Startseite » Jobs » Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) in Hamburg Fischbek

Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) in Hamburg Fischbek

Details zur Position Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) in Hamburg Fischbek

Für den Einsatz in Hamburg Fischbek suchen wir ab sofort Interessentinnen und Interessenten (m/w/d) aus Deutschland und aus dem Ausland für die Position Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (m/w/d).

Auf dieser Seite kannst du dein Interesse für diese Position mitteilen. Durch den Arbeitgeber erwünschter Beginn der Tätigkeit: schnellstmöglich. Die Position Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) in Hamburg Fischbek ist aktuell frei. Die Aufgaben in dieser Tätigkeit sind vielfältig: Sie übernehmen verschiedene Aufgaben in einer Unfallreparaturwerkstatt, beispielsweise als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker oder Lackierer. Hauptaufgabe ist das Beheben von Unfallschäden.

Unser Auftraggeber sucht daher nach Interessenten (m/w/d), die die folgenden Anforderungen erfüllen: Sie haben mehrere Jahre Erfahrung als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker oder Lackierer. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Erfahrung mit Schweißverfahren und Reparaturtechniken sind erforderlich. Es reichen grundlegende Deutschkenntnisse und die Bereitschaft, etwas mehr Deutsch zu erlernen. Ein PKW-Führerschein ist für diese Aufgabe erforderlich.

Häufig gestellte Fragen

(Alle nachfolgenden Aussagen beziehen sich immer auf m/w/d!)

  1. Welche Aufgaben hat man als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d)?

    Als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) hast du folgende Aufgaben: Sie übernehmen verschiedene Aufgaben in einer Unfallreparaturwerkstatt, beispielsweise als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker oder Lackierer. Hauptaufgabe ist das Beheben von Unfallschäden.

  2. Kann ich als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) in Deutschland als Ausländer anfangen?

    Als Deutsche/r oder EU-Bürger/in können Sie sich direkt für die Position Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) bewerben. Wenn Sie kein EU-Bürger sind, hängen Ihre individuellen Möglichkeiten von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen unter anderem Ihr Bildungsabschluss, Ihre Staatsbürgerschaft und Ihre deutschen Sprachkenntnisse.

  3. Was muss man als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) können?

    Für die Tätigkeit als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) solltest du Folgendes mitbringen: Sie haben mehrere Jahre Erfahrung als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker oder Lackierer. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Erfahrung mit Schweißverfahren und Reparaturtechniken sind erforderlich. Es reichen grundlegende Deutschkenntnisse und die Bereitschaft, etwas mehr Deutsch zu erlernen. Ein PKW-Führerschein ist für diese Aufgabe erforderlich.

  4. Was kann ich in Hamburg Fischbek arbeiten?

    Aktuell ist in Hamburg Fischbek ein Arbeitsplatz als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) verfügbar. Außerdem kannst du in Hamburg Fischbek eine duale Berufsausbildung oder ein Duales Studium beginnen.

  5. Welche Jobs gibt es in Hamburg Fischbek?

    Aktuell gibt es in Hamburg Fischbek unter anderem offene Positionen als Sportassistent/in, Bilanzbuchhalter/in, Metallbildner/in oder als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d). Ebenfalls gibt es Hamburg Fischbek viele freie Ausbildungsplätze, beispielsweise für die folgende Berufe: Produktveredler/in – Textil, Fachkraft für Speiseeis oder Bauten- und Objektbeschichter/in.

Jetzt informieren! Hamburg Kfz Job: Offen für Ausländerinnen und Ausländer! Arbeitsort: Hamburg Fischbek, Deutschland.

Hamburg Kfz Job: Ausschreibung Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d)

  • Beginn: schnellstmöglich. Die Position Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) in Hamburg Fischbek ist aktuell frei.
  • Arbeitsort: Hamburg Fischbek, Deutschland
  • Erforderliche Deutschkenntnisse: A1

Hamburg Kfz Job: Aufgaben in dieser Position

Sie übernehmen verschiedene Aufgaben in einer Unfallreparaturwerkstatt, beispielsweise als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker oder Lackierer. Hauptaufgabe ist das Beheben von Unfallschäden.

Hamburg Kfz Job: Anforderungen und weitere Informationen für diese Position

Sie haben mehrere Jahre Erfahrung als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker oder Lackierer. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Erfahrung mit Schweißverfahren und Reparaturtechniken sind erforderlich. Es reichen grundlegende Deutschkenntnisse und die Bereitschaft, etwas mehr Deutsch zu erlernen. Ein PKW-Führerschein ist für diese Aufgabe erforderlich.

Hamburg Kfz Job: Über den Arbeitgeber

Ihr Arbeitgeber ist eine Kfz-Werkstatt mit Spezialisierung Unfallschäden in Hamburg Fischbek. Kernleistungen des Unternehmens sind Autoreparatur und Lackierung.

Voraussetzungen für Personen aus dem Ausland Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (Deutschland)

Voraussetzungen, wenn du die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines anderen EU-Landes hast oder eine Arbeitsgenehmigung für Deutschland

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt.
  • Du sprichst mindestens auf folgender Stufe Deutsch: A1.
  • Bewerber aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union benötigen im Rahmen der Arbeitnehmerfreizügigkeit keine Genehmigung, um diese Tätigkeit in Deutschland zu beginnen. Diese Freizügigkeit besteht auch für Arbeitnehmer aus den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (Island, Liechtenstein und Norwegen) sowie der Schweiz.
  • Du erfüllst die folgenden weiteren fachlichen Anforderungen des Arbeitgebers: Sie haben mehrere Jahre Erfahrung als Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker oder Lackierer. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Erfahrung mit Schweißverfahren und Reparaturtechniken sind erforderlich. Es reichen grundlegende Deutschkenntnisse und die Bereitschaft, etwas mehr Deutsch zu erlernen. Ein PKW-Führerschein ist für diese Aufgabe erforderlich.

Voraussetzungen, wenn du nicht Bürger eines EU-Landes bist

Wenn Sie kein EU-Bürger sind, gelten im Grundsatz die oben genannten Kriterien. Je nach Ihrer Staatsbürgerschaft können zusätzliche Anforderungen bestehen.

Mehr zu dieser Position erfahren

Kontaktdatenerhebung

Wenn du dein Interesse an dieser Position bekundest, dann werden die von dir übermittelten Daten bei Life-in-Germany.de gespeichert und mit Unternehmen geteilt.

Die Löschung deiner Daten erfolgt bei uns und bei unseren Partnerunternehmen in der Regel unmittelbar nach der Vermittlung, spätestens jedoch nach sechs Monaten. Es werden alle personenbezogenen Daten gelöscht.

Wenn du uns deine Kontaktdaten gesendet hast, dann haben du jederzeit das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Löschung deiner Daten. Das Recht zur Löschung beinhaltet in vielen Fällen die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. 

Weitere wichtige Hinweise

  • Personen aus jedem Land können Kontaktdaten an uns senden. Allerdings kann diese Position ein Visum erfordern, wenn Sie nicht EU-Bürger sind. Fragen zum Visum klären wir im Laufe der Bewerbung.
  • Eine Rückmeldung zu deiner Anfrage kann eine unbestimmte Zeit dauern.
  • Bitte gib an, wie gut deine Deutschkenntnisse sind. Wenn du kein Deutsch sprichst, gib bitte "Keine Deutschkenntnisse" an.
  • Probleme mit dem Formular? Du kannst deine Unterlagen auch elektronisch an better@life-in-germany.de senden. Beachte dazu auch unbedingt die Hinweise zum Datenschutz!

Ich habe Interesse an der Position Karosseriebauer, Fahrzeugtechniker, Mechaniker, Lackierer (jeweils m/w/d) in Hamburg Fischbek und bitte dazu um Kontaktaufnahme:

    Vorname:
    Nachname:
    E-Mail:
    Ihre Nachricht an uns:

    Sie müssen den nachfolgenden Punkten zustimmen:



     

    Und wie weiter?

    Abonniere unseren kostenlosen Telegram-Kanal, um Updates, Ratschläge und Neuigkeiten zur Karriere in Deutschland zu erhalten.

    *Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

    Scroll to Top

    Dieser Artikel wurde verfasst von Dr. Wolfgang Sender und am 21.06.2022 publiziert.