendung für den Mac. Wenn du kein iOS-Gerät hast, kannst du die Software online unter iCloud.com nutzen, also auch mit Windows-Rechnern.

Diese Präsentationssoftware besticht durch seine Schlichtheit, ihr Design und ihre Funktionen. Auch hier sind Livevideos möglich, die du einbinden kannst. Eine Präsentation sieht mit dieser Anwendung oft einfach sehr schnell sehr schick aus. Das gelingt mit den verschiedenen durchdachten Design Templates.

PowerPoint Alternativen

Du kannst hier PowerPoint-Präsentationen importieren und Keynote auch als PowerPoint speichern. Da es ein Apple Produkt ist, musst du dich bei dieser Alternative doch deutlich umgewöhnen, wenn du vorher mit PowerPoint gearbeitet hast.

WPS Office Presentation

WPS Office ist eine kostenlose und schnelle Office-Alternative mit einem Schreibprogramm, einer Tabellenkalkulation und einer Präsentationssoftware. WPS Office Presentation läuft auf Apple iOS, Windows, MacOS, Android und Linux. WPS Office ist sehr gut mit Microsoft-Programmen kompatibel.

Powtoon

Wenn du in deiner Präsi mehr Animationen, bewegte Bilder und Funktionen oder sogar Cartoons möchtest, dann kannst du einen Blick auf eine Anwendung werfen, die eine Mischung aus PowerPoint und Cartoon ist: Powtoon. Diese Cloud-basierte Lösung ermöglicht dir das Erstellen einer animierten Präsi und animierter Erklärvideos.

Mit Powtoon bewegst du dich weg zu Folien und hin zum Film. Du kannst hier Video-Templates einsetzen, diese mit deinem Text und Zusatzelementen versehen. Die Einarbeitung ist entsprechend aufwändig – die Ergebnisse können jedoch ein echter Kracher sein: Es sieht beispielsweise ziemlich cool aus, wenn du ein halbtransparentes und animiertes Diagramm über eine der professionellen Videovorlagen legst.

Powtoon ist in einer kostenlosen Variante erhältlich, die eher zum Kennenlernen und Ausprobieren dient – die vollständigen Funktionen kosten dann.

Canva

Canva ist ein ideales Tool, um Logos, Banner, Flyer oder Social Media Postings zu entwerfen. Es gibt eine schier unendliche Auswahl an Templates. Du kannst das Programm auch für Präsentationen nutzen – besonders dann, wenn diese wenig Inhalt haben und auf eine starke optische Wirkung angelegt sind.

Da du Canva sowohl in der App wie auch am Computer im Browser einsetzen kannst, ist es ziemlich ideal, um von unterwegs zu arbeiten. Du kannst auch Teams bilden, die gemeinsam mit die in Canva arbeiten.

Genial.ly

Genially ist eine Web-Anwendung, mit der du animierte Präsentationen, Infografiken, Guides und Gamification umsetzen kannst. Es bietet einen kostenfreien Plan zum Kennenlernen. Wer professionell damit arbeiten möchte, der braucht oft die kostenpflichtigen Tarife, beispielsweise zum Import von Audio-Dateien, PowerPoint-Dateien oder die Entfernung des Wasserzeichens von Genial.ly.

Visme

Visme ist schließlich eine weitere Web-Anwendung, die dir eine ganze Palette von Möglichkeiten zur Erstellung gibt, darunter Präsentationen, Dokumente, Videos, Infografiken, Druckerzeugnisse, Inhalte für Social Media oder Mockups. Auch hier gibt es einen kostenlosen Grundplan und kostenpflichtige Angebote, wenn man professionell damit arbeiten möchte. Hilfreich sind bei Visme wie auch bei seinen Mitbewerbern die wirklich tolle Auswahl an Templates.

Professionell präsentieren

Egal, für welche Anwendung du dich entscheidest: Wichtig ist vor allem, was du präsentierst und wie du persönlich überzeugst. Auch mit einer kostenlosen und minimalistischen Präsentationssoftware kannst du dein Publikum begeistern und mitreißen – wenn du entsprechend gut bist. In unserem Guide “Professionell präsentieren” haben wir einige Tipps für dich zusammengefasst.

Fazit zu PowerPoint Alternativen

PowerPoint ist der zentrale Standard im deutschen Geschäftsleben wenn es um Präsentationen geht. Für klassische Präsentationen im Geschäftsumfeld bleibt PowerPoint aus unserer Sicht die Software, die du vor allem beherrschen solltest.

Es gibt durchaus interessante Alternativen, die oft optisch attraktivere Präsentationen erstellen können. Die meisten deiner Kollegen und Geschäftspartner werden jedoch eher auf das traditionelle PowerPoint setzen. Wenn du also auf Austausch von Informationen / Daten angewiesen bist, kann PowerPoint die bessere Wahl bleiben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum | Kontakt | Newsletter

Rechtlicher Hinweis

Life-in-Germany.de ist eine Informationsplattform zum Thema Arbeiten und Leben in Deutschland. Wir fokussieren auf die Gewinnung von ausländischen Fachkräften, Azubis und Studenten.

Alle Inhalte dieser Seite sind rechtlich geschützt und unterliegen dem Copyright. Bei den getroffenen Aussagen zu verschiedenen Fragen handelt es sich um redaktionelle Texte und unverbindliche Erstinformationen. Kein Text oder Element dieser Seite stellt eine Rechtsberatung dar. Wenden Sie sich für eine Rechtsberatung an einen Anwalt. Wenden Sie sich für steuerliche Beratungen an einen Steuerberater. Die redaktionellen Texte geben den Stand sorgfältiger Recherche zum Veröffentlichungszeitpunkt dar. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Sachverhalte seit Veröffentlichung ändern. Die Informationen stellen in keiner Weise eine Handlungsempfehlung dar. Die Informationen geben nur erste Hinweise und erheben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl sie mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurden, kann keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit übernommen werden.  Informieren Sie uns bitte über eventuelle Fehler und Unzulänglichkeiten.

In den Stellenausschreibungen wie in allen anderen Texten der Seite Life-in-Germany.de sind Irrtümer, Fehler und Unvollständigkeiten nicht ausgeschlossen. Es ist möglich, insbesondere bei längerfristig ausgeschriebenen Stellenanzeigen, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern und diese Änderungen durch die Arbeitgeber Life-in-Germany.de nicht oder nicht vollständig mitgeteilt werden. Wir bemühen uns stets um die aktuellste Fassung der Ausschreibungen. Verbindlich sind für Bewerber jedoch ausschließlich die Angaben des Unternehmens. Diese Angaben erfahren Sie im Bewerbungsgespräch und im Arbeitsvertrag. Die gelegentlich gewählte männliche Form bezieht immer gleichermaßen weibliche oder diverse Personen ein. Auf konsequente Mehrfachbezeichnung wurde aufgrund besserer Lesbarkeit an nachrangigen Stellen verzichtet. Alle Stellenausschreibungen und erläuternden Texte beziehen sich immer auf m/w/d.

* Bei mit diesem Zeichen gekennzeichneten Inhalten handelt es sich um Werbung / Affiliate Links: Beim Kauf über einen solchen Link entstehen Ihnen keine Mehrkosten – als Seitenbetreiber erhalten wir jedoch eine prozentuale Provision an Ihren Käufen, worüber wir uns mit finanzieren.