Friseur Azubi suchen mit Life-in-Germany.de

Friseur Azubi suchen
Friseur Azubi suchen. Foto für Life in Germany von Picsaron.

Wenn Sie Friseur Azubi suchen, kann Ihnen Life-in-Germany.de helfen. Als international tätige Vermittlungsagentur mit Schwerpunkt Azubis suchen und finden wir internationale Interessenten mit guten Deutschkenntnissen. Aktion: Für Neukunden ist die erste Vermittlung bis 1. Mai 2021 kostenlos.

Diese Informationen richten sich an Unternehmen, die ausbilden wollen. Bewerber klicken bitte hier für Informationen.

Friseur Azubi suchen: Die Grundlagen

Können ausländische Bewerber für eine Ausbildung zum Friseur / zur Friseurin angestellt werden?

Ja. Für die Anstellung internationaler Bewerber gibt es jedoch besondere Regelungen, darunter spezielle Visa für die Ausbildung und Verfahren zur Zustimmung der Behörden. In vielen Unternehmen und Branchen ist der Einsatz von ausländischen Azubis bereits üblich. Fast 20 Prozent der Azubis sind jedes Jahr bereits Ausländer und viele Branchen werden diesen Anteil künftig noch ausbauen.

Was ist bei der Anstellung von internationalen Bewerbern als Friseur / Friseurin zu beachten?

Als verantwortungsvolle Vermittlungsagentur stellen wir sicher, dass Sie als Unternehmen nur Bewerbervorschläge mit guten Deutschkenntnissen erhalten. Dies bedeutet, dass die Bewerber zu Ausbildungsbeginn mindestens auf Niveau B1 Deutsch sprechen müssen. Hierbei handelt es sich auch um eine zentrale Voraussetzung für die Zustimmung der Behörden. Ausländische Bewerber nehmen dennoch zumindest zu Beginn der Berufsausbildung häufig an weiteren Sprachkursen teil, für die es in vielen Fällen Förderungen gibt.

Benötigen ausländische Auszubildende zur Friseur / Auszubildende zum Frisör besondere Unterstützung?

In jedem Falle sollten Sie als Ausbildungsunternehmen beachten, dass Azubis aus dem Ausland generell einen höheren Betreuungsaufwand als Bewerber aus Deutschland haben. Sie sollten als ausbildendes Unternehmen beachten, dass die meisten Ausländer in Deutschland von Null beginnen. Die Azubis haben im Unterschied zu vielen deutschen Bewerbern eben keine Familie, die finanziell und organisatorisch helfen kann.

Es ist daher eine gewisse soziale Betreuung für die Azubis angezeigt, beispielsweise beim Finden und Zahlen einer Unterkunft, bei Behördengängen und dabei, vor Ort Anschluss zu finden. Berufsschulen, Beratungsstellen, Vereine und Initiativen können dabei unterstützen.

Life-in-Germany.de mit Schwerpunkt auf dem Handwerk

Welche Erfahrung hat Life-in-Germany.de?

Wir sind 2019 mit einem Schwerpunkt auf dem Bereich Handwerk gestartet. Wir verfügen über eine große Zahl an Bewerbern, die sehr flexibel bezüglich ihres Berufswunsches sind. Unter den Bewerbern befinden sich auch einige Personen mit Erfahrungen, die im Friseurhandwerk gefragt sind.

Können auch kleine Friseurunternehmen von unserer Vermittlung profitieren?

Selbstverständlich! Life-in-Germany.de fühlt sich besonders dem deutschen Mittelstand und dem Handwerk verbunden. Wir lieben die vielfältige Dienstleistungslandschaft in Deutschland und die handwerkliche Qualität. Wir möchten dazu beitragen, dass diese Landschaft auch trotz Corona-Krise so vielfältig erhalten bleibt. Daher kooperieren wir sehr gern auch mit Inhabergeschäften und kleinen Ketten.

Friseur Azubi suchen im Ausland

Welche Azubis vermitteln wir für die Ausbildung zum Koch in Deutschland?

Wir vermitteln im Schwerpunkt ausländische Bewerberinnen und Bewerber, die entweder bereits in Deutschland leben oder nach Deutschland zur Ausbildung einreisen möchten. Wir akzeptieren nur Bewerber, die bereits sehr gut Deutsch sprechen. Regionale Herkunftsgebiete sind vor allem Drittstaaten, insbesondere aus den Regionen Asien, Afrika, Osteuropa und Südosteuropa. Mehrere dieser Bewerber haben bereits Arbeitserfahrung als Koch und/oder haben sogar im Ausland schon eine Berufsausbildung in diesem Bereich absolviert.

Worin liegt der Vorteil einer Vermittlung von Azubis durch Life-in-Germany.de?

Wir haben bereits einen großen Bestand an Bewerbern für die Ausbildung zum Koch. Mit unserem großen internationalen Partnernetzwerk von rund 50 Organisationen (Sprachschulen, Vermittlungsagenturen etc.) können wir jederzeit passende Bewerberinnen und Bewerber finden. Interessenten werden hinsichtlich ihrer Sprachkenntnisse und Unterlagen durch uns geprüft.

Mit einer Vermittlung durch Life-in-Germany.de sparen Sie sich die eigene Suche, das Schalten von Werbung oder die Durchführung von Messeauftritten. Außerdem helfen wir Ihnen und den Bewerbern, alle Formalitäten umzusetzen. Das Wichtigste: Mit unseren Bewerbern können Sie Ausbildungsplätze besetzen, die andernfalls vielleicht nicht besetzt werden können.

Bessert sich die Lage bei inländischen Bewerbern in der Zukunft?

Es ist nach derzeitigen Prognosen nicht davon auszugehen, dass sich die Bewerberlage im Inland in den nächsten Jahren bessern wird. Zwar dürften durch Betriebsaufgaben (u.a. im Zusammenhang mit Corona) eine höhere Zahl von Köchen in den nächsten Monaten neue Jobs suchen, auf dem Ausbildungsmarkt bleibt die Lage aber angespannt.

So wird die Zahl der Schulabgängerinnen und Schulabgänger in den nächsten Jahren mindestens bis 2025 zurückgehen. Zusätzlich wird der Beruf des Kochs weiterhin nicht auf der Prioritätenliste vieler Bewerber stehen. Es erscheint daher angezeigt, durchaus mehr ausländische Bewerber zu berücksichtigen.

Koch Azubi finden und Eignung prüfen

Sobald Sie einen Bewerber oder eine Bewerberin identifiziert haben, empfehlen wir grundsätzlich ein Online-Gespräch mit dem Kandidaten und dem interessierten Unternehmen. Über ein Gespräch via Zoom, Skype, WhatsApp, Viber oder eine andere Plattform kann das ausbildende Unternehmen hier nicht nur Motivation und Sprachkenntnisse prüfen.

Der Beruf des Kochs bedarf u.a. einiger Fingerfertigkeiten, die bereits beim angehenden Azubi geprüft werden sollten. Life-in-Germany.de rät daher interessierten Unternehmen immer, die Möglichkeiten eines Videosgesprächs zu nutzen und Bewerber tatsächlich einmal Kartoffeln schälen zu lassen oder Gemüse zu schneiden. Hier sollte auch die Gelegenheit genutzt werden, die generelle Einstellung des Bewerbers zu Lebensmitteln und Serviceorientierung zu nutzen. Über Details zu Ihrem Videogespräch beraten wir Sie gern im Rahmen der Vermittlung.

So ist der Ablauf, wenn Sie einen Koch Azubi finden wollen

  1. Sie teilen uns Ihren Bedarf unverbindlich mit dem Formular am Seitenende mit
  2. Wir rufen Sie bei eventuellen Rückfragen zurück
  3. Innerhalb von 2-3 Wochen übersenden wir Ihnen einige Vorschläge, die wir empfehlen können
  4. Sie erhalten dann einen Vermittlungsvertrag von uns zur Prüfung und Unterzeichnung
  5. Sie können mit den Bewerberinnen und Bewerbern ein Online-Interview führen
  6. Haben Sie sich für einen Bewerber oder eine Bewerberin entschieden, helfen wir Ihnen mit unseren Checklisten, die Anstellung und Einreise vorzubereiten
  7. Für Neukunden sind diese Dienstleistungen bis 1. Mai 2021 bei der ersten Vermittlung kostenfrei: Sie gehen also kein Risiko ein
  8. Bei Bestandskunden oder bei Vermittlung mehrerer Personen fällt unsere Vermittlungsprovision erst dann an, wenn der Azubi seine Stelle antritt.

Melden Sie jetzt unverbindlich Ihren Bedarf

    Anfrage Ausländische Azubis

    Wir suchen ausländische Azubis mit folgenden Daten:

    1. Startdatum:
    2. Anzahl der Azubis:
    3. Welche Deutschkenntnisse sind erforderlich?
    4. PKW-Führerschein erforderlich
    5. Sonstige Anforderungen:



    Für welche Berufsausbildung suchen Sie Azubis?

    Berufsausbildung:



    Die Anreise und der Beginn der Ausbildung ist für ausländische Azubis oft nicht einfach, vor allem dann, wenn keine Sprach- und Landeskenntnisse vorliegen. Daher bieten manche Unternehmen spezielle Unterstützung an. Was können Sie voraussichtlich anbieten?

    1. Abholung am Flughafen (in der Regel Großflughäfen)
    2. Abholung am nächsten Bahnhof
    3. Betreuung durch einen ständigen Ansprechpartner im Unternehmen
    4. Übernahme der An- und Abreisekosten
    5. Beteiligung an den An- und Abreisekosten
    6. Freie Unterkunft
    7. Ermäßigte Unterkunft
    8. Hilfe beim Finden einer Unterkunft
    9. Freie Verpflegung
    10. Ermäßigte Verpflegung



    Ihre Kontaktdaten:

    1. Unternehmen:
    2. Ansprechpartner:
    3. Telefon:
    4. E-Mail:
    5. Wir suchen generell Mitarbeiter - nicht nur Azubis - und bitten um telefonische Kontaktaufnahme.

    Bleiben Sie mit uns in Kontakt